audacity + audiomedia III + OS X = problem

  • Ich habe eine ältere Digidesign Audiomedia III in meinen G4/500 (OS X 10.3) eingebaut und den entsprechenden CoreAudio-Treiber von Digidesign (V 6.4) installiert. Nun erkennt Audacity zwar die Audiomedia als Eingabegerät, aber sobald ich eine Aufnahme starte, erhalte ich die Fehlermeldung:

    Quote

    "Fehler beim Öffnen des Audiogeräts. Bitte prüfen Sie die Einstellungen für das Audiogerät und die im Projekt eingestellte Abtastrate (Samplefrequenz)."


    Es ist aber ganz gleich, was ich in den Audacity-Preferences als Abtastrate und Auflösung einstelle - die Fehlermeldung erhalte ich in jedem Fall und kann damit nichts mehr aufnehmen.
    Kennt jemand dieses Problem oder sogar seine Lösung? -kla2t

  • Der aktuelle Treiber für OS X 10.3 heisst 6.9 - siehe http://www.digidesign.com/download/coreaudio/ - aber auch da gibt es eine sieben Seiten lange Liste, was man alles beachten muss wenn man die audiomedia III *ohne* ProTools benutzen will.


    Bedienungsanleitung: http://akwww.digidesign.com/su…Audio%20Usage%20Guide.pdf
    List der bekannten Probleme: http://akwww.digidesign.com/su…CoreAudio%20Read%20Me.pdf


    Probier mal ob Du eine Aufnahme auf der Nachvertonungsspur von IMovie machen kannst. (Der offiziell von Apple vorgeschlagene Weg für Tonaufnahmen unter OS X.) So können wir wenigstens herausfinden ob das Problem an Audacity oder am DigiDesign Treiber liegt.

  • Vielen Dank erst mal für die Tipps, edgar-rft.
    Ich habe jetzt den neuesten DigiDesign CoreAudio-Treiber 6.9 installiert (auch wenn er lt. DigiDesign die AudioMedia III nicht unterstützt) und komme zu folgenden Ergebnissen:


    - Aufnahme in iMovie funktioniert, wenn auch mit Macken (bricht von Zeit zu Zeit ab mit der Fehlermeldung "Festplatte reagiert zu langsam", was mich aber nicht kümmert, da ich kaum Tonaufnahmen in iMovie machen werde.)
    - Aufnahme und Wiedergabe funktionieren einwandfrei in Sound Studio 2.2.3.
    - Aber leider zeigt Audacity immer noch die gleiche Fehlermeldung, keine Aufnahme möglich.


    Es scheint also irgendwie an Audacity zu liegen. Was ich sehr schade finde, denn solange es ProTools Free nicht für OS X gibt, ist Audacity für mich die beste (Freeware)-HD-Recording-Lösung.


    Tja, was tun - Audiomedia wieder rauswerfen und weiter mit den kleinen G4-Input-/Output-Jacks arbeiten???