powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FAQ Allgemeine FAQ RSS
Kann ich Klingeltöne mit Audacity erzeugen und aufs Handy laden?
Bitte alle, die die Sendung in "Planetopia" gesehen haben, dieses Thema lesen.
Markus (Administrator) #1
Benutzertitel: Ehemaliger Audacity-Entwickler
Mitglied seit 09/2004 · 4268 Beiträge · Wohnort: Nürnberg
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Kann ich Klingeltöne mit Audacity erzeugen und aufs Handy laden?
Frage: Kann ich Klingeltöne mit Audacity erzeugen und aufs Handy laden?

Antwort: Das sind zwei Fragen.

Audacity ist ein Audiobearbeitungsprogramm. Man kann damit Audiodateien (z.B. MP3-Lieder oder WAV-Dateien) in das Programm laden, bearbeiten, und wieder als z.B. MP3 oder WAV abspeichern. Das heißt, es ist prinzipiell möglich, mit Audacity ein Lied einzuladen und einen Ausschnitt zu speichern, der z.B. als Klingelton verwendet werden kann.

Das Herunterladen aufs Handy ist jedoch eine andere Geschichte. Audacity besitzt keinen "Knopf" oder ähnliches, um Dateien aufs Handy zu laden. Dies ist nur mit der beim Handy mitgelieferten Software möglich.

Wir können Euch in diesem Forum leider nicht helfen, die richtige Software zu finden, mit der das Herunterladen auf das Handy klappt, da wir auch nicht alle Handys kennen und fast täglich neue auf den Markt kommen. Vielleicht helfen aber die folgenden Anhaltspunkte, um den für Dein Handy richtigen Weg zu finden:

1. Du musst herausfinden, ob Dein Handy überhaupt erlaubt, Klingeltöne vom Rechner herunterzuladen (oder etwa nur über spezielle Klingelton-SMS-Hotlines). Es soll Handys geben, bei denen geht es garnicht.

2. Wenn Du sichergestellt hast, dass es prinzipiell geht, musst Du herausfinden, auf welche Weise das Herunterladen auf das Handy möglich ist. Es gibt Handys, da gibt es hierzu eine spezielle Software, bei anderen Handys muss man den Klingelton z.B. in einen bestimmten Ordner am Handy kopieren. Das wiederum geht nur mit dem vom Handy-Hersteller bereitgestellten Programm.

3. Wenn Du weißt, wie Du den Klingelton ins Handy bekommst, musst Du herausfinden, welches sogenannte "Dateiformat" Dein Handy benötigt. Audiodatei ist nämlich nicht gleich Audiodatei. Es gibt prinzipiell folgende Möglichkeiten:

  • Dein Handy braucht Daten im MP3-Format. Dann kannst Du mit Audacity eine MP3-Datei exportieren (Menübefehl Datei/Exportieren als MP3), die Du dann aufs Handy laden kannst (siehe oben). Manche Handys brauchen eine bestimmte Sample- und Bitrate für den Export. Die Einstellung der Samplerate ist durch die Änderung der sog. "Projektrate" in Audacity möglich (Zahl z.B. "44100" ganz unten links am Bildschirm). Die Einstellung der Bitrate kann man durch Aufruf des Menübefehls Datei/Einstellungen/Dateiformate/Bitrate vornehmen.
  • Dein Handy braucht Daten im WAV- oder AIFF-Format, unter Umständen mit speziellen Einstellungen, z.B. Codec, Bitrate usw. Dann kannst Du mit Audacity eine WAV/AIFF-Datei exportieren (Menübefehl Datei/Exportieren als WAV bzw. AIFF). Wenn Dein Handy spezielle Einstellungen wie Codec, Bitrate benötigt, kannst Du diese mit dem Menübefehl Datei/Einstellungen unter Dateiformate/Unkomprimiertes Exportformat/Andere einstellen.
  • Dein Handy braucht Dateien in einem speziellen Handy-eigenen Format namens "AMR" , "SMAF" oder andere Namen. Audacity kann solche Dateien nicht schreiben. Die einzige Möglichkeit, die es gibt ist, eine WAV-Datei zu exportieren (Menübefehl Datei/Exportieren als WAV), und diese dann mit einem anderen Programm in das Format umzuwandeln, das Dein Handy braucht. Programme mit denen das geht, sind z.B. der "Nokia Multimedia Converter" (für AMR) und der "Yamaha Wave to SMAF Converter" (für SMAF). Es gibt auch noch ein Programm namens "GX-Transcoder", das hilfreich sein kann. Für keines der hier angegebenen Programme können wir Euch irgendeine Hilfe anbieten, da dies ein Forum ist, in dem es um Audacity geht, und nicht um Handy-Software.
  • Dein Handy braucht Dateien im MIDI-Format. Hier ist Audacity überhaupt nicht nützlich, weil Audacity keine MIDI-Dateien ausgeben kann. Und um es vorwegzunehmen: Es gibt auch keine Möglichkeit, MP3, WAV o.ä. Audio-Dateien in das MIDI-Format umzuwandeln, weder mit Audacity, noch mit sonst einem anderen Programm. MIDI-Dateien bearbeitet und exportiert man am besten mit einem sogenannten Sequenzer, wobei dies eher eine Angelegenheit für fortgeschrittene Benutzer bzw. Musiker ist.

Um es als Resüme noch einmal klarzustellen: Falls der Beitrag in der Sendung Planetopia (den kein Mitglied des Audacity-Teams gesehen hat) den Eindruck erweckt haben sollte, es wäre mit Audacity möglich, per Knopfdruck Klingeltöne aufs Handy zu laden, handelt es sich hierbei um eine Fehlinformation.
Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg
Dieser Beitrag wurde am 26.03.2005, 19:05 von Markus verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 27.04.2017, 03:24:01 (UTC +02:00)