powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Mac OS X RSS
Kann Programm nicht starten
sirfrancis #1
Mitglied seit 2 Monaten · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Kann Programm nicht starten
Ich bekomme beim Programmstart  :#: immer folgende Meldung
"Audacity ist bereits gestartet"
Das System hat festgestellt, dass Audacity bereits läuft. Audacity mehrfach zu starten, kann zu Datenverlusten führen oder Ihr System instabil werden lassen
Verwenden Sie Menuepunkt Datei>Neu bzw, >Öffnen um mehrere Projekte gleichzeitig zu öffnen"

Ich habe Neustart und auc Deinstallation un neues Programm geladen probiert, immer das selbe ergebnis.
Auf Menue kann nicht zugegriffen werden.
Das Programm ist bis zu einem Systemcrash probemlos gelaufen.

Arbeite mit iMac 2,8 GHz Intel Core i7, 12 GB 1067 MHz DDR3 OS 10.10
Avatar
Fuchsi (Administrator) #2
Benutzertitel: Cheftechniker
Mitglied seit 09/2004 · 182 Beiträge · Wohnort: Nürnberg
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer, Testgruppe
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Im englischen Forum ist ein ähnliches Problem beschrieben:
http://forum.audacityteam.org/viewtopic.php?f=47&t=84487

Audacity 2.0.6 does not officially support Yosemite, but probably that is not the reason for the problem. There are several posts in the Mac board about this. The general consensus is that your Mac's temp folder may be too full and that you should try rebooting, which will clear out the temp folder.

If you still can't make Audacity launch after rebooting, open /Applications/Utilities/Terminal.app. Type:
echo $TMPDIR

press ENTER on your keyboard and tell us what that says. That will show us what the temporary directory on your machine is.

Then show us what is in that directory:
ls -la $TMPDIR

If there is a folder in that directory called audacity-<whatever-your-username-is>, try deleting that audacity-<whatever-your-username-is> folder. However that folder should not survive a reboot.

If that folder is there after reboot, you may want to open /Applications/Utilities/Disk Utility and try verifying the disk and repairing permissions.

Vielleicht hilft das weiter?
Erst wenn der letzte Programmierer eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Erst wenn das letzte Auto stillgelegt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet ihr feststellen, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft.
sirfrancis #3
Mitglied seit 2 Monaten · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke, es läuft wieder, im Terminal habe ich nichts gefunden. Ich habe dann das Dienstprogramm Festplatte reparieren "Zugriffsrechte" über die HD laufen lassen und es funktioniert wieder einwandfrei.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 18.01.2017, 19:05:11 (UTC +01:00)