VIA HD Audio Deck (Win XP) Mikrofon rauscht und ist zu leise

  • hi, ich bins mal wieder. das prob war zeitweise wirklich weg und nun hab ich wieder so eins:
    wenn ich aufnehme wird die spur doch normalerweise genau auf der 0 Linie geschrieben. das prob bei mir: die spur wird bei mir nicht auf der schwarzen null linie geschrieben sondern etwa 3-4mm drunter. also ich sag ma bei 0,1 ungefähr. das problem dann: sobald ich etwas in stille umwandle gehen die gekappten punkte von der 0,1 linie zur 0 linie hoch was natürlich für knacken an diesen stellen sorgt was ich einfach nicht entfernen lässt. weiß jemand da rat?

  • Quote

    die spur wird bei mir nicht auf der schwarzen null linie geschrieben sondern etwa 3-4mm drunter


    Der Analog/Digital Wandler der Soundkarte oder der Vorverstärker vor dem Analog/Digital Wandler ist defekt.


    Quote

    sobald ich etwas in stille umwandle gehen die gekappten punkte von der 0,1 linie zur 0 linie hoch was natürlich für knacken an diesen stellen sorgt


    Gleich nach der Aufnahme, bevor du irgend etwas anderes machst, markiere die komplette Tonspur und gehe im Audacity "Effekt" Menü auf "Normalisieren" und klicke nur bei "Gleichspannung entfernen, auf Null Linie zentrieren" einen Haken in das das Kästchen und dann im "Normalisieren" Effekt-Fenster auf "OK", der Ton in der Tonspur sollte sich danach auf der Nullinie und nicht mehr darunter befinden. Danach sollte es auch keine Knackser beim Schneiden mehr geben.

  • hallo, heute habe ich wieder mal ein problem. ich habe audacity 1.13.14rc1 installiert da ich das andere nirgends mehr finden kann.
    nun makiere ich spuren und bin dann immer berabeiten > in stille umwandeln gegangen.
    nur gibt es die funktion in stille umwandeln nicht mehr dort. was mache ich denn nun? ich kanns einfach nirgends finden.