Kinstern und Knacken beseitigen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kinstern und Knacken beseitigen

      Hallo,
      wie kann ich das Knistern und Knacken beseitigen, nachdem ich eine LP mit audacity digitalisiert habe? Bitte genaue Hinweise mit jedem einzelnen Arbeitsschritt.
      Muss ich sofort auf Stopp drücken,nachdem ich Teil 1 der LP aufgenommen habe?
      Ich will eine LP auf CD bringen. Ist es richtig nach der Aufnahme in eine WAV-Datei zu exportieren oder gibt es einen günstigeren Weg?
    • Hallo.
      Du nimmst die ganze Schallplatte mit audacity auf. Wenn Du die Platte umdrehst, drückst Du nicht Stopp, sondern Pause.
      Dann hast Du also die Platte auf Deiner Festplatte.
      Dann gehst Du mit der Datei um wie im folgenden Link (Schneiden großer Dateien) beschrieben (http://audacity.fuchsi.de/download/edgar/help/audacity-1.2.4-help/anleitung_schneiden.htm).
      Dann gibt es im Pull down-Menu von audacity einen Reiter "Effekte" (oder so ähnlich). In dem wählst Du Knistern/Knacksen/Knattern (oder so ähnlich) entfernen aus, stellst die Höhe und Dauer der Knackser, die Du filtern möchtest ein, und läßt das laufen. Dann hör Dir das an, ob es Dir ausreichend oder evtl. zu viel herausgefiltert hat (auch Anteile der Musik können bei bestimmten Einstellungen mit herausgefiltert werden. Erst wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist, speichere die Datei, dann kannst Du sie auf CD brennen.
      Damit hat sich´s.
      So einfach kann Computer sein....

      Viel Spaß!
      Liebe Grüße!
      Tippy

      The post was edited 1 time, last by Tippy ().

    • Aufnahme von Langspielplatten

      Hallo Tippy, vielen Dank für Deine Tips mit den Schnittpunkten setzen. Leider habe ich Probleme mit dem Erkennen der Schnittpunkte und musss die Lieder trotzdem abhören um Schnittpunkte zu setzen. Gibt es hier vielleicht noch einen Trick?
      Vielen Dank für Deine Hilfe
      Gruss Martina
    • Martina Stauder wrote:


      Gibt es hier vielleicht noch einen Trick?

      Hallo, Martina,
      jein ist die klare Antwort auf die Frage.
      Automatisch geht das nicht (nach meinem bisherigen Wissen).
      Ich setze mich neben den Plattenspieler, genieße meine Musik, die ich teilweise schon Jahre nicht
      mehr gehört habe und schreibe mir die Zeiten auf, nachdem ein Stück zu Ende war. Dann gehe
      ich nach Ende der Gesamtaufnahme durch die gesamte Datei, setze die Marken, benenne die
      Titel und kann bei Bedarf noch mal genau nachhören, wo Titel A aufhört und Titel B beginnt.
      Das ginge natürlich auch, indem Du die Platte aufnimmst und Dich dann an den Titel-Zeiten
      orientierst, die auf der LP angegeben sind; manchmal sind die nicht so genau, und (wie gesagt)
      ich genieße das Hören der Musik, so dass ich daneben sitzen bleibe.

      Liebe Grüße!
      Tippy
    • Hallo,

      Ich habe die Funktion "Reparieren" ausprobiert, bei sehr kurzen Knackser (maximal 128 Messpunkte) werden Knackser sehr gut entfernt, leider sind Knackser sehr oft wesentlich länger als nur 128 Samples.
      Gibt es eine Möglichkeit dieses extrem kleine Limit auf das vielfache zu erhöhen (z.B.: 2048), damit man auch Aufnahmen mit 24Bit/96kHz leichter reparieren kann?
      Kann man diese "Reparieren" Funktion auf einen Hotkey legen? Bei den Einstellungen gibt es leider nichts zu finden, kann man das in einer Einstellungsdatei zuweisen?

      Mit freundlichen Grüssen:
      FXS
    • FXS:1223040790 wrote:


      Gibt es eine Möglichkeit dieses extrem kleine Limit auf das vielfache zu erhöhen (z.B.: 2048), damit man auch Aufnahmen mit 24Bit/96kHz leichter reparieren kann?


      Das geht sicher irgendwie, jedoch weiß ich gerade nicht, wie Dominic (der Entwickler des Repair-Effekts) diesen intern genau angelegt hat. Du kannst das Ganze aber als Verbesserungsvorschlag hier eintragen, vielleicht liest Dominic oder ein anderer aktiver Entwickler das und kümmert sich drum: http://www.audacityteam.org/wiki/index.php?title=Feature_Requests


      Kann man diese "Reparieren" Funktion auf einen Hotkey legen? Bei den Einstellungen gibt es leider nichts zu finden, kann man das in einer Einstellungsdatei zuweisen?


      In den Audacity-Einstellungen, unter "Tastatur".
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]