powered by Tobias Fuchs

Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
Forum: FAQ Allgemeine FAQ RSS
Wie kann ich Bässe / Höhen verstärken ?
edgar-rft (Moderator) #1
Mitglied seit 11/2004 · 3649 Beiträge · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, FAQ Verfasser, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wie kann ich Bässe / Höhen verstärken ?

Erstmal aus einer Spur zwei machen. Das heisst, die ganze Spur markieren (vorne im Spurkopf irgendwo hinklicken, wo keine Regler und Schalter sind, die ganze Spur bekommt dann eine andere Farbe) und danach zwei identische Spuren erzeugen mit:

  • Audacity_1.2.x: "Bearbeiten > Duplizieren"
  • Audacity_1.3.x-beta: "Bearbeiten > In neue Tonspur kopieren"

Jetzt wieder eine von beiden Spuren markieren (welche von beiden ist im Prinzip egal) und dort dann folgenden Effekt anwenden.:

Für Bässe:

  • Audacity_1.2.x: "Effekte > Lowpass Filter" - Frequenz: 500 Hz
  • Audacity_1.3.x-beta: "Effekt > Plugins 1 bis 10 > Low Pass Filter" - Rolloff: 6dB, Filter quality: 0.707, Cutoff frequency: 500 Hz

Für Höhen:

  • Audacity_1.2.x: "Effekte > Highpass Filter" - Frequenz: 2000 Hz
  • Audacity_1.3.x-beta: "Effekt > Plugins 1 bis 10 > Low Pass Filter" - Rolloff: 6dB, Filter quality: 0.707, Cutoff frequency: 2000 Hz

Das sind die Werte der Klangregler einer Standard HiFi Anlage, es kann natürlich auch mit anderen Frequenzen experimentiert werden.

Wenn jetzt beide Spuren gleichzeitig abspielt werden, können am Lautstärkeregler der Spur mit dem Filter-Effekt die Bässe (bzw. Höhen) einstellt werden. Allerdings Vorsicht: es werden jetzt zwei Spuren gleichzeitig abgespielt und dadurch ist alles doppelt so laut! Also am Besten gleich am Anfang beide Spuren erstmal auf halbe Lautstärke (-6dB) zurückdrehen.

Wenn beim Einstellen des Lautstärkereglers die Shift Taste gedrückt wird (die Taste für die GROSSEN Buchstaben), kann der Regler viel genauer eingestellt werden. Wie weit die Lautstärkeregler aufgedreht werden können ist in der grünen Aussteuerungsanzeige zu sehen.

Wenn alles stimmt kann am Ende alles wieder zu einer Spur zusammengemischt werden. (Vorher beide Spuren mit Shift-Klick in den Spurkopf markieren):

  • Audacity_1.2.x: "Projekt > Quickmix"
  • Audacity_1.3.x-beta: "Spuren > Spuren zusammenführen"

Der Vorteil bei der Arbeit mit zwei Spuren ist, dass alles bereits während des Abspielens und Einstellens zu hören ist und nicht ständig alles wieder rückgängig gemacht werden muss wenn das Ergebnis hinterher doch nicht so war wie es sein sollte.
Deutsche Handbücher und Onlinehilfe findet ihr unter "Bitte zuerst lesen", "Informationen und Fragen zur Webseite" und "Allgemeine FAQ"
Dieser Beitrag wurde 5 mal verändert, zuletzt am 19.09.2011, 15:24 von edgar-rft.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20120620-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 23.01.2017, 03:27:32 (UTC +01:00)