Endlosschleife in 1.3.0b - Endlosschleife bei der Wiedergabe in Audacity 1.3.0b

  • Hallo alle miteinander!


    Also, ich habe mir den Source von Audacity 1.3.0b runterladen und es dann mit "./configure --with-portaudio=v19 --without-portmixer" kompiliert.
    Die Aufnahme klappt wunderbar, aber sobald ich auf den Play-Knopf drücke und was anhören möchte, versinkt Audacity in einer Endlosschleife :(


    Hat einer von euch eine Idee woran das liegen könnte, bzw. hat irgendjemand das gleiche Problem?
    Also ich würde mich sehr freuen wenn ich unter LINUX Aufnamen machen könnte, denn sonnst muss ich das in WINDOWS erledigen.



    Ich habe hier im Forum geschaut ob jemand das gleiche Problem hat wie ich, aber ich habe nichts gefunden.
    Vielleicht habe ich falsch gesucht :)


    Gruße,
    GelaMu.

  • Hallo,


    was meinst Du mit "Endlosschleife"? Reagiert Audacity nicht mehr? Kannst Du mit anderen Programmen (Gnome-Audiorecorder etc.) aufnehmen? Welche Einstellungen hast Du für die Soundkarte gemacht bzw. zur Auswahl? Funktioniert es mit der aktuellen CVS-Version Audacity 1.3.1? Geht es mit Portaudio v18?

  • Also, mit "Endlosschleife" meinte ich, dass Audacity nicht mehr reagiert und die CPU unter Volllast steht. Ich weiss nicht ob das wirklich eine Endlosschleife ist :) Jedenfalls muss ich dann kill anwenden.


    Ich habe gerade die CVS-Version probiert, mit Portaudio v18 und auch v19, aber dann kommt die Meldung

    Quote

    Fehler beim Öffnen des Audiogeräts. Bitte prüfen sie die Einstellungen für das Audiogerät und die im Projekt eingestellte Abtastrate (Samplefrequenz).


    Ich weiss jetzt leider nicht was Du damit meinst, welche Einstellunge ich gemacht habe bzw. zur Auswahl habe.
    Also ich habe mein Kernel (2.6.16.20) kompiliert und dabei ALSA und OSS ausgewählt. Vielleicht liegt es daran.
    lspci zeigt das hier: Multimedia audio controller: nVidia Corporation nForce2 AC97 Audio Controler (MCP) (rev a1)


    Gerade habe ich das mit KRec versucht, aber dort steht nicht mal der Record-Knopf zur Verfügung. Ich blick garnix mehr durch :(

  • Wg. der Meldung: Hast Du die entsprechenden Benutzer-Rechte für das Device? Hast Du einen Soundserver, wie esd oder artsd beendet (falls aktiv)?


    Wenn Du Audacity selbst kompilierst, kannst Du vorher in das Verzeichnis lib-src/portaudio bzw. lib-src/portaudio-v19 gehen und den Befehl ./configure --enable-debug-output absetzen. Dann wird Portaudio detaillierte Informationen ausgeben, welche Soundkarten es findet und welche nicht und warum sie sich nicht öffnen lassen. Eventuell sagen Dir die Meldungen ja schon was, ansonsten kannst Du sie hier ja mal posten, jeweils für Portaudio v19 und v18.



    Markus

  • Ich hätte wohl zuerst Audacity als root starten und überprüfen sollen ob das an den Benutzerrechten liegt.
    Hab gerade als root probiert, und alles klappt wunderbar.
    Werd jetzt mal die Rechte für das Ding ändern.


    Danke für die schnelle Hilfe Markus :)


    Grüße aus Nürnberg.