powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FEEDBACK UND DISKUSSION Generelle Fragen und Anregungen RSS
Audacity 2.2.1. Sample Ansicht. Geht das auch anders (wie früher)?
Maltodextrino #1
Mitglied seit 09/2008 · 14 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Audacity 2.2.1. Sample Ansicht. Geht das auch anders (wie früher)?
Also mit Samples meine ich die einzelnen Punkte aus denen die Audiodatei besteht. Oder wie nennt man das? Sample Frames?

Auf jeden Fall, wenn ich zum Beispiel hochfrequentes Audiomaterial habe, so knapp unter 20.000 Hertz, dann habe ich bei den alten Audacity Versionen, wenn ich reingezoomt habe immer noch ganz kleine Wellen oder eher Zacken gesehen, wo ich dann auch Unregelmäßigkeiten, oder eben Regelmäßigkeiten, viel besser wahrgenommen habe. Jetzt ist das ja so, dass die einzelnen Punkte nicht mehr grafisch miteinander Verbunden sind, sondern nur noch mit der "Null-Linie" grafisch verbunden sind. Vielleicht macht das ja auch irgendeinen Sinn. Ich wünsch mir aber, dass die Punkte untereinander verbunden sind, damit ich auch wenn ich reinzoome den "Verlauf" der Wellenform sehe und nicht nur ein Gewusel von Punkten. Wenn ich rauszoome, dann ist das ja auch noch so, dass die Punkte verbunden dargestellt werden, bzw. als "Kurve" zum Beispiel als Sinuskurve. Aber wenn ich reinzoome, sehe ich nur Ansammlungen von Punkten. Das ist erstmal schwierig, da ist die Punkte im Kopf verbinden muss um zu gucken welche "zusammengehören" Teilweise ist das sehr kompliziert. Kann man das in den Einstellungen irgendwie ändern? Ich meine, vorher ging das ja auch, in den alten Versionen, die ich aber leider nicht mehr nutzen kann. Ich probiers grad wieder aus. aber das ist wirklich schräg. Ich seh quasi teilweise den Wald vor "Bäumchen" nicht, also die Sinuskurve, vor lauter Pünktchen auf vertikalen Linien nicht. Das find ich nicht sehr gut gelöst. Es würde mir ja schon reichen wenn man zusätzlich eine Verbindungslinie zwischen den Punkten einblenden könnte.
Maltodextrino #2
Mitglied seit 09/2008 · 14 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hier nochmal um zu verdeutlichen was ich meine:

[Bild: http://www.bilder-upload.eu/thumb/19b796-1524668468.png]

Der selbe Audio Schnippsel in unterschiedlichen Vergrößerungen. Oben sieht man auf Anhieb wie viele Schwingungen da sind, unten, bei der Vergrößerung, habe ich erstmal einen Haufen Punkte. Aber es geht mir ja gerade darum zu gucken wie es schwingt. Die verkleinerte Ansicht ist jetzt quasi aussagekräftiger was diesen Aspekt angeht.
Uli Nobbe #3
Mitglied seit 03/2012 · 1511 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Versuch einer (unbefriedigenden) Antwort:
Ja, ich konnte das von Dir beschriebene Phänomen nachvollziehen, kenne aber keine Lösung. Da ich solche extremen Zooms nicht betrachte, kann ich auch nicht sagen, ob es früher anders war und ob bzw. warum das geändert wurde.

Hier müssen die Spezialisten ran, die so was programmieren, denn die kennen auch die Antwort bzw. den Grund dafür.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 13:11:34 (UTC +01:00)