powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Windows RSS
Probleme mit ID3 Metadaten in MP3 Dateien - bitte testen (Wichtig)
edgar-rft (Moderator) #1
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Probleme mit ID3 Metadaten in MP3 Dateien - bitte testen
4. September 2011, Audacity_1.3.13-beta

Gale Andrews (internationales Audacity Forum) schreibt:

Audacity Anwender berichten dass MP3 Metadaten von verschiedenen Abspielprogrammen nicht erkannt werden (hauptsächlich unter Windows_7, 64-bit Version), wenn die MP3 Dateien von Audacity mit dem externen Lame Encoder exportiert wurden.

Es gibt eine spezielle Audacity Windows Version unter:


mit der auch nicht-englische Buchstaben (z.B. ä, ö, ü, Ä, Ö, Ü, ß) in Metadaten verwendet und von den Abspielprogrammen (z.B. iTunes, Foobar, Winamp) erkannt werden sollten.

Es geht hauptsächlich um deutsche und japanische Sonderzeichen im Metadaten Feld "Bemerkungen", die scheinbar nicht richtig erkannt werden.

Weil ich kein Windows habe: kann das jemand von euch bitte testen?

Anleitung:

  • Das Audacity Programm aus dem zip-Archiv in irgend einem Ordner auf der Festplatte auspacken.

  • Im Ordner mit dem ausgepackten zip-Archiv gibt es eine Datei "eng_comments_in_deutsch_nihongo.mp3" mit einem Metadaten Kommentar "English  Füße (drei japanische Schriftzeichen)". Bitte ausprobieren ob die deutschen und japanischen Sonderzeichen von Abspielprogrammen richtig angezeigt werden (ihr müsst kein japanisch können, ihr müsst nur schauen ob Schriftzeichen oder Murks angezeigt wird).

  • Im Ordner mit dem ausgepackten zip-Archiv auf "audacity_eng.comments.exe" klcken, um das Audacity Programm zu starten.

  • In Audacity Entweder mit "Erzeugen > Tongenerator" eine Tonspur erzeugen oder mit "Datei > Importieren" eine Tondatei in eine Tonspur laden.

  • Die Tonspur mit "Datei > Exportieren" als MP3 Datei speichern, es erscheint das "Metadaten" Fenster. Dort irgendwelche deutschen Umlaute (ä, ö, ü, Ä, Ö, Ü, ß) in das "Bemerkungen" Feld eingeben und die Datei exportieren.

  • Mit einem Abspielprogramm (iTunes, Foobar, Winamp, oder ähnlich) ausprobieren ob die Metadaten richtig angezeigt werden.

Falls es funktioniert (oder wenn es Probleme gibt) bitte hier reinschreiben.

Original Diskussion: "comment" does't post to Properties when mp3 file is saved - Text ist in englisch
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 04.09.2011, 10:34 von edgar-rft.
Pitsie #2
Mitglied seit 11/2013 · 66 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Probleme mit ID3 Metadaten in MP3 Dateien - bitte testen ?
Ich weiß nicht, wie lange diese Aufforderung hier schon steht und weiter stehen soll und ob schon jemand der nachgekommen ist.

Mir erscheint diese Sache aber trivial zu sein. Man muß kein chinesisch oder japanisch probieren, denn selbst deutsche Umlaute werden von den Geräten kaum je richtig interpretiert.
Meine frischeste Erfahrung: mp3 auf USB-HD über einen Acer Revoview R100 per HDMI auf Philips TV:
Während der Datei-Titel (mit Umlaut) richtig angezeigt wird, erzeugt der derselbe Inhalt im ID3-Tag (desselben Titels) einen Schluckauf (er zeigt drei Buchstaben, von denen die ersten 2 in unserem Alphabet gar nicht vorkommen: y mit 2 Punkten, b mit p vermengt und ein J).
Na gut, man kann im Deutschen ein a als ae, ü als ue und ö als oe umschreiben. Aber richtige Zeicheninterpretation stelle ich mir anders vor. Jedoch solange die Geräteindustrie keine richtigen Decoder einbaut, braucht man sich doch um die Eingangs-Kodierung fast keine Sorgen machen.
Pitsie #3
Mitglied seit 11/2013 · 66 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich habe die Einstellungen im genannten Acer überprüft: UTF-8 ist gewählt.
Also liegt der Fehler offenbar bei audacity, wenn keine Umlaute im ID-3-Tag Feld für den Titel akzeptiert werden. Ich bin enttäuscht.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 23.04.2017, 17:44:56 (UTC +02:00)