powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Hilfe: Alte Hintergrundaufnahme entfernen??
mrbfly #1
Mitglied seit einem Monat · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hilfe: Alte Hintergrundaufnahme entfernen??
Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich arbeite jetzt schon sein ein paar Monaten mit Audacity, nur für mich, also bin ich nicht wirklich geübt, aber das ein oder andere klappt schon ganz gut.
Nun habe ich aber ein Problem bei dem ich nicht weiter weiß:

Ich habe eine Aufnahme eines alten Konzertmitschnittes welcher damals noch von einem Kassettenspieler stammt. Die Aufnahme an sich ist super NUR ist im Hintergrund noch eine alte/vorherige Aufnahme leise zu hören. Wenn es bei der neuen Aufnahme leiser wird hört man die alte Aufnahme noch ...

Gibt es da einen Trick um solche Hintergrundaufnahmen zu entfernen???
Hat jemand einen Tipp für mich!?

VIELEN DANK IM VORRAUS
Ben
Franky666 #2
Mitglied seit 06/2008 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Könntest es mit der Rauschunterdrückung versuchen. Die entfernt eben Hintergrundrauschen.

Allerdings ist das eine ziemliche Gradwanderung zwischen großem Detailverlust der Konzertaufnahme oder dem Zurückbleiben der unerwünschten Geräusche. Zumal es sich bei der alten Aufnahme wahrscheinlich um Musik handelt.

Wird schwierig.... Leises "Musikrauschen" ist eben kein konstantes Rauschen und lässt sich halt schwer heraustrennen, da ein Rauschprofil wenig sinnvoll sein wird.

Andere Ideen:
- Ist die unerwünschte alte Aufnahme nur in den Pausen hörbar? Dann könntest du sie evtl. mit Fades bzw. Noise-Gate grob beseitigen.
- Hat die Konzert-Aufnahme das volle Frequenzspektrum? Wenn die Konzert-Aufnahme eher LoFi ist und z.B. oberhalb von 8000Hz sowieso nichts sinnvolles mehr enthält, könntest du die höheren Frequenzen mit einem steilen Tiefpass komplett abschneiden.
- Ist die Konzertaufnahme Mono? Dann könntest du "Vocal Isolation" anwenden, um zumindest alle seitlich liegenden Störanteile zu entfernen. Mit viel Glück wird der Rest der Störgeräusche von der Konzertaufnahme hinreichend überdeckt, dass sie nicht mehr zu hören sind. Musst hierbei allerdings drauf achten, dass die Monoaufnahme wirklich mittig ausgesteuert ist, was bei alten Analogkassetten oftmals nicht der Fall ist.

Vermutlich ist eine Kombination aus den Möglichkeiten am zielführensten. Allerdings wirst du es nicht vollständig herausbekommen.

Oder ganz "blöd" (so hab ich auch einmal ein ähnliches Problem beseitigt^^): Mit LAME einmal als 96kbps-MP3 speichern und wieder zurück zu wav wandeln. In meinem Fall hat der Codec überwiegend das Störsignal rausgefressen, um die Datei zu komprimieren.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 18.08.2017, 20:09:24 (UTC +02:00)