powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: AUDACITY 2.X HILFE FORUM Windows RSS
Teamspeak und Audacity
Skulduggery #1
Mitglied seit 03/2018 · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Teamspeak und Audacity
Hallo Leute,

da ich leider in allen Threads, die Google mir gezeigt hat, nicht die Antowrt gefunden habe, die ich brauche, stelle ich die Frage mal hier im Forum:


Mein Problem ist, dass, sobald ich in Audacity den Aufnahmepegel auf 0,01 stelle (da mir die Aufnahme sonst immer übersteuert), auch in Teamspeak und Discord den Aufnahmepegel runterstellt.
Bei OBS (was ich ungern für die Audioaufnahme verwende) oder auch NVidia-Shadowplay hab ich das nicht.

Kann ich das irgendwie ausstellen, also dass nur im Audacityy der Pegel runtergestellt wird?
Ich würde gerne auch Spiele, bei denen ich mit Freunden im TS oder Discord am reden bin aufnehmen, aber das ist momentan leider unmöglich...

Weiß einer Rat??

Danke im Vorraus für alle Antworten! :)

Liebe Grüße

Skul
Uli Nobbe #2
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Skulduggery am 20.03.2018, 20:12:
Kann ich das irgendwie ausstellen, also dass nur im Audacityy der Pegel runtergestellt wird?

Soweit ich weiß: Nein.
Audacity bedient sich hier ganz simpel des Windows-Lautstärkemixers - auf den eben auch andere Anwendungen zugreifen (Screenshot angehängt). Und da siehst Du auch, dass Du jede zuspielende Anwendung in ihrer Lautstärke ganz einfach selber regeln kannst (sofern Du Dich mit Deinem Betriebssystem schon mal auseinandergesetzt hast).

Teamspeak macht das wohl ebenso, wobei Du dort ja innerhalb des Programms noch die Möglichkeit hast, einzelne Gesprächsteilnehmer lauter oder leiser zu stellen.
Bei OBS gehen die Uhren anders, weil hier ein ganz anderes Prinzip vorherrscht: Mehrere - verschiedene! - Audioeingänge, die unabhängig voneinander geregelt (und geroutet!) werden können und sollen. Das ist mit Audacity vom Ansatz her erstmal nicht vergleichbar.

Was mich wirklich stutzig macht, ist der ungewöhnlich niedrige Aufnahmepegel vor der Übersteuerung. 0,01 - also ein Hundertstel Prozent?  :huh:
Wenn das mein Rechner wäre, würde ich da erst mal ansetzen und nach der Ursache forschen. Wäre es möglich, dass Dir da irgendwas durch die Hintertür eine Verstärkung (Boost) in die Systemeinstellungen gefummelt hat?

Grundsätzlich: Am festen Zusammenspiel zwischen den Windows-Systemeinstellungen und Audacity ist nicht zu rütteln - aber das gilt für Teamspeak, meines Wissens nach, ebenso.
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
Lautstärkemixer.jpg 22,7 kBytes
Du hast keine Berechtigung, diese Datei zu öffnen.
Skulduggery #3
Mitglied seit 03/2018 · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke dir schonmal für die Antwort.

Leider wird mir allerdings Audacity nicht im Windows-Lautstärke-Mixer angezeigt.....

Und mit dem Boost hab ich bereits alles was ich an Soundeinstellungen machen kann möglichst runter gedreht.....
Kann das evtl auch am Mikro liegen? Hab das "RØDE NT-USB"....
Uli Nobbe #4
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Kleiner Tipp: Spiel mal in Audacity etwas ab und öffne währenddessen den Lautstärkemixer.
Teste das dann nochmal. Sieht es jetzt anders aus, so ähnlich wie bei mir?

Zitat von Skulduggery:
Kann das evtl auch am Mikro liegen? Hab das "RØDE NT-USB"....

Schwer vorstellbar. Das Mikrofon ist in vielen Homerecording-Bereichen weit verbreitet und die positiven Rückmeldungen sind in der Überzahl.
Würden bei mehreren Nutzern so Probleme wie bei Dir auftreten, würde sich das sofort in Foren, Blogs, Testberichten und Kundenbewertungen bemerkbar machen. Im Versandhandel (Internetshopping) gäbe es eine hohe Zahl an Versandrückläufern und im stationären Handel würden die Kunden die Rode-Garantie (auch die erweiterte) in Anspruch nehmen. Rode arbeitet in aller Regel sehr kundenorientiert und würde da entsprechend reagieren.
Um ehrlich zu sein, höre ich von so einer extremen Auswirkung in dieser Kombination zum ersten mal. Hast Du Dich denn schon mal mit anderen Nutzern des Mikrofons ausgetauscht?
Skulduggery #5
Mitglied seit 03/2018 · 3 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, jetzt wird mir's angezeigt...
aber ob ich da jetzt was umstell oder in Hamburg fällt ne Schaufel um....

Da tut sich nichts am eigtl Problem (also der Teamspeak-Audacity-Kombischaltung (ich nenn das jetzt einfach mal so ^^' ))
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 13:51:18 (UTC +02:00)