dateien mit .auf

  • hallo,
    in einem dokument, das ich vorgestern bearbeitet habe, sind im _data ordner, ein teil der dateien als xyz.auf abgespeichert. die entsprechenden stellen auf der tonspur sind natürlich unhörbar.
    bei einem neuerlichen import eines stücks, das gleiche, auch direkt nach dem import.
    ich bin an einer audio-diplomarbeit und natürlich ziemlich gestresst.
    was ist falsch gelaufen und kann ich die datei überhaupt noch retten?
    wäre froh um dringende hilfe, danke

  • Wenn Du Dateien in Audacity importierst, werden diese nicht in das Projekt kopiert, sondern es werden nur Darstellungsinformationen für die Datei generiert. Diese werden in .auf-Dateien abgespeichert. (Ausnahme: wenn in den Einstellungen "Immer Kopie der einzulesenden Dateien anfertigen" aktiviert ist). Wenn Du in Audacity etwas aufnimmst oder erzeugst, werden diese Daten im _data-Ordner als .au-Dateien gespeichert. Die Information, wie alle diese Daten zusammengehören, findet sich in der Datei "<projektname>.aup" im gleichen Ordner wie der Data-Ordner.


    Du müsstest also eigentlich nur die Datei "<projektname>.aup" öffnen (wie halt Dein Projekt heißt), und Dein ganzes Projekt sollte wieder da sein. Mit den Dateien im _data-Ordner solltest Du garnichts machen, die sind nur für die interne Verwaltung von Audacity.


    Voraussetzung ist natürlich, dass evtl. importierte Dateien (WAV-Dateien) etc. noch vorhanden sind, auf die das Projekt u.U. verweist.


    Wenn Dir das nicht weiterhilft, sag doch mal genau, was Du gemacht hast, was Du jetzt versuchst, was nicht funktioniert, welche Fehlermeldungen kommen, welche Dateien Du genau hast und welche Version von Audacity Du hast.

  • hallo markus,
    vielen dank für die antwort. meinst du ich kann am alten dokument noch etwas retten? kann eine bestehende datei im nachhinein verändert werden?
    ich habe die audacity-dateien auf einer externen harddisc, könnte dies mit dem problem zu tun haben, vielleicht werden die originaldateien nicht gefunden?
    die dateien die ich importiere sind im aiff-format, mac osx 10.4.9, audacity 1.2.5

  • Das Problem ist, dass Du sowohl das Audacity-Projekt brauchst als auch die Dateien, die Du importiert hast. Wenn Du die Dateien, die Du importiert hast, gelöscht hast, sind auch die Infos dieser Dateien weg, da Audacity wie gesagt die Dateien beim Importieren nicht kopiert.


    Kommt denn eine Fehlermeldung beim Öffnen der .aup-Datei?

  • Das Problem ist, dass Du sowohl das Audacity-Projekt brauchst als auch die Dateien, die Du importiert hast. Wenn Du die Dateien, die Du importiert hast, gelöscht hast, sind auch die Infos dieser Dateien weg, da Audacity wie gesagt die Dateien beim Importieren nicht kopiert.
    >zu 1: müssen die importierten dateien (bei mir aus itunes) auf der gleichen harddisc sein wie die aup-dateien?


    Kommt denn eine Fehlermeldung beim Öffnen der .aup-Datei?
    >zu 2: keine fehlermeldung, ich kann die dateien aufmachen. ich versuche ein screenshot einzufügen, weiss aber nicht ob mir dies gelingt. es sind nur bruchstücke hörbar, das meiste ist weg.
    muss ich alles auf der gleichen harddisc ansiedeln, audacity-dokument und itunes dateien?


    danke für die hilfe, brauche sie wirklich dringend um meine installation anzufertigen

  • Du musst nicht alles auf der gleichen Harddisk haben. Du musst nur schauen, dass Audacity auf die Dateien an den Stellen zugreifen kann, wo Du sie auch ursprünglich hergeholt hast. Soll heißen, wenn die Dateien beim Import auf Lauwerk X in Ordner Y waren, solltest Du sie nicht verschieben. Du kannst aber als letzte Rettung die .aup-Projektdatei mit einem Texteditor öffnen(das ist eine Textdatei) und mit Suchen/Ersetzen die Dateinamen ersetzen, wenn Du die Dateien verschoben hast. Vorher würde ich aber von allem eine Sicherung anfertigen.


    Sorry für die Umstände. Die neue Audacity-Version (1.3.3) macht das alles ein bisschen schlauer und warnt einen v.a. wenn man Dateien importiert hat, dass man sie ins Projekt kopieren soll.

  • das verlinken funktioniert irgendwie nicht. kann man dies nicht wie bei itunes oder auch iphoto neu refenrenzieren? ich habe bei audacity nichts dergleichen gefunden.
    was ich jetzt gemacht habe is: platz dem startvolumen zu schaffen und eine neue datei dort anzulegen. die dateien bleiben jetzt sichtbar. kummer macht mir das spätere archivieren, d.h. das verschieben des dokuments auf eine andere harddisc.
    das mit dem texteditor habe ich auch versucht, leider vergeblich. was genau muss ich mit dem texteditor öffnen und verändern?

  • Quote from asma


    das verlinken funktioniert irgendwie nicht. kann man dies nicht wie bei itunes oder auch iphoto neu refenrenzieren? ich habe bei audacity nichts dergleichen gefunden.


    Nein, das ist bei Audacity derzeit nicht möglich.


    Quote


    was ich jetzt gemacht habe is: platz dem startvolumen zu schaffen und eine neue datei dort anzulegen. die dateien bleiben jetzt sichtbar. kummer macht mir das spätere archivieren, d.h. das verschieben des dokuments auf eine andere harddisc.


    Wenn es um neue Dateien geht: geh einfach in Bearbeiten/Einstellungen und aktiviere bei "Dateiformate" den Punkt "Kopie der zu bearbeitenden Datei anlegen (sicherer)". Dann werden alle mit Audacity importierten Dateien automatisch eingelesenen und in das Projekt kopiert. Dann kann man auch die Originaldateien löschen oder das Audacity-Projekt auf eine andere HD verschieben, da keinerlei Dateien mehr referenziert werden. Wie gesagt gilt diese Einstellung nur für neu angelegte Dateien.


    Am sichersten fährst Du außerdem, wenn Du das Projekt nach Abschluss der Bearbeitung einfach wieder als AIFF-Datei exportierst. Dann ist eine einzige Datei, die auch von anderen Programmen eingelesen werden kann.