Search Results

Search results 1-20 of 39.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Es ist natürlich prinzipiell möglich, Tonspuren, die von importierten ogg-Dateien stammen, zu schneiden und das Ergebnis wieder im ogg-Format zu exportieren. Führt die Hin- und Herübersetzung von ogg ins interne Datenformat und zurück nach ogg zu Qualitätsverlusten? Kann man vielleicht eine eventuelle Qualitätseinbuße vermeiden, indem man beim Export eine höhere Qualitätsstufe einstellt? Gibt es eine Regel, die besagt: Wenn man ogg-Daten, die auf sounsoviel kbits/s komprimiert sind, einliest und…

  • Ich möchte für einen messtechnischen Zweck (also nicht für eine Musikaufnahme) die Soundkarte auf eine geringere Abtastrate als den Standardwert 44100 Hz einstellen. Laut "Audio Device Info" (unter "Hilfe" im Menü zu finden) verfügt die Peripherie des ADC über Raten 8000 Hz, 9600 Hz, 11025 Hz, etc.. Bedeutet die Eingabe einer bestimmten Projektfrequenz (in der gleichnamigen Werkzeugleiste), dass Audacity der Soundkarte diese Abtastrate mitteilt und diese ihre Abtastrate danach umstellt oder bede…

  • Ich dachte erst, V1.3.9 würde das o.g. Problem anpacken, tut es aber nicht. (So nebenbei würde mich interessieren, was neu an 1.3.9 ist. Sicher gibt es ein change log für die Versionsänderung. Wo finde ich die, bitte?) lidocorc

  • Ja, Markus, das hat geholfen. Du hattest einen guten Riecher. Danke. Der Einfachheit halber habe ich in "Systemsteuerung/Regions- und Sprachoptionen/Regionale Einstellungen/Standards und Formate" in der Drop down Liste "Englich (USA) gewählt, womit die Umstellung auf "." als Dezimaltrenner gegeben ist. Aber jetzt würde ich doch Audacity gerne verwenden, ohne meinen Rechner jedes Mal vorher neu zu lokalisieren. Ist es sinnvoll, im Nyquist-Quellcode an bestimmten Stellen patches vorzunehmen, damit…

  • Ich habe die Version 1.3.7. deinstalliert und anschließend Version 1.3.8 installiert. Jetzt gehen verschiedene Plug-ins (und zwar diejenigen, die bereits in der Installationsdatei "audacity-win-unicode-1.3.8.exe" enthalten sind) nicht mehr, z.B. das Hochpassfilter, Tiefpassfilter. Es kommen Meldungen wie "Nyquist gab diesen Wert zurück: <Zahl>". An der Wellenform einer Spur wird nichts verändert. Andere Filter dagegen funktionieren, z.B. Hardlimiter, GVerb. Mein Betriebssystem: Windows XP Prof. …

  • Das steht so in http://www.audacity-forum.de/download/edgar/help/audacity-1.3-help/envelope.htm Schade, dass Audacity stets die ganze Tonspur mit der ganzen Hüllkurve multipliziert. Die Abschnittslösung wäre eleganter.

  • Wenn man eine Hüllkurve einer Tonspur einprägen möchte, dann muss man "Mix and Render" auf die Tonspur anwenden. In der Bedienungsanleitung ("Hilfe") lese ich, dass man den Abschnitt der Tonspur, in dem die Hüllkurve eine Änderung bewirkt, vor dem "Mix and Render" markieren sollte. Das erscheint mir sinnvoll, denn dann weiß Audacity, wo Veränderungen zu beachten sind und braucht nur diesen Tonspurabschnitt neu berechnen. Den Rest der Tonspur kann Audacity so lassen wie er ist; an ihm soll sich j…

  • Fehler bei Export als .wav-Datei

    lidocorc - - Windows

    Post

    @Markus Den Auslöser des Fehlers habe ich endlich gefunden. Nachdem ich auf Teufel-Komm-Raus alles Mögliche getestet hatte, fand ich durch Zufall, worauf es ankommt: Es ist die Solo-Taste im Kopf einer Spur. Erzeuge oder importiere eine Stereo-Spur x-beliebigen Inhalts (eine einzige Spur genügt). Wenn du die Solo-Taste drückst (was bei einer einzigen Spur keinen Sinn hat, hier dient es dem Vorführzweck), dann ist der Export beschädigt und nur der linke Kanal erscheint in der Exportdatei. Nachdem…

