Posts by Teleopa

    Moin Markus,


    danke für Deinen Beitrag.
    Jep, ist klar. Kann ich gut verstehen.
    Und nachvollziehen.


    Danke für Deine Mühe und danke für dieses informative
    Board.


    Gruss
    Teleopa aka Wirt der Taverne ;)

    Dies ist ein sehr informatives, aktives, sachliches und freundliches Board hier.


    Für mich ruft es nach einem Ort zum allgemeinen Plaudern, Prost
    sagen, auch mal mit Usern Kontakt aufnehmen, zu deren Themen-
    gruppe man sonst nichts sagen kann.
    Stelle ich mir sehr interessant vor.
    Zum besser Kennen lernen.
    Etc. etc.


    Kurzformel dafür: Taverne / Cantina


    Wie wär's?


    Gruss
    Teleopa

    Wow. :)
    Danke für diese ausführliche Stellungnahme, edgar.
    Das ist ja in der Tat alles äusserst interessant.
    Muss ich erst einmal sortieren und dann einordnen.


    Aber leider.....erst einmal diverse Stunden Arbeit hier im Büro.


    Danke und Gruss
    Teleopa

    Moin,
    bin hier neu und grüsse freundlich in die Runde.


    Wozu benutzt Ihr Audacity?
    Das würde mich interessieren.


    Fange mal bescheiden bei mir an:


    Bin in der Freizeit Gitarren-Trainer für 2 Einzelschüler und eine
    Gitarren-Gruppe.
    Es liegt nahe, den Schülern z.B. abgespeckte, leicht nachzuspielende
    Soli oder Rhythmusparts aufzunehmen und zu mailen.


    Oder für sie ein paar Standardläufe, Bluesfiguren,
    knifflige Akkordