Search Results

Search results 1-9 of 9.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hier gibt es etwas in unserem Forum. "Entfernung kurzer Störgeräusche": audacity-forum.de/1859 Einen "besseren" Klang zu erzeugen ist so gut wie unmöglich. Viele Grüße ebs

  • Quote from edgar-rft:1273880171: “ Gibt es irgendwo eine über längere Zeit verfügbare Internet-Informationsquelle, wo z.B. ein(e) fünfzehnjährige(r) Audacity-Erstbenutzer(in) lernen kann was bei einem Mikrofon wichtig ist und was nicht?” Wie funktioniert ein Mikrofon? Hier wird von der Uni-Oldenburg unter "Physik für Kids" recht einfach ein dynamisches Mikrofon erklärt: http://www.physik.uni-oldenburg.de/forkids/public_html/wiewas/musik/mikrophon.html Ein Fahrrad-Dynamo erzeugt ähnlich wie das d…

  • Quote from edgar-rft: “ Ich habe mal unter Jörg Wuttke: Studio Know-how - Das Mikrofon angefangen Material zu diesem Thema zu sammeln ...” Durch Nachträge wurde die Reihe von Vorlesungsteilen, die jedem mit Mikrofonen befassten Anwender zu empfehlen ist, ganz beträchtlich erweitert; siehe: http://tonthemen.de/viewtopic.php?p=6192#6192 Diese YouTube Videos des Vortrags vom Mikrofonentwickler Dipl-Ing. Jörg Wuttke sind bei einem Gastvortrag an der Hochschule der Medien Stuttgart entstanden. Vielle…

  • Quote from ocrim:1215619579: “ Der Beitrag liegt zwar schon etwas länger zurück, aber da ich meine Klappe nicht halten kann und das eben erst gelesen hab, muss ich doch noch einmal Staub aufwirbeln.” Ocrim, schön dass du wirbelst! Zu diesem Thema "Großmembranmikrofon und Kleinmembranmikrofon" habe ich noch einiges nützliches beizusteuern. Es ist richtig, dass die Grenze zwischen dem, was man Klein- oder Großmembranmikrofon nennt, bei 1 Zoll = 2,5 cm liegt. Da aber bei Amateuren sich die "Großmem…

  • Hallo edgar-rft, danke, dass du mich mit der Meinung unterstützt, dass alte Postings mit offensichtlichen Fehlern mindestens einer Anmerkung bedürfen. In anderen Foren wurde ich vom Administrator beschimpft, wie ich dazu komme, solche alten Postings wieder ans Licht zu holen. Und damit keine Diskussion beginnt, wurde mein Posting gelöscht und dieser Thread dann geschlossen. Das war dann "die" Lösung. Wir beide müssen nicht einer Meinung sein. Auch das kann nämlich die Gedanken anregen - wenn nic…

  • Wie hoffentlich in meinen bisherigen beiden Postings zu erkennen war, geht es mir allein um die Sache der Tontechnik, der Akustik und der Elektrotechnik, wobei häufig physikalische Sachverhalte weniger korrekt dargestellt wurden. Die nützliche Tätigkeit von edgar-rft mit den speziellen Ratschlägen rund um den freien Audioeditor und -rekorder Audacity habe ich jahrelang verfolgt und halte sie für großartig. Erst kürzlich bin ich in dieses Forum eingestiegen, weil ich finde, dass hier gemachte unr…

  • Quote from edgar-rft:1114487936: “ Für Außenaufnahmen brauchst Du ausserdem einen Vorverstärker, der wesentlich weniger rauscht als der in einem Mischpult (oder in einem Minidisk). Grund ist der: bei Innenraum-Sprachaufnahmen ist die Schallquelle (Deine Stimme) nur ca. einen halben Meter vom Mikrophon entfernt, bei Außenaufnahmen meistens fünf bis zehn Meter oder mehr und der Schalldruck nimmt mit dem Quadrat der Entfernung ab. Der Aufwand für Außenaufnahmen ist explosionsartig viel mehr als der…

  • Quote from edgar-rft: “ Quote: “Ebs1: Die Empfindlichkeit oder der Übertragungsfaktor von Mikrofonen wird üblicherweise in mV/Pa, also Spannung pro Schallwechseldruck angegeben. Das weist deutlich darauf hin, dass der Schallwechseldruck p in Pa, der auf die Membran des Sensors fällt direkt proportional der gewandelten Spannung U in Millivolt ist.” Der zweite Satz ist leider blanker Unsinn und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht: Der Übertragungsfaktor von Mikrofonen wird einzig und allein deshalb…

  • Betreff: Mikrofone wandeln direkt den Schallwechseldruck in Audiospannung um Dieses ist ein gutes und interessantes Posting von edgar.rft, jedoch sollten einige Punkte daraus hier nicht unwidersprochen bleiben. Quote from edgar-rft:1270902630: “ * Jedes Mikrofon ist nichts anderes als ein Messwandler, der einen mechanischen Luftdruck in eine elektrische Leistung umwandelt.” Einspruch. Die Empfindlichkeit oder der Übertragungsfaktor von Mikrofonen wird üblicherweise in mV/Pa, also Spannung pro Sc…