powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FAQ Allgemeine FAQ RSS
Welches Mikrofon ist für mich geeignet ?
Ich möchte mir ein Mikrofon für Aufnahmen mit Audacity kaufen. Es sollte möglichst billig sein...
edgar-rft (Moderator) #1
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Welches Mikrofon ist für mich geeignet ?
Im Prinzip gibt es drei Arten von Mikrofonen (in Wirklichkeit natürlich noch mehr, aber diese hier sind am verbreitetsten):

Dynamische Mikrofone - die braucht man meist auf der Bühne wo es ziemlich laut ist. Die haben aber den Nachteil dass sie nicht viel Höhen aufnehmen können, weil wenn sie viel Höhen könnten, würden sie auf der Bühne pfeifen. Dazu gehören z.B. Shure SM57/58. Solche Mikrofone braucht man wenn es *laut* ist.

Kondensator-Mikrofone - das sind die üblichen Studiomikrofone, die können viel mehr Höhen aufnehmen, haben aber den Nachteil dass sie teuer sind und meistens auch noch zusätzlich einen speziellen Vorverstärker brauchen. Ausserdem sind sie für laute Sachen weniger geeignet weil sie leichter übersteuern als dynamische Mikrofone. Solche Mikrofone braucht man also wenn es sehr *leise* ist und es deshalb nur sehr wenig rauschen darf.

Elektret-Kondensator-Mikrofone - das sind "billige" Kondensatormikrofone, die den notwendigen Vorverstärker bereits eingebaut haben (man erkennt sie meist daran, dass eine Batterie rein muss). Sie können auch viel mehr Höhen aufnehmen als dynamische Mikrophone, rauschen aber mehr als "richtige" Kondensatormikrophone.

Aber welches Mikrofon brauche ich denn jetzt ?

Wenn man *leise* Sachen aufnehmen will (z.B. zu Hause) ist ein Elektret-Kondensator Mikrophon wahrscheinlich besser geeignet weil das klingt einfach besser wenn es leise ist, wenn man aber *laute* Sachen z.B. im Proberaum aufnehmen will kann man sein Glück auch mit dynamischen Mikrofonen versuchen, das hat dann den Vorteil dass man das gleiche Mikrofon auch auf der Bühne verwenden kann und nicht schon wieder ein neues Mikrophon braucht.

Und was kostet das ? - Die Standardmikrofone heissen:

Dynamische Mikrofone: - Gesang (Bühne): Shure SM 58 (110 bis 120 Euro) - Instrumente (Gitarre/Bass) (Bühne): Shure SM 57 (90 bis 100 Euro). - Es gibt aber auch billigere Ausführungen (z.B. von AKG) bereits ab ca. 20 Euro, da kann man auch mit leben. Der Preisunterschied richtet sich hierbei eigentlich hauptsächlich nach den verwendeten Materialien, ein Shure Mikrofon kann man z.B. auch mal runterfallen oder im Regen liegen ohne dass es gleich anfängt zu rosten oder sonstwie kaputt geht (das muss man jetzt aber nicht unbedingt ausprobieren).

Studio-Kondensator-Mikrofone (bessere Tonqualität, weniger Rauschen, mehr Höhen) sind sehr teuer (auf jeden Fall über 100 Euro, mit Vorverstärker noch mehr). Es gibt zum Thema Studiomikrofone bereits tausende unendliche Diskussionen, ich werde deshalb hier jetzt keine anfangen. Falls dennoch Fragen bestehen, bitte in Musikproduction/Mastering stellen, ich werde versuchen sie so gut es eben geht zu beantworten. Diese Mikrofone sind für normale Heimanwender meist unbezahlbar.

Weitaus billiger sind da Elektret-Kondensator-Mikrofone (ca. 10 bis 50 Euro), z.B.:

MONACOR ECM-50  (Billigst) Elektret-Mikrofon (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_suche.…?artid=4735…
  gibt's im Internet schon ab ca. 12 Euro (normal: ca. 20 Euro) - kann ohne Adapter direkt an eine Soundkarte angeschlossen werden.

MONACOR ECM-70ST  (Stereo) Elektret-Mikrofon - http://www.monacor.de/de/produktseite_suche.…?artid=4736…
  gibt's im Internet schon ab ca. 25 Euro (normal: ca. 40 Euro) - kann ohne Adapter direkt an eine Soundkarte angeschlossen werden.

MONACOR ECM-100  (Bühnen) Elektret-Mikrofon (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_suche.…?artid=2679…
  gibt's im Internet schon ab ca. 35 Euro (normal: ca 45 Euro) - für direkten Anschluss an eine Soundkarte wird allerdings ein Adapter gebraucht.

Ausserdem: PHILIPS SBC ME 570/00 - Elektret Stereomikrophon (wer das Bild sehen will bitte auf www.philips.de gehen und unter "Suche" "SBCME570/00" eingeben)
  gibt's im Internet schon ab ca. 32 Euro (normal: ca 40 Euro) - kann ohne Adapter direkt an eine Soundkarte angeschlossen werden.

