Stereo zu Mono heruntermischen ergibt Verzerrungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Stereo zu Mono heruntermischen ergibt Verzerrungen

      Wenn ich Stereo-Songs (Flac, 44,1 kHz, 16 bit) zu Mono heruntermische, dann bekomme ich bei einigen Aufnahmen Verzerrungen. Die Ausgabe erfolgt als WAV-Datei. Gibt es Tricks oder Einstellungsänderungen um dies zu vermeiden?

      Ich benutze die Portable-Version mit Windows 10 64-bit.
    • Das Problem scheint sich erledigt zu haben und zwar durch:

      - Wechsel "Audacity Portable" von Portableapps.com auf die eigene ZIP-Datei von Audacity

      - Standard-Abtastrate auf "32-bit Fließkomma" geändert

      - Abtastraten-Konverter auf "Beste Qualität" geändert (Echtzeit/Hochwertige Umwandlung)

      - Dither unten den beiden obigen Einstellungen auf "Aus" geändert

      Seitdem habe ich keine Verzerrungen mehr gehört, wobei ich erstmal nur mit Lautsprecher gegengehört habe. In den nächsten Tagen werde ich auch nochmal mit dem Kopfhörer gegenhören.

      Die Windows Host-Schnittstelle steht auf "Windows WASAPI".