powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Binarycode
info2000 #1
Mitglied seit 05/2012 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Binarycode
hallo,

Ich möchte gerne wissen ob sowas möglich ist:

Ich Beschreibe den Vorgang am Beispiel mit MP3-
  • MP3-datei mit Audacity erstellt (Ein Wort, Größe 10 KB),
  • Binärcode im Hex-Editor ausgelesen,
  • Den Code auf USB geladen und
  • auf einen anderen PC gespeichert.
Jetzt möchte ich aus diesem Code eine
Audiodatei erstellen und das gleiche
Wort hören.
Geht das???
Es kann beliebiger Format sein: mp3, ogg, wav usw.

Ich habe die Themen mit Suchwörtern wie Rohdaten und Binär durchgesucht und nichts passendes gefunden. Bin schon mehrere Tage auf der Suche.

Vielen Dank im Voraus
edgar-rft (Moderator) #2
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Siehe Wikipedia UUencode und Base64. Beide Verfahren können beliebige Binärdateien in Textdateien umwandeln, um sie z.B. per email verschicken zu können. Am anderen Ende kann dann die Textdatei wieder in eine Binärdatei umgewandelt werden.
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde am 24.05.2012, 00:10 von edgar-rft verändert.
info2000 #3
Mitglied seit 05/2012 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@ edgar-rft,

hallo,
das ist mir schon klar, aber mein Problem ist bzw. wo ich hänge, diese Binärdatei wieder in eine Audiodatei umzuwandeln so das wieder "das gleiche Wort" zu hören ist!

Danke!
edgar-rft (Moderator) #4
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Beispiele

[1] MP3-Datei in Textdatei umwandeln:

sh$ uuencode dateiname.mp3 ziel-dateiname.mp3 dateiname.txt

Diese Zeile wandelt die MP3-Datei "dateiname.mp3" (das erste Argument) in eine Textdatei "dateiname.txt" um, wobei das zweite "ziel-dateiname.mp3" Argument den Namen der MP3-Datei angibt, wie er in der enkodierten Textdatei erscheinen soll, siehe Beispiel [3] unten.

[2] Die Textdatei wieder in MP3-Datei mit angegebenem Dateinamen umwandeln:

sh$ uudecode -o dateiname.mp3 dateiname.txt

Diese Zeile wandelt die Textdatei "dateiname.txt" wieder in eine MP3-Datei mit dem Namen, der als  "-o dateiname.mp3" Argument angegeben wurde, um.

[3] Die Textdatei wieder in MP3-Datei mit dem beim Enkodieren angegebenen Dateinamen umwandeln:

sh$ uudecode dateiname.txt

Wenn kein Dateiname als "-o dateiname.mp3" Argument angegeben wurde, dann wird die Textdatei "dateiname.txt" in eine Datei mit dem beim Enkodieren als zweites "ziel-dateiname.txt" Argument angegebenen Dateinamen umgewandelt.
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde 5 mal verändert, zuletzt am 24.05.2012, 02:33 von edgar-rft.
info2000 #5
Mitglied seit 05/2012 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
also,

nachdem  ich die mp3-datei erstellt habe, brauche ich die Audacity nicht mehr!
Rest geht dann über die Konsole? Habe ich das richtig verstanden?
edgar-rft (Moderator) #6
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Richtig, Audacity kann keine Audiodateien als Textdateien importieren oder exportieren. Ich habe die UUEncode Beispiele oben auch nochmal ausführlicher beschrieben. Es gibt für UUencode und Base64 auch Programme mit Grafikoberflächen. Dafür müsste ich allerdings wissen mit welchem Betriebssystem du arbeitest (Windows, Mac, Linux, usw.)
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde am 24.05.2012, 01:41 von edgar-rft verändert.
info2000 #7
Mitglied seit 05/2012 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
OK, Super.  Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich spiele mich jetzt einmal, und melde mich dann!

P.S. Windows7 und Linux-Ubuntu!
edgar-rft (Moderator) #8
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Von UUDeview gibt es auch eine Windows Version, dummerweise zehn Jahre alt und nur in englisch. Die UUencode Beispiele von oben habe ich mit Debian Squeeze ausprobiert, die müssten eigentlich genauso auch unter Ubuntu funktionieren. "uuencode" und "uudecode" sind im Paket "sharutils" enthalten. Beide haben eine "-m" Option, mit der auch Base64 Dateien erzeugt und gelesen werden können.

P.S.: Kommandozeilen Versionen von "uuencode" und "uudecode" für Windows gibt es im zip-Paket von http://sourceforge.net/projects/unxutils/
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 24.05.2012, 02:36 von edgar-rft.
info2000 #9
Mitglied seit 05/2012 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Mit Windows-Version von UUDeview hat alles super-schnell geklappt.

Bei Ubuntu hat länger gedauert, es hat erst funktioniert nachdem ich "uudeview" am Anfang setzte:
$ uuenview uuencode dateiname.mp3 dateiname.mp3 dateiname.txt  


@edgar-rft, vielen herzlichen Dank, du warst mir große Hilfe.
Dieser Beitrag wurde am 25.05.2012, 09:24 von info2000 verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 06:43:39 (UTC +01:00)