"Mono" heisst: man kann mit diesem Mikrofon nur Mono aufnehmen. Bei Sprache oder Gesang ist das manchmal sogar besser weil man meist ungewollt noch irgendwelchen Hall (von den Wänden) mit aufnimmst und dann mit einem Stereomikrofon die Gefahr grösser ist dass sich hinterher alles "wischiwaschi" anhört. Kommt also drauf an was man genau machen will.

"kann ohne Adapter direkt an eine Soundkarte angeschlossen werden" heisst: diese Mikrofone haben alle schon den passenden Stecker dran.

Ich brauche ein besonders kleines Mikrofon (Krawattenmikrofon):

ECM-2005 - (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…
ECM-2500 - (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…
ECM-3003 - (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…
ECM-3005 - (Mono) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…

ECM-2100ST - (Stereo) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…
ECM-2200ST - (Stereo) - http://www.monacor.de/de/produktseite_stageline.…?artid=…

Alle hier aufgelisteten Krawattenmikrofone kosten ca. 20 bis 30 Euro und können ohne Adapter direkt an eine Soundkarte angeschlossen werden.

Soll ich mir ein Mono oder ein Stereo Mikrofon kaufen ?

Die Antwort geht im Prinzip so: wenn man alles selber spielen will oder besser gesagt jedes Instrument nacheinander einzeln aufnehmen will geht das mit einem Mono Mikrofon einfacher. Da man ja hinterher mehrere Mono-Spuren hat kann man sie in Audacity ganz vorne in der Spur jede einzeln nach links und rechts verteilen, z.B. die Gitarre nach halb links und das Keyboard nach halb rechts oder wie immer man das haben will. Der obere Regler ist der Lautstärkeregler und der untere Regler ist für Rechts/Links zuständig. Aus mehreren Mono Spuren eine Stereospur zusammenzurechnen ist in Audacity überhaupt kein Problem.

Wenn man aber mehrere Instrumente oder Sänger gleichzeitig aufnehmen will brauch man dafür ein Stereo Mikrofon weil ja hinterher gleich alles zusammen in einer Tonspur ist ist und nicht mehr jedes Instrument in seiner eigenen Spur. Das Zusammenmischen passiert hier also praktisch schon während der Aufnahme.

Also richtige Schallplatten und CDs werden normalerweise so aufgenommen, dass jedes Instrument einzeln nacheinender Mono aufgenommen wird, dann kann man jedem Instrument seine eigenen Effekte geben, z.B. dem einen mehr und dem anderen weniger Hall und dann gibt es da noch einen Trick: wenn man z.B. Mono aufnimmt und aus der einen Mono-Spur zwei macht (Bearbeiten > Duplizieren), diese dann zu eine Stereo-Spur verbindet (Spurausklappmenu > Stereospur erstellen) und dann den Hall in Stereo draufmischt hört sich selbst Mono wie Stereo an (so wird das z.B. beim Gesang gemacht weil man kann ja alleine auch garnicht Stereo singen).

Passt der Stecker des Mikrofons in meine Soundkarte oder brauche ich noch ein Adapter ?

Auch hier gibt es wieder drei verschiedene Stecker: Der kleine Runde Stecker, wie er auch in jede Standard-Soundkarte passt heisst 3,5mm Klinkenstecker. Es gibt dann noch einen grösseren runden, der heisst 6,3mm Klinkenstecker (der ist normalerweise an Bühnenmikrofonen dran) und den ganz dicken (mit drei Stiften drin), der heisst XLR-Stecker, der ist an den Profi-Mikrofonen dran (weil da gibt es einen Trick, damit es weniger brummt, ist aber wieder teuer und braucht entweder ein zwischengeschaltetes Mischpult oder Spezial-Adapter mit Namen "DI-Box").

Wenn man also auf Internet-Suche ist muss man auf folgendes achten:

3,5mm Klinkenstecker passt in jede Soundkarte (der gleiche Stecker wie am Walkmann-Kopfhörer)
6,3mm Klinke und XLR brauchen noch einen zusätzlichen Adapter damit man das Mikrofon an die Soundkarte anschliessen kann.

Welcher Stecker genau dran ist steht meist irgendwo versteckt unter "Technische Daten" oder "Spezifikationen".

Wo muss ich denn im Internet suchen ?

Der bekannteste Internet Musik-Instrumenten-Händler heisst www.thomann.de. Da kann man auf jeden Fall mal schauen was es denn so alles gibt.
Eine gute Suchmaschine für Preise aller Art ist www.froogle.de - Einfach Namen des Mikrofons eingeben und auf "Suchen" klicken.

      Zum Schluss noch: Es gibt natürlich auch noch andere Mikrofone und andere Musik-Instrumenten-Händler. Wer also noch was weiss oder sonst irgendwelche Ideen hat bitte melden.

        ...und natürlich auch noch vielen Dank an JJansen91, der massgeblich an der Entstehung dieser FAQ beteiligt war.
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde 22 mal verändert, zuletzt am 23.10.2005, 23:56 von edgar-rft.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 27.04.2017, 03:24:10 (UTC +02:00)