Rechten auf linken Kanal kopieren -wie?

  • Moin,


    ich habe eine Stereo-Aufnahme, bei der ich leider nur einen Kanal angesteuert habe *schäm*.
    Gottlob ist es 'nur' eine Sprachaufnahme aus dem Radio, die im Auto allerdings so klingt, als würde mich einer von der Seite anquatschen.


    Frage: Wie kann ich nun den einen Kanal auf den 'leeren' Kanal kopieren, damit ich - wenn schon kein Stereo' wenigstens zwei Kanäle habe?


    Danke schomma!


    BeDe

  • Im Spurmenü (Pfeil am Anfang von der Spur) "Sterotonspur aufteilen" wählen. Dann die eine Spur löschen. Dann hast Du alles erstmal in Mono. Dann die Mono-Spur duplizieren (Projekt/Duplizieren), und bei der einen den Balance-Regler ganz auf links stellen, bei der anderen den Balance-Regler ganz auf rechts stellen. Dann beide Spuren markieren und "Projekt/Quickmix" wählen.


    Gruß
    Markus

  • Lieben Dank,


    scheint zu funktionieren, wenn es nicht wieder absemmelt.


    Frage nach Speicherbedarf:


    Die Wav-Ausgangsdatei ist 1057MB. Beim Quickmix ist es mir schon zwei mal an zu knappem Speicher gescheitert, der letzte Versuch hatte ca. 3GB frei...


    BeDe

  • Hi,


    nachdem Audacity nach Markus' Beschreibung fertig war hatte ich in beiden Kanälen eine Null-Linie, also Stille.


    Habe dann mal 'Balance Rechts/Links' bei beiden Kanälen vertauscht, ergab das gleiche.


    Beim nächsten Versuch wollte ich die beiden getrennten Kanäle auf Mono schalten, aber da semmelt mir Audacity mit einem Speicherzugriffsfehler ab.


    Hilfäää...
    EDIT: Hab gerade nochmal mit den ersten 12 Sekunden getestet: egal, die die beiden getrennten Kanäle konfiguriert sind (rechter/linker/mono), kommt immer das gleiche raus .
    BeDe

  • Also:
    Stereoaufnahme, rechter Kanal leider auf null ausgesteuert -->Problem!


    Dann: Audacity (1.2.4) gestartet, Aufnahme geladen.
    Dann: Kanäle getrennt, 'leeren' Kanal gelöscht.
    Kanal mit Sound bleibt, steht 'Rechter Kanal' dran.


    Kanal dupliziert, dann gehts los:
    Ersten Kanal nach 'mono' umbenannt, geht. Abspeichern.
    Beim umbenennen des zweiten Kanals: Beim Klick auf 'mono': Absturz mit Speicherzugriffsfehler.
    Neu starten, laden, zweiten Kanal umbenennen.
    Einen Panoramaregler ganz nach links, beim anderen Kanal ganz nach rechts,
    beide Spuren markieren (alles noch schön mit feiner wave).
    Abspeichern.
    Dann Quickmix, warten, beide Kanäle mit Null-Linie.


    Wie gesagt, habe auch mal mit den mono/rechts/links-Kennzeichnungen der Kanäle rumgespielt - keine Änderung.
    *heul*


    BeDe

  • Welche Einstellung hast Du bei "Datei/Einstellungen/Dateiformate"? Ist da "Kopie der Dateien machen" angekreuzt oder "aus Original-Datei lesen"? Da sollte "Kopie der Dateien machen" angekreuzt sein.


    Ansonsten weiß ich auch nicht weiter. Du kannst aber immer noch den (einzelnen) Mono-Track als Mono-Datei exportieren, vielleicht brennt Dein Brennprogramm das dann automatisch als zwei Tracks...



    Markus

  • Quote from Markus


    Welche Einstellung hast Du bei "Datei/Einstellungen/Dateiformate"? Ist da "Kopie der Dateien machen" angekreuzt oder "aus Original-Datei lesen"? Da sollte "Kopie der Dateien machen" angekreuzt sein.


    War tatsächlich falsch angekreuzt, aber auch ein Wechsel hat nichts gebracht.


    Habe es jetzt mit rezound hinbekommen, dass wenigstens beide Kanäle stereomäßig gespeichert sind, kann dann mit audacity weitermachen.