Search Results

Search results 1-20 of 41.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ach ich ahne schon: das eingebaute Soundsystem ist nicht betriebsfähig. hatte daher eine USB-Soundkarte gekauft, um Filme abspielen zu können (über line-out). da liegt der Hund begraben. werde jetzt mal versuchen ob ich über line-in der usb-karte den Ton zuführen kann.

  • bei mir erscheint da nur folgendes als Auswahl: c-media usb headset oder: Microsoft Soundmapper das obere ist voreingestellt. muss ich in meinem W-XP da vorher was machen, damit in Audacity das nötige (microfon und line-in zur Auswahl erscheint? gruß

  • wo wird die Signalquelle eingestellt?

    nouvaleur - - Windows

    Post

    hallo Leute kann mir mal jemand sagen, wo ich auf der Oberfläche einstellen kann, ob er von einem Mikro oder über Line-in aufnehmen soll? danke schon mal

  • Tonquelle wählen für Aufnahme

    nouvaleur - - Windows

    Post

    hallo Leute kann mir mal jemand sagen, wo ich auf der Oberfläche einstellen kann, ob er von einem Mikro oder über Line-in aufnehmen soll? danke schon mal

  • danke, ok, wie lautet nochmal kurz zusammengefasst Deine Techniker-Diagnose? da stereo wird offensichtlich mit zwei Mikros aufgenommen. Über die Samplingrate entscheider der Jockey vor Ort. Was ist "untypisch" im Hinblick auf Übersteuerung? Kenne solche von früher, als wir noch auf Tonband aufnahmen und keine Aufnahmeautomatik hatten, sondern den Regler richtig anpassen mussten. Da klang es auch so, wenn es schief ging. (die Ausdrücke DJ, etc. sind einfach so aus dem Ärmel geschüttelt, bin kein …

  • sei so gut und schau Dir den Stream doch mal an. leider sah ich hier keine Möglichkeit was hochzuladen, daher: http://www.file-upload.net/download-11774706/ehrecke_hrprobe.mp3.html danke schonmal

  • Ich höre gern mal aufgenommene Predigten nach Download als .mp3 Der Spastiker von DJ macht aber immer wieder den Fehler, den Empfindlichkeitsregler bei der Aufnahme zu hoch zu drehen, so dass, wenn der Prediger in die Vollen geht, das Signal abgekappt wird, mit dem bekannten Krächtzen stellenweise. Dies macht das Anhören mit dem VLC-Player unerträglich. Lade ich aber den Stream in Auda... und spiele dort ab, geht es einigermassen. Was ist in A da eingebaut? gibt es darin einen Clippingdämpfer?

  • jetzt sehe ich gerade: der Downloadstream (stereo) zeigt zwar in mediainfo: 1. Audio-Stream 65,6 kbps, wenn ich aber mit dem Mauszeiger auf diese Datei gehe steht dort 164 kBit/s. Die Dateigrösse wird mit 31,8 MB angezeigt dieselbe Dateigrösse habe ich aber nach Umwandlung in mono (1 Kanal) und 64kbps. Ich verstehe nicht warum bei 1 Kanal die Dateigrösse gleich ist.

  • oh, ich Vollpfosten, danke nur verstehe ich ein noch nicht: die runtergeladene .mp3 ist stereo: nach mediainfo: 64 kbps, 24khz, 2 Kanäle, Umfang 31Mbyte nach Umwandlung in mono und Export: selbe Parameter, 1 Kanäle, wieder ca 31MB muss es jetzt nicht die Hälfte sein, wenn ein Kanal wegfiel?

  • hallo Leute wahrscheinlich trivial, aber ich finde es einfach nicht, daher please help me ich ziehe eine .mp3 durch Import rein (beinhaltet Übersteuerungsklippingeffekte) und will sie anschliessend wieder exportieren, dabei auch vorher auf mono umschalten (das ist kein Problem). Da es sich um Sprache handelt, würde ich gern die ürsprüngliche Bandbreite von 128 bit/s heruntersetzen auf sagen wir 64. Ich sah in dem Menü für den Export aber nirgendwo den Einsteller, um das zu veranlassen. gruss und…

  • Aufnahme gleich auf Platte?

    nouvaleur - - Windows

    Post

    mal ne Trivialfrage ich muss eine Passage digitalisieren, die leider 3 Stunden dauert. Nach meiner bisherigen Erfahrung hält A erst mal alles im Hauptspeicher und erst am Ende speichert man das ganze ab in eine Datei (Irrtum vorbehalten). Kann man A veranlassen, gleich mit voreingestellten Parametern (Samplingrate, MP3-Datenstromrate) in eine Plattendatei schreiben zu lassen bei der Umwandlung??? Sonst müsste ich ja entsprechend viel Arbeitsspeicher vorhalten, den ich u.U. nicht eingebaut habe (…

  • Danke Markus ich habe alles gemacht, der Erfolg war entweder mässig oder nicht eingetreten. leider noch mal eine dumme Frage: Das Plugin möchte einen um 10db abgeschwächten Tonpegel haben, um Spielraum für seine Neugestaltung nach oben zu haben. Jetzt kenne ich leider nur die Funktion "verstärken", aber wie man abschwächt habe ich nicht gefunden. Könntest du da noch mit einem Tipp aushelfen tschuldigung N.

