powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Windows RSS
Probleme nach Update auf Windows 10 Version 1803
Fehler beim Öffnen des Audiogeräts
TNiehaus #1
Mitglied seit 05/2018 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Probleme nach Update auf Windows 10 Version 1803
Ich habe einen DUAL Plattenspieler DTJ 301 USB über einen USB Anschluss an den PC angeschlossen. Vor dem Update auf die aktuelle Version von Windows wurde der Plattenspieler problemlos erkannt und die Aufnahme auf dem PC gespeichert. Nach dem Update bekomme ich immer die Fehlermeldung "Fehler beim Öffnen des Audiogeräts". Ich habe die verschiedenen Hinweise im Handbuch und den FAQ ausprobiert, aber das änderte nichts an der Fehlermeldung, auch eine komplette Deinstallation des Programms und Neuinstallation hat nichts gebracht. Der Plattenspieler wird in Windows als Aufnahmegerät erkannt. Bei Aufruf der Audio Geräteinfo in Audacity Programm ist der USB Anschluss als Default gekennzeichnet, es werden aber keine supported rates angegeben.
Uli Nobbe #2
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von TNiehaus:
Bei Aufruf der Audio Geräteinfo in Audacity Programm ist der USB Anschluss als Default gekennzeichnet (...)

Hilf mir bitte: Wo genau rufst Du die "Audio Geräteinfo in Audacity Programm" auf?

Das mit dem Default verstehe ich nicht. Steht etwa "Default" im Aufnahmegerät oder explizit der Plattenspieler?

Welchen Audiohost verwendest Du? Passiert unter allen Audiohosts das gleiche?
Uli Nobbe #3
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich habe noch einen Nachtrag, der Dir vielleicht helfen könnte.

Als ich heute versucht habe, einen Stream-Mitschnitt über mein Audio-Interface (loopback) zu machen, gelang das zwar, aber im Feld des Aufnahmegeräts erschien nicht, wie gewohnt, der Name des Interfaces, sondern nur der der Produktfamilie. Diese Änderung muss mir wohl Windows da reingeprügelt haben.
Beim 1709er Update war das nicht so, soll aber wohl vorgekommen sein, wie ich auf der Homepage meines Interface-Herstellers gelesen habe.

Ich habe mir jetzt die aktuellen Treiber für mein Interface heruntergeladen und das Windows-Zeug überschrieben (Administrator-Ebene beachten!).
Sofern es für Dein Gerät aktuelle Treiber gibt, solltest Du die laden und neu installieren, falls möglich. Offenbar scheint Windows 10 ein Treiber-Eigenleben zu führen und dem Nutzer vorzuschreiben, was gut für seine Geräte zu sein hat.

Wenn Devices - wie bei mir - nahezu unbemerkt umbenannt werden, stehen sie so erst mal nicht wie gewohnt in den Anwendungen zur Verfügung (bei mir war es das Orban Loudness Meter, das stockte), obwohl das Device ganz selbstverständlich in Windows vorhanden ist.
Vielleicht prüfst Du das noch mal in Audacity - eventuell heißt der USB-Plattenspieler jetzt einfach nur anders (und verwendet einen Windows-Treiber)?
TNiehaus #4
Mitglied seit 05/2018 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
Ich rufe im Menü unter "Hilfe" - "Diagnose" - "Audio-Geräteinfo" diese Daten ab. Dort erscheinen in den ersten Zeilen der Eintrag für "Default recorcding device" und "Default Playback device".
Im Feld für das Aufnahmegerät kann ich zwischen "Line (USB Audio Codec)" = USB Anschluss mit dem Plattenspieler oder "Microsoft soundmapper - inpout" = Soundkarte wählen. Unter Windows Systemsteuerung Sound ist dieses Aufnahmegerät als Standard definiert und als funktionsfähig markiert.
TNiehaus #5
Mitglied seit 05/2018 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
Sorry ich hatte noch einen Teil der Antwort vergessen. Ich habe es mit den verschiedenen möglichen Audio Hosts "MME", "Windows direct Sound" und "Windows WASAPI" probiert. Bei allen kam die gleiche Fehlermeldung.
TNiehaus #6
Mitglied seit 05/2018 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #3
Hallo Uli

Vielen Dank für deine Mühen. Das Problem konnte mit dem Microsoft Support gelöst werden, es beruhte auf einer nicht einwandfreien Installation des Updates auf die Version 1803. Eine "Reparaturinstallation" von Windows 10 hat das Problem gelöst.
Uli Nobbe #7
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Vielen Dank für die Rückmeldung. Interessanter Ausgang, hatte ich nicht vermutet.
Hoffentlich hilft das anderen Nutzern weiter,

Viel Spaß beim weiteren digitalisieren.  :cool:
omtea #8
Mitglied seit 06/2018 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich hatte nach dem Windows Update das gleiche Problem und soeben über ein anderes Forum herausgefunden, dass die Datenschutzeinstellung für das "Mikrofon" geändert werden müssen: Einstellungen - Datenschutz - App Berechtigungen:
Mikrofon:
Zulassen, dass Apps auf Ihr Mikrofon zugreifen: "Ein" und bei
Auswählen, welche Apps auf das Mikrofon zugreifen können:
Sprachrekorder "Ein"

Jetzt läuft's bei mir.

Beste Grüße
Olaf
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 20:41:45 (UTC +02:00)