Search Results

Search results 1-9 of 9.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • MP3 mit Wav Header exportieren?

    Knuffi - - Windows

    Post

    Gibt es inzwischen schon eine Möglichkeit (Plugin?), um aus Audacity ein MP3 mit WAV Header zu exportieren? Ich speichere immer als Wav ab und lasse das ganze durch WinLAME laufen. Leider haben die Entwickler in der Version Pre 2 anscheinend etwas geändert - ich habe große Schwierigkeiten, die gewünschten Daten (64kbit, 44kHz, mono, const. bitrate) zu bekommen, ohne dass z.B. WinAmp herumlärmt, ich müsse den ACM Codec installieren. Ich will aber ohne ACM auskommen, da ich sonst meine Filme (ich …

  • Cool - danke, werd ich gleich runterladen!

  • Wenn ich in einem Track eine Stille einbauen will, stelle ich den Cursor an die gewünschte Stelle und wähle "Generieren -> Stille" aus. Dann habe ich an der gewünschten Stelle eine Stille (tolles Wortspiel ) ... ... aber warum muss die denn immer 30 Sekunden sein? Kann man beim Drücken auf Stille nicht ein kleines Fenster öffnen, in dem gefragt wird, wie lange meine Stille sein soll? Ich brauch nämlich zehntel Sekunden und es ist schon ein wenig aufwendig, immer 29,9 Sekunden wegzuschneiden

  • Ich warte ebenfalls auf die Einstellungen

  • @Pennywize: Der Screenshot ist aus Cool Edit ... SOOOOOO stelle ich mir das in Audacity vor! So weit ich weiß und in diesem Thread gelesen habe, ist das aber noch nicht möglich

  • Also mit SC4 komme ich gar nicht zurecht .... bin einfach zu doof Die Hüllkurve verstärkt bzw schwächt ja alles - ich möchte, abhängig von der Ausgangslautstärke, leise Stellen verstärken und laute gleichzeitig abschwächen. Der Dynamic-Kompressor ist schon so etwas, was ich suche - allerdings würde ich gerne mehrere Geradestücke definieren können und nicht nur einen Knick ... z.B. zum Anheben der leisen Stellen keine Ursprungsgerade, sondern um t nach oben verschoben und dafür ein wenig flacher …

  • Gibt es zu Audacity auch einen "dynamics processing"-Filter, wie es ihn in Cool Edit gibt, um z.B. leise Stellen zu verstärken und gleichzeitig laute abzuschwächen - ich denke da speziell an das definieren eigener Verläufe entlang der db-Werte ... wer mal mit dem Dingens in Cool Edit gearbeitet hat, der weiß, was ich meine ... =) Es gibt ja eine Unzahl an Filtern - bevor ich jetzt alles abgrase und alle installiere und dann doch nicht glücklich bin, versuch ich's halt mal so

  • Die Frage ist nicht blöd, ich habe anscheinend mein Vorgehen nicht sauber beschrieben: Ich nehme ein AVI mit Audio im PCM-Format auf, schneide den Film mit VirtualDub, exportiere von dem fertigen Film das Audio als PCM-Wav, normalisiere und bearbeite den Sound mit Audacity, speichere dann als PCM-Wav wieder ab, lasse es durch WinLame laufen und habe dann eine MP3-Wav Datei, die ich in VirtualDub wieder dem Film hinzufüge! Ich weiß, dass es VirtualDub "Versionen" gibt, die mit MP3's arbeiten könn…

  • Da ich gerne Fernsehsendungen mitschneide und auf CD archiviere, benutze ich als Audio-Format MP3 mit Wav-Header (Endung .wav). Leider kann Audacity zwar wunderbar mit LAME umgehen, aber es bietet keine Möglichkeit, gleich eine "Wav-MP3"-Datei draus zu machen. Ich speichere es bislang als "normales" PCM-Wav ab und lasse es dann durch WinLAME laufen, um eine MP3 mit Wav-Endung zu erzeugen ... Gibt es da eine andere, kürzere Möglichkeit oder ist so ein Feature für die Zukunft von Audacity angedach…