powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Windows RSS
Laienfrage: Wie verbessert man ein Echo mit Audacity?
audiophilos #1
Mitglied seit 10/2013 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Laienfrage: Wie verbessert man ein Echo mit Audacity?
Moin Moin,

ich bin kein Experte in Audacity oder anderen Audio-Bearbeitungsprogrammen und entschuldige mich vorab schon einmal für mein Unwissen und dumme Fragen :)

Also, wir haben vor kurzem ein Video von unserem Unternehmen geschossen. Dieses wollten wir dann auf unsere Homepage stellen, um uns (potenziellen) Kunden vorzustellen und auch einen persönlichen Kontakt zu knüpfen. Bei der Nachbearbeitung ist jetzt aber klar geworden, dass der Ton ganz schlecht ist. Dort ist ein dumpfes Echo zu hören und die Stimmen sind auch ganz leise, besonders in Aufnahmen, die weiter weg gefilmt worden sind. Es wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte und mir sagt, wie man den Sound vor Echo rettet.

Beste Grüße x
mpthree #2
Mitglied seit 2 Monaten · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich würde dir gleich raten, das Video neu zu drehen. Für mich klingt das sehr nach einer Laienaufnahme..... Was an sich ja nicht weiter schlimm ist. Allerdings handelt es sich hier ja scheinbar um ein Unternehmensvideo? Oder Imagevideo, wenn ich richtig versteh'? Dann steckt mal lieber etwas mehr Geld rein in dem ihr eine richtige Filmproduktionsfirma oder Agentur einstellt, die wissen ja hoffentlich, was man bei sowas machen muss. Nichts ist peinlicher als ein schlechtes Vorstellungsvideo gleich auf der Homepage. So hinterlasst ihr bestimmt keinen guten Eindruck beim Kunden...
Avatar
Uli Nobbe #3
Mitglied seit 03/2012 · 1369 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Auf die Schnelle fällt mir nichts ein, wie man mit Audacity "Echo" beseitigen könnte. Mir fällt dazu kein Filter ein.

Im übrigen vermute ich mal, dass damit eher "Hall" gemeint ist, was a) auf ungünstige akustische Bedingungen und / oder b) falsche Mikrofonierung zurückzuführen ist. Da kann ich @mpthree nur zustimmen: Abgesehen vom versauten ersten Eindruck (für den es nie eine zweite Chance gibt!), wurden hier grundlegende Fehler beim Setup gemacht.
Ob das jetzt gleich eine Agentur oder Produktionsfirma sein muss, sei dahingestellt - aber eine externe Mikrofonierung kann da schon Wunder wirken. Zur Not kann man sich das bei einem Veranstaltungstechnik-Verleiher für einen oder mehrere Tage günstig leihen. Geht sogar mit Smartphones: Bildtechnisch liefern die wahnsinnige Pixelzahlen, aber soundtechnisch hinken sie weit hinterher. Und auch dafür gibt es Abhilfe.

Mein Tipp: Arbeitet an der Hardware und macht's nochmal. Sorry.
Und denkt an das, was in meiner Signatur steht. Aus Scheiße kann nun mal kein Gold werden.
Dieser Account ruht vorübergehend wegen zu starker Troll-Aktivitäten.
Für ernsthafte Anfragen bin ich über andere Kanäle weiterhin erreichbar.
audiophilos #4
Mitglied seit 10/2013 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
@mpthree Achso... Das habe ich schon befürchtet... Ich hab's meinem Chef eigtl gleich gesagt aber der wollte natürlich Geld sparen. Keiner von uns hier hat sehr viel Ahnung von Ton und Videotechnik, deswegen konnte das ja nur in die Hose gehen. Wäre super, wenn mir jemand eine Produktionsfirma oder Agentur empfehlen könnte, kenne mich in dem Bereich nämlich nicht aus...

@Uli: Also an deiner Signatur hätte ich mich wirklich früher halten sollen. Geiler Spruch!
Avatar
Uli Nobbe #5
Mitglied seit 03/2012 · 1369 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von audiophilos:
Wäre super, wenn mir jemand eine Produktionsfirma oder Agentur empfehlen könnte, kenne mich in dem Bereich nämlich nicht aus...
Bitte teilt solche Informationen privat, also z.B. per Mail, untereinander, aber nicht öffentlich. Dieses Forum bietet eine solche Möglichkeit, wenn ihr auf den Benutzernamen klickt. Danke.  ;-)

Kleiner Tipp zum nächsten Videodreh, wie auch immer ihr den abmikrofonieren wollt: Achtet darauf, dass die Kamera einen Eingang für externe Mikrofone hat (meistens: Miniklinke). Adapterkabel dafür gibt's genug.
Dieser Account ruht vorübergehend wegen zu starker Troll-Aktivitäten.
Für ernsthafte Anfragen bin ich über andere Kanäle weiterhin erreichbar.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 23:34:58 (UTC +01:00)