powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: Usergroups Usergroup Radio/Interviewbearbeitung RSS
Knacksgeräusch entfernen
manni3 #1
Mitglied seit 03/2013 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Knacksgeräusch entfernen
Hallo Forumisten,

auf einer Aufnahme sind einige Knacksgeräusche vorhanden. Jedes ist etwa 0,2 sec. lang. Wenn ich sie ausschneiden will, kann ich keinen kürzeren Ausschnittbereich  als 1 sec. erreichen. Ich möchte aber nur so wenig wie unbedingt nötig rausschneiden. Bisher habe ich keine Lösung dafür gefunden.

Ich bitte um Hilfe.

manni3
Avatar
Uli Nobbe #2
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1310 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Manni,

da ich ohne Audacity unterwegs bin, kann ich es momentan nicht ausprobieren, aber als schnelle erste Hilfe und neuer Denkansatz:
Warum kannst Du nicht kürzer als 1 Sekunde markieren? Auch dann nicht, wenn Du den Ausschnitt entsprechend vergrößerst? Dann wird doch auch die Auflösung feiner.

Oder beziehst Du Dich auf das Zeitangabe-Feld unten links? Das kannst Du anders einstellen, bis auf die Hundertstel Sekunde.

Gruß, Uli
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Avatar
Uli Nobbe #3
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1310 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
- Nachtrag -

Jetzt, wo ich wieder Audacity in den Fingern habe, wollte ich den Fehler reproduzieren.
Sorry, aber: Geht nicht.  :cool:

Wie Du dem angehängten Screenshot entnehmen kannst, konnte ich durch Vergrößerung (einzoomen) der Spur sogar einen Bereich von zwei Millisekunden = 0,002 Sek. bearbeiten.
Dann sollte das mit zwei Zehntelsekunden erst recht möglich sein.

Eine Rückmeldung wäre nett.

Gruß, Uli
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
Audacity Millisekunden.jpg 104,7 kBytes
Du hast keine Berechtigung, diese Datei zu öffnen.
manni3 #4
Mitglied seit 03/2013 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Uli,

vielen Dank für Deine Antwort.

Da Du mir versichert hast, dass es geht, habe ich es nochmal probiert und bei der Gelegenheit das Häkchen bei "Einrasten" auf der Zeitleiste entfernt - das wars :-))


PS
Ich bin überrascht, dass mein Beitrag überhaupt erschienen ist, da ich keinen Button fand, auf dem ich hätte "Absenden" oder "Speichern" drücken können. Deshalb auch meine späte Antwort!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 22.05.2017, 23:40:10 (UTC +02:00)