  • gruss an Craks bevor ich mir in den Untermenüs die Augen aus dem Kopf suche, würde ich hier gern mal eine Frage stellen: hatte über ein angeschlossenes Elektret Kondensatormikrofon eine Vortragsaufnahme gemacht auf so einen Olympus Minirecorder. Leider muss ich wohl das Mikrofon etwas zu weit aufgedreht haben (Schieberegler), kurzum, es sind Übersteuerungsgeräusche in der entstandenen WAV-Datei eingetreten, was die Verständlichkeit doch sehr mindert. Frage: kann man mit A noch irgend einen günst…

  • wenn's nicht geht, sag halt einfach: rien never plus das Schweigen ist so quälerisch.

  • automatisches Aufnahmeende?

    nouvaleur - - Windows

    Post

    hallo an Kenner ich möchte gern alte Kassetten per A in mp3 überführen. wie das geht weiss ich nunmehr. da wäre nur noch ein Punkt zu klären. wenn das Ende einer Bandseite erreicht ist, läuft die Aufnahme bei A einfach weiter. Kann man A so einstellen, dass es die Aufnahmefunktion beendet, wenn das Bandende erreicht ist? dadurch liesse sich das ganze weitgehend automatisieren und man müsste nicht immer aufpassen, wann eine seite zu ende ist. gruss N.

  • hallo ich hätte da mal eine Frage: wenn man z.b. von einer Musikkassette aufnimt zur Übernahme auf mp3 ist es ja leider so, dass die Aufnahme in Audacity einfach weiterläuft auch wenn das Band im Abspielgerät an das Ende angekommen ist. Frage daher: kann man im A einen Schalter setzen so, dass A die Aufnahme beendet, wenn eine bandendebedingte Pause eintritt. Vorteil: man könnte die Übernahme von Bändern nach digital weitgehend automatisieren, ohne dauernd überwachend am Gerät hängen zu müssen. …

  • danke, ja, da bin ich mit der mp3-Audio-CD wohl einer Fehleinschätzung unterlegen. Man kann aber bei der Erstellung der Audio-CD eben auch mp3-Dateien zum Brennen selektieren. Werden die dann bei dem Vorgang umgepfriemelt? Gut ist tatsächlich, dass man bei einer mp3-Daten-CD ne ganze Menge mehr an Liedern draufbekommt. Muss nochmal bei einigen älteren Abspielgeräten mit mp3-Fähigkeit probieren, ob da immer auch Daten-CD's abgespielt werden können. Müsste demnach logischerweise so sein. Was meins…

  • hallo an Markus (hat mich schon mal beraten) ich habe Musik von MC's per Audacity digitalisiert und auf verschiedene Weise auf CD gebrannt und diese Scheiben dann auf Abspielern von Kompaktanlagen bei Saturn getestet, um zu sehen, wer kann was spielen und wer nicht. Ergebnis: Einzellieder als .WAV Fieles als Audio-CD gebrannt: alle können abspielen " als MP3 " : alle, die MP3 können, spielen ab " als MP3 Files als Daten CD gebrannt: alle neueren können abspielen Lieder in Unterverzeichnissen gru…

  • hatte vergessen zu sagen: ich habe von den MP3 Files versuchsweise wieder WAV Files gezogen und eine Audio/Daten CD zum brennen angewiesen, drei UVZ mit Liedergruppen selektiert und dann ging es eben los mit dem Brennen. Danach sagte er: Brennvorgang erfolgreich abgeschlossen und warf die CD aus. Und das ist nun das Resultat. Wieso passiert so ein komischer Kram? Gruss und danke für Info N.

  • wenn ich nochmal Nero aufrufe werden unter Diskinfo die Traks angezeigt: Session 01 mit den Traks 01-23 mit 728 MB (ist das überhaupt möglich?) und dann noch eine Session 02 mit Trak 24 mit 2MB. Warum mit dem Betriebssystem da nichts zu sehen ist - 0 Ahnung. Auch wenn ich so tue, als ob ich nochwas dazubrennen will (Hinzufügen), zeigt er doch normalerweise die schon vorhandene Belegung an. Hier aber nicht. Die CD erscheint als leer, obwohl sie es nicht ist. Oha, da kann man sich nur noch am Hirn…