Peak Level wird nur 3 Sekunden angezeigt?

  • Hallo,


    mir geht es einfach darum einige meiner Vinyls auf den Rechner zu bekommen.

    Das habe ich schon recht häufig gemacht, bisher allerdings unter Windows und die Aufnahme mit WaveLab Lite/LE Versionen von 1.4 - 9.5, die mal bei Steinberg Clean dabei war bzw. die WL 7 LE & die 9.5 LE lagen der Zeitschrift 'Keys' bei, die ich mir extra deswegen gekauft hatte.

    Ich habe die verwendet weil das bisher der einzige Wave Editor ist, der einen 'Peak Hold' hat.

    Aus dem Audacity Handbuch:

    Quote

    Der helle Teil des Balkens zeigt den geometrischen Mittelwert (RMS), der dunkle Teil des Balkens den Spitzenwert (Peak). Der dünne Strich rechts vom Balken im Anzeigefeld zeigt den höchsten innerhalb der letzten drei Sekunden aufgetretenen Spitzenwert.

    Eigentlich wäre aber für mich ein Spitzenwert über die gesamte Dauer der Aufnahme interessant.

    Warum? Ich lasse jede Plattenseite im Pausenmodus durchlaufen um den höchsten Pegel zu finden. Dann pegle ich ich erst richtig ein und nehme auf. Normalerweise so, dass ich auf - 6db den höchsten Peaklevel erreiche. Ausserdem sehe ich so recht schnell Kratzer, Knackser etc.

    Wenn ich das Handbuch richtig verstehe, kann das Audacity nicht, oder?

    Jedenfalls habe ich nirgends was dazu gefunden.


    Ciao BarFly

  • Es gibt da schon einen "Trick"... Du kannst die Platte einfach aufnehmen und anschließend die gesamte Sur markieren und jetzt den Effekt "MENÜ-EFFEKT-VERSTÄRKEN" aufrufen. Dort wird jetzt ein Wert vorgeschlagen. Der entspricht immer dem während der gesamten Aufnahme maximal gefundenem Spitzenpegel.