powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Vor Brennen Lautstärke anpassen
tillmann #1
Mitglied seit 12/2016 · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Vor Brennen Lautstärke anpassen
Hallo,
ich möchte mehrere Musiktitel brennen, die aber unterschiedliche Lautstärke haben.
Wie kann ich die angleichen?
Danke für die Antwort
Tillmann
Avatar
Uli Nobbe #2
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1328 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Tillmann,

interessantes Thema. Lautstärke ist nämlich, streng genommen, nicht gleich Lautstärke.
Ich benutze zu diesem Zweck ReplayGain als Hilfsmittel. Das ist zwar leider nicht standardmäßig bei Audacity implementiert :-( , aber im englischen Forum hat Steve ein von ihm programmiertes Nyquist-Plugin vorgestellt. Du müsstest es nur herunterladen, ins richtige Verzeichnis verschieben und in Audacity aktivieren.

Theoretisch könnte man auch Verstärkung oder Normalisierung benutzen, aber das ist zum späteren Hören weniger angenehm als ReplayGain. Ist zum Teil aber auch eine Glaubensfrage, die nicht zuletzt mit den Hörgewohnheiten zu tun hat.

Wenn Du die entsprechenden Musikstücke markierst und ReplayGain darüber laufen lässt, bekommen sie alle eine einheitliche hörbare (!) Lautheit, ohne Dynamik zu verlieren.
Im Gegensatz zum eigentlichen ReplayGain, z.B. in Foobar, wo der Korrekturwert nur getagged wird, findet im Audacity-Plugin eine tatsächliche Veränderung statt. Damit sind die Dateien dann aber auch problemlos brennfähig bzw. können auf Player kopiert werden, die keine ReplayGain-Tags auslesen können.

Da bei diesem Vorgehen die Originaldatei in Audacity verändert wird, empfiehlt es sich, nur an Kopien der Tonspuren zu arbeiten.

Gruß, Uli
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Dieser Beitrag wurde am 01.05.2017, 21:20 von Uli Nobbe verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 25.07.2017, 18:45:42 (UTC +02:00)