powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Windows RSS
Blockieren sich die Spuren gegenseitig?
Aufnahmeprobleme bei mehreren Stimmen übereinander
MartFunky #1
Mitglied seit 2 Wochen · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Blockieren sich die Spuren gegenseitig?
Liebe Audacity-Mitstreiter,

ich bin neu hier und sehr angetan von der Hilfsbereitschaft von euch Usern. :-)
Nun habe ich leider auch ein Problem, bei dem ich eure Hilfe erbitte. :scared:

Beim Versuch, mehrere Spuren übereinander aufzunehmen, passiert folgendes: Wenn ich die zweite Stimme über die erste singe, ist sie hinterher nur abgehackt zu hören - nämlich an den Stellen, an denen die erste Stimme schweigt. Es kommt mir vor, als wenn die erste Spur die zweite behindert.

Das Problem ist weg, wenn ich unter Bearbeiten> Einstellungen> Aufnahme den Reiter "Overdub andere Aufnahmen während der Aufnahme wiedergeben" rausnehme. Dann kann ich die zweite Stimme (Spur, Track, ...) ohne Behinderung aufnehmen. Allerdings höre ich dann die erste Stimme auch während der Aufnahme der zweiten nicht Genau das brauche ich aber.

Ich habe es mit unterschiedlichen Einstellungen bei der Aufnahmequelle und Abspielquelle bei Audacity probiert (Kopfhörer, interface, ...), bisher ohne Erfolg.

Woran könnte das liegen? :scared:

Ist es möglicherweise ein Hardware-Problem bzw. Problem der Einstellungen im Laptop?  Grund meines Verdachts: Bei meinem alten Laptop hat es noch funktioniert. Bei meinem neuen nun nicht. :-(

Ich wäre super dankbar für eine hilfreiche Antwort!

Grüße in die Runde
MartFunky
Aristos #2
Mitglied seit 2 Wochen · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Vielleicht hilft ein Update der Audio bzw. Grafiktreiber.

Eine Übergangslösung wäre es auch, die bisher aufgenommenen Spuren zu speichern und über einen anderen Player abzuspielen.

lg
Avatar
Uli Nobbe #3
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1368 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Die vielen Faktoren müssen wir jetzt erst mal auseinanderdröseln. Analytische Fehlereingrenzung.

  • Neuer Laptop: Anderes Betriebssystem als vorher? Andere oder gleiche Audio-Hardware (ggf. extern)?

  • Signalwege: Wie nimmst Du auf, wie monitorst Du Dich? Welche Signalquellen sind in Audacity ausgewählt?

  • Audacity: Andere Version verwendet? Einstellungen komplett überprüft?

  • Auffälligkeiten: Problem tritt nur bei Overdub auf, sonst nicht. Besonders merkwürdig: Nur wenn die Overdub-Spur still ist, hörst Du das Problem, nicht aber, wenn Pegel auf der ersten Spur ist.

Eine erste Einschätzung von mir: Nein, es ist nicht Audacity, denn das kann nur das aufnehmen, was ihm angeliefert wird. Kommt es nun also zu Aussetzern bei der Öffnung eines Rückkanals, vermute ich spontan eine Kopplung im Signalweg.
Allerdings verwirrt mich, dass das Problem nur bei Stille auf der ersten Spur auftritt. Diese Kombination ist mir neu.

Dass die Aufnahme an sich funktioniert: Okay.
Ich würde mich jetzt erst mal auf die Signalwege konzentrieren.
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
MartFunky #4
Mitglied seit 2 Wochen · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Lieber Uli Nobbe, lieber Aristos,

erst mal vielen Dank für die Reaktionen, Rückfragen und Tipps!

Nun zu den Antworten:

- Ich habe dasselbe System wie vorher: Windows 8

- Ich habe mit verschiedenen Mikros aufgenommen: H2 Zoom über USB als Interface, ein uraltes Mikro über den Audio-Klinken-Eingang, das interne Laptop-Mikro. Auch die Einstellungen habe ich varriert (wobei ich mich da auch nicht auskenne ...) zwischen Soundmapper und Mikrofon (Realtek), MME etc. Ich hoffe, ich habe die Frage richtig verstanden in meiner fachlichen Unkenntnis. :scared:

- Es handelt sich um die neueste Version von Audacity, die ich zwei Tage zuvor heruntergeladen hatte 2.1.3. Welche Einstellungen muss ich sonst noch beachten / überprüfen (im Laptop sowie bei Audacity)?:rolleyes:

- Nur zur Sicherheit: Wenn ich das Kreuzchen bei "Overdub: andere Spuren während Aufnahme wiedergeben" rausnehme und die erste Spur still ist, dann funktioniert es gut. Wenn es angekreuzt ist, funktioniert es nicht (nur abgehackt). Ich bin mir bei Ulis Schilderung unten nicht sicher, ob wir uns richtig verstanden haben.

Was kann man in Sachen Signalwege noch machen?
Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Grüße
MartFunky
Frank #5
Mitglied seit 05/2015 · 159 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
...nämlich an den Stellen, an denen die erste Stimme schweigt.

Hört sich im groben danach an, das der Haken bei Pegelgesteuerter Aufnahme gesetzt ist- kein Pegel,keine Aufnahme.

Gruß Frank
Avatar
Uli Nobbe #6
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1368 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das war auch so einer meiner ersten Gedanken, aber der passte nicht so wirklich zu der Fehlerbeschreibung (was z.T. auch an der Fehlerbeschreibung gelegen haben mag).
Ich möchte versuchen das zu reproduzieren, bevor ich näher darauf eingehe, aber ich bin derzeit so viel unterwegs, dass mir die nötige Ruhe dazu fehlt. Wenn sich das Problem nicht durch Franks Vorschlag gelöst hat (dann fühle ich mich aber ein wenig fehlgeleitet), melde ich mich später mit den eigenen Versuchen.
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
MartFunky #7
Mitglied seit 2 Wochen · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo nochmal,

danke für die Antworten.

Es liegt wohl nicht am Haken pegelgesteuerter Aufnahme. Habe es mit und ohne Haken probiert.

Korrektur der Fehlerbeschreibung: Man hört auf der zweiten Spur die Stimme viel viel leiser an den Stellen, an denen auf der ersten Spur etwas zu hören ist.
Es wirkt wie abgedämpft. Man kann es mit einem Bordcomputer am Auto vergleichen, der das Radio automatisch leiser stellt, wenn der Parkpilot aktiviert ist, damit man das Piepen des Parkpiloten hört.

Sobald auf der ersten Spur kein Ausschlag ist / nichts zu hören, nimmt er bei der zweiten Spur normal auf.

Jetzt habe ich es auch bei Nero Sound Trax probiert, einem anderen Programm. Genau das Gleiche passiert.
Ist es ein Hardware-Problem oder etwas bei der Einstellung im Laptop?
Würde eine andere Soundkarte etwas nützen?
Oder hilft doch eine andere Einstellung bei Audacitiy?

Einen schönen Sonntag wünscht
Mart Funky

P.S.: Das System war und ist Windows 10 Home, nicht Windows 8.  :-)
Avatar
Uli Nobbe #8
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1368 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, das spricht doch sehr für irgendwas im Signalweg; vermutlich sogar im Zusammenhang mit dem Monitoring.
Bitte noch etwas Geduld; bin unterwegs.
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Avatar
Uli Nobbe #9
Benutzertitel: Sprecher
Mitglied seit 03/2012 · 1368 Beiträge · Wohnort: Frankfurt am Main
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Kurze Zwischennachricht:
Ich habe versucht, das Problem auf dem Laptop nachzuvollziehen - also unter den denkbar ungünstigsten akustischen Bedingungen. Es hat nicht geklappt. Über das interne Mikrofon einsprechen beim overdubbing über die eingebauten Lautsprecher: Ging vollkommen reibungslos, ohne Aussetzer, ohne Probleme. Keine Probleme im Mix der I/O-Wege.

Tests mit einem Zoom und dem Recording-Interface am Sprecherplatz werden folgen, aber momentan bin ich skeptisch, dass ich Dein Problem nachvollziehen kann. Ich habe allerdings keine Erfahrungen mit Overdub; ich brauche es schlicht und ergreifend nicht.
Auch Audacity kann den guten alten Technikergrundsatz nicht aushebeln:
Shit in - shit out: Qualität entsteht während der Aufnahme, nicht in der Nachbearbeitung!

Aktuelle Version: Audacity 2.1.3
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 08:42:13 (UTC +02:00)