powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Probe mitschneiden
Sab #1
Mitglied seit 03/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Probe mitschneiden
Hallo, ich habe in verschiedenen Anleitungen geblättert usw...hier die Suche erfolglos angeworfen...vielleicht bin ich blind...oder zu blond...lach...

Wir schneiden die Bandprobe über 2 Stereo Mikros unter der Decke mit. Hardware ist ein Dell Latitude Netbook mit Ubuntu Studio an dem ein Behringer Behringer UMC404HD usb Interface hängt. Der Gesang wird über ein Mischpult in die Endstufe gespeist..der Raumklang reicht nicht aus und wir wollen eine extra Monospur für den Gesang gleichzeitig aufnehmen. Gesang soll nun nochmal extra über eine DI Box eingeschliffen werden da sonst ein zu starkes Rauschen über meine Inear Monitore zu hören war ( wurde über den gleichen Monitor out in einen extra Mikrofon Mixer gegeben und dann in das Behringer Interface.
Wie kann ich eine extra Monospur für den Gesang in Echtzeit aufnehmen? Bisher ist es mir nicht gelungen das einzustellen....wäre für Vorschläge sehr dankbar...
Viele Grüsse
Sabine
Avatar
Uli Nobbe #2
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1343 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Sabine,

klar, das Interface hat vier Eingänge, aber nirgendwo fand ich einen Hinweis, dass es via USB auch vier getrennte Kanäle ausgeben kann (noch nicht einmal in der Anleitung).

Wenn die vierkanalige Ausgabe gegeben ist, muss der Treiber...
a) das dem Betriebssystem auch mitteilen (wobei Ubuntu Studio das auch lesen können muss; Behringer ist Windows und Mac-orientiert)
und
b) sich Ubuntu so mitteilen, dass es die vier Eingangskanäle routen kann.

Ist das der Fall, kannst Du in Audacity die Anzahl der Spuren (Mono, Stereo, vierspurig) auswählen.

Sofern der Behringer nur eine Stereosumme aus den vier Ausgängen auswirft, kann weder Ubuntu noch Audacity etwas ausrichten.
An Deiner Stelle würde ich die Suche an diesem Punkt beginnen.

Gruß, Uli
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Sab #3
Mitglied seit 03/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@Uli, ja danke...ich nutze die Pulse audio Umgebung und habe das Gerät auch auswählen können und das System hat es auch implementiert, Spuren habe ich 3 ausgewählt und Aufnahme hat gut geklappt, der Gesang auf einer eigenen Spur. Unser Gitarrist wollte alles zum mixen mit nach Hause nehmen und  ich habe es im wav Format gespeichert auf seinen Wunsch womit  die Spurtransparenz leider wieder verloren gegangen ist....machen wir dann nächstes Mal in einem anderen Format...denke als audacity projekt und zusätzlich in aiff...muss ich mir nochmal ansehen. Wir haben nun festgestellt dass ein anderes Mischpult gekauft werden muss da unseres grottenmässig rauscht...in jedem seiner Ausgänge inkl. Monitor..es ist einfach zu betagt.....wir hatten noch einen fiesen Brummerton den wir mit dem Groundlift der DI Box beheben konnten.
LG Sabine
Sab #4
Mitglied seit 03/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@Uli, leider wird beim exportieren der aufgenommenen Tondatei in WAV oder andere Formate die 3 Spuren in eine Monospur umgewandelt. Nur beim audacitieigenen Format aup nicht...die Dateien lassen sich auch auf anderen Rechnern mit audacity bearbeiten.-
Gibt es noch weitere Formate in die ich speichern bzw. exportieren können die die Spuren nicht zusammenführen??
Sab #5
Mitglied seit 03/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
habe es schon gefunden!!! freu..Exportoptionen geändert und dann in x beliebige Kanalanzahl speichern...sehr schön
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 24.08.2017, 12:34:48 (UTC +02:00)