  • Fehler bei Export als .wav-Datei

    lidocorc - - Windows

    Post

    Jetzt hab ich's verstanden! Nachdem die Spur exportiert ist, kann ich sie fehlerfrei abspielen. D.h. die Spur präsentiert sich dem Benutzer vor und nach dem Export sowohl optisch als auch akustisch als fehlerfrei. Beobachtung 3 (jetzt wird's lustig!): Es ist nicht nötig, die "beschädigte" Spur zu speichern und neu zu laden, um sie fehlerfrei zu bekommen. Wenn man eine andere Stereospur, die gleichzeitig von Audacity verwaltet wird, exportiert und dies fehlerfrei gelingt, dann lässt sich die "bes…

  • Fehler bei Export als .wav-Datei

    lidocorc - - Windows

    Post

    Verstehe deine Frage nicht ganz, Markus. Wahrscheinlich war ich in meiner Beschreibung zu ungenau. Im Audacity-Hauptfenster habe ich mehrere Spuren, davon interessiert nur eine einzige. Diese ist eine Stereospur. Sie und nur sie soll exportiert werden. Dazu wird sie fokussiert. (Ein gelber Rahmen ist jetzt außen herum und die Spurfläche wird dunkelblau - jedenfalls beim üblichen Windowsfarbschema.) Der Menübefehl "Auswahl exportieren ..." wird gegeben. Das Ergebnis des Exports heiße blabla.wav. …

  • Fehler bei Export als .wav-Datei

    lidocorc - - Windows

    Post

    Weit bin ich nicht gekommen mit zusätzlichen Details. Beobachtung 1: Wenn ein Export einer (wie vormals beschrieben) bearbeiteten Stereospur mit dem geschilderten Fehler behaftet ist, dann sind alle Wiederholungen des Exports dieser Spur ebenso fehlerbehaftet. Das heißt, die Zufälligkeit des Auftretens des Fehlers liegt nicht im Exportvorgang. Es scheint, als wäre die Stereospur intern irgendwie beschädigt (auch wenn man es der Tonspur im Fenster nicht ansieht) und folglich tritt bei jedem Expor…

  • Höchstwahrscheinlich auf meinen Thread: Verfasser lidocorc, Datum 28.4.08, zu finden in dieser Rubrik. Titel: Fehler bei Export auf .wav-Datei Nun, "dein" Bug ist "meinem" wirklich ähnlich. Mir ist klar, dass die Programmierer nur eingreifen können, wenn sie den Fehler auf ihren Maschinen reproduzieren können. Ich bin erst gestern abend auf den Fehler gestoßen und hatte noch keine Gelegenheit intensiver die Voraussetzungen für sein Auftreten einzugrenzen. Wenn aber der mp3-Export ähnlich fehlerb…

  • Fehler bei Export als .wav-Datei

    lidocorc - - Windows

    Post

    Ich beziehe mich auf Version 1.3.4 beta. Betriebssystem Windows XP professional SP2. Beim Export einer Stereo-Spur mit dem Menü-Befehl "Datei > Auswahl exportieren ..." tritt ein Fehler auf, wenn die markierte Spur als Windows-Wave-Datei mit 16bit PCM Qualität ausgegeben wird. Die erzeugte Wav-Datei enthält nur den linken Kanal, der rechte Kanal ist Stille. Dieser Fehler trat unregelmäßig auf. Bei 20-facher Wiederholung des Exports trat er 6 mal auf, 14 mal nicht. Vielleicht ist von Bedeutung, d…

  • Absturz bei Aufnahme

    lidocorc - - Windows

    Post

    Bin gerade im englischsprachigen Forum auf eine Fehlermeldung gleichen Inhalts wie meine gestoßen. Autor: marbo, Datum: 27.12.07. Er macht dieselbe Beobachtung wie ich und kommt auch zum selben Schluss beim Einkreisen der Fehlerursache.

  • Kleine Bugs mit Textmarken in V1.3.4

    lidocorc - - Windows

    Post

    Kleine Bugs mit Textmarken in V1.3.4 1. Man kann Anfang und Ende einer Textmarkierung im Editfenster in verschiedenen Formaten festlegen, z.B. in hh.mm.ss + samples oder ganz allein in samples. Macht man einen Eintrag in diesem Format, so wird die Zahl der Samples i.a. nicht so akzeptiert, wie man sie eintippt. Audacity rundet intern auf den nächsten ihm passenden Wert. Ich habe nicht weiter gebohrt, welche Werte das sind und ob das interne Rundungsraster etwa von der Samplefrequenz des Projekts…

  • Zitat von Markus Quote: “ Es gibt bereits den Befehl Bearbeiten/Clips verbinden (Strg+J). ” Ctrl+J ist als Menübefehl bekannt. Der Befehl 'Clips verbinden Ctrl+J unterscheidet sich von 'Merge' darin, dass jener den späteren Clip zeitlich nicht verschiebt und in die Lücke Stille einfügt. Merge dagegen rutscht den nachfolgenden Clip 'nach vorne', so dass sich die Lücke schließt. Insofern handelt es sich um zwei verschiedene Werkzeuge, die m.E. nicht nur verschiedene Namen, sondern auch verschieden…

  • Eine Anregung für künftige Versionen. Die Fensterbreite (in Samples gezählt) lässt sich sowohl im 'Equalizer' als auch in der 'Frequenzanalyse' einstellen (in der Frequenzanalyse stufenweise bis 2**14, im Equalizer bis 2**13, in den Spektrogrammen nur bis 2**12). Diese Einstellung wirkt sich unmittelbar auf die Frequenzauflösung der Verfahren aus. Eine hohe Frequenzauflösung aufgrund breiter Fenster ist in der Regel wünschenswert, erfordert aber einen höheren Rechenaufwand. Da die Rechenleistung…

  • Wenn zwei Clips bis auf einen hinreichend geringen Abstand zusammengeschoben sind (mit dem Verschiebewerkzeug), dann wird das Ende des vorausgehenden Clips dicker dargestellt (sog. Schnittlinie). Klickt man drauf, dann verschmelzen die zwei Clips zu einem. Das ist sehr praktisch. Ich hielte es für günstig, wenn es auch einen Menübefehl 'Merge' (oder 'Verschmelzen') dazu gäbe. Nicht etwa, weil ich ihn gegenüber einem Klick bevorzugen würde, sondern weil das Menü einen guten Überblick darüber erla…

  • Absturz bei Aufnahme

    lidocorc - - Windows

    Post

    Auf einem weiteren Rechner mit anderer Hardware bekomme ich unter gleichen Umständen denselben Absturz. Allerdings gibt sich Audacity hier etwas weniger zugeknöpft und bietet eine aussagekräftigere Fehlermeldung an (sonst würde ich nicht noch einmal posten): Die Ausnahme "unknown software exception (0x40000015) ist in der Anwendung an der Stelle 0x004b196f aufgetreten. Klicken Sie...." Problemsignatur .... Offset 00011a0e In dem Meldungsfenster kann man dann durch Anklicken weitere Details erfah…

  • Absturz bei Aufnahme

    lidocorc - - Windows

    Post

    Audacity 1.3.4 zeigt unter Windows XP Professional SP2 einen kritischen Bug. Reproduktion des Bugs: 0. Der Rechner ist neu gestartet. Es liegen also keine Überbleibsel vorhergehender Audacity-Instanzen im Speicher. 1. Ein Projekt wird geladen, bestehend aus einer Tonspur in Mono (44100 Hz, 32-Bit), Länge unkritisch, z.B. 30 s. Man kann beispielsweise eine Tonspur mit 30 s Sinuston füllen. 2. Die Zeitskala der Tonspur wird mit 'Einzoomen' bzw. 'Auszoomen' so gewählt, dass eine Bildschirmbreite 13…