powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Stottern beim Sprechen
Avatar
david19 #1
Mitglied seit 12/2015 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Stottern beim Sprechen
Hallo Gemeinde. Ich habe schon seit längeren vor einen Youtube Channel zu machen und eigende Videos zu erstellen. Dabei würde ich gerne selbst sprechen. Das Problem ist nur das ich sehr oft stottern muss beim sprechen. Und ich habe das schonmal versucht und mir es selbst angehört. Als Zuhörer würde man sofort das Video wieder schließen :( Aus diesem Grund habe ich es dann doch sein gelassen was schade ist für mich. Da ich Audacity auch schon früher verwendet habe und sehr zufrienden war, dachte ich vielleicht das es ein paar Tricks gibt wie ich das Stottern raus schneiden könnte. Wenn ich einen Satz spreche, habe ich sehr oft Pausen zwischen den Wörtern. Hier ein Beispiel:

In diesem Video möchte ich auf ..(Pause).. IP Adressen eingehen. Dazu ..(pause) schauen wir uns erstmal das TCP/IP ..(Pause).. Protokoll an.
Ingmar (Moderator) #2
Mitglied seit 04/2006 · 2142 Beiträge · Wohnort: Essen
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Moderatoren, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Sicher läßt sich jede Art von gesprochenen schneiden. Auch Wort genau. Allerdings ist das ggf. mit einiges an Arbeit verbunden. Eine Automatisierung ist mir nicht bekannt.

Vereinfachen läßt sich das eventuell, wenn du die Sätze mehrfach sprichst und längere Passagen, die frei von unpassenden "Aussetzer", dann auswechselst.
(:- Ingmar :-)
no1ltan #3
Mitglied seit 01/2016 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi,

ist für mich jetzt nicht ganz so einfach, mich in diese Thematik hineinzuversetzen.
Eine Idee fällt mir spontan ein:
Vielleicht kannst du eine Art Push-Button nutzen (entweder gedrückt halten, um aufzunehmen oder gedrückt halten, um zu pausieren),
sobald du ins Stottern kommst.
Dadurch wird in diesem Moment nur ein sehr kurzes Signal aufgenommen mit einer kleinen Stille.
Ich dachte Audacity bietet die Möglichkeit, kurze Samples zu löschen, aber da finde ich gerade nichts.
Allerdings könnte dies dir dennoch helfen, diese kurzen Stotter-Passagen schneller zu finden und komplett durch Stille zu ersetzen.

Hast du eigentlich die Möglichkeit, beim Aufnehmen des Videos die Aufnahme jederzeit zu pausieren?
Weil statt mehrere Sätze nacheinander zu sprechen, könntest du nach jedem Satz eine kurze Pause machen.
Der Druck steigt mit Sicherheit wenn du weißt, "Ich muss jetzt x Sätze nacheinander sprechen."
Da ist es verständlich, dass man ins Stottern kommt, wenn man sowas kaum gemacht hat.

Viele Grüße
Avatar
david19 #4
Mitglied seit 12/2015 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hey Leute, ich hole mal meinen Thread wieder hoch.
Also ich habe damals eure Tipps befolgt und habe einfach mein Stottern rausgeschnitten.
Das ging auch ganz gut. Ich bin leider trotzdem nicht ganz zufrieden.
Mir fehlt die Power in der Stimme wenn ich Videos mache.
Es gibt viele Tutorials dazu, aber ich bin noch nicht zufrieden,
Deshalb frage ich hier nochmal :)
Schaut euch mal "Sempervideo" auf Youtube an.
Diese Stimme klingt einfach bombastisch...
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 17.11.2017, 20:22:34 (UTC +01:00)