Absturz nach Verwerfen einer Aufnahme, Klickfilter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Absturz nach Verwerfen einer Aufnahme, Klickfilter

      Ich bin Neu-User von Audacity, läuft bei mir auf einem iMac unter OS X 10.7.5. Wenn ich eine Aufnahme ohne sie zu speichern schließe, stürzt das Programm komplett ab, muss beendet und neu gestartet werden. Hat jemand eine Erklärung dafür? Stört ja normalerweise nicht, ist aber lästig.

      Da ich hauptsächlich Vinyl damit digitalisiere, interessieren mich hauptsächlich die Rausch-, Klick- und Rumpelfilterfunktionen. Da ich dazu bisher nur englische Erklärungen gefunden habe (ist bei mir leider nur rudimentär ausgeprägt) bin ich für Hinweise auf eine deutsche Bedienungsanleitung für diese Funktionen oder auch kurze Tipps zur Benutzung sehr dankbar.

      Gruß & Dank

      DJ Axel
    • DJ Axel:1357322053 wrote:

      ....Da ich hauptsächlich Vinyl damit digitalisiere, interessieren mich hauptsächlich die Rausch-, Klick- und Rumpelfilterfunktionen. Da ich dazu bisher nur englische Erklärungen gefunden habe (ist bei mir leider nur rudimentär ausgeprägt) bin ich für Hinweise auf eine deutsche Bedienungsanleitung für diese Funktionen oder auch kurze Tipps zur Benutzung sehr dankbar....


      Eine "Rumpelfilterfunktion" kenne ich leider nicht.

      Die Klickfunktion entfernt (wie du sicher chon vermutet hast) Knackser und kurze, ungewollte Spitzen. Wie da die Einstellungen passend sind, habe ich selbst noch nicht richtig getestet.

      Die Rauschfunktion geht in 2 Duchgängen. Beim ersten mal nimmt man ein Muster, bei der am besten das Rauschen ohne gewollte Töne (bei eine Schallplatte sind das z.b. die Leerlaufrillen), auf. Dieses dient im 2. Schritt als Vergleich, was von der gewollten Aufnahme entfernt werden soll. Sinngemäß sowas wie ein Sieb, das ungewolltes aussiebt.
      (:- Ingmar :-)
    • Hallo Ingmar,

      danke für den Tipp zum Rauschfilter. Ein Rumpelfilter (kenne ich von anderen Programmen, z.B. AdobeSoundboth) entfernt niederfrequente Störgeräusche, die meist vom Antrieb des Plattenspielers verursacht werden. Wird von mir nicht so dringend gebraucht, da ich selten Aufnahmen von anderen Geräten habe und mein Plattenspieler in der Beziehung hervorragen ist.

      Was mich vom Gebrauch der Software Audacity bisher abgehalten hat, sind die undefinierbaren Abstürze wenn ich eine Datei ohne zu speichern schließe. Ist Dir so etwas schon vorgekommen? Kennst Du eventuell noch ein besseres (muss auch nicht kostenlos, aber preiswert sein) Programm, um digitalisierte Aufnahmen auf dem Mac qualifiziert nachzubearbeiten? Es gibt zwar supertolle Programme von Adobe auch für Mac, aber die sind für einen Hobby-DJ einfach nicht zu bezahlen.

      Gruß & Dank

      DJ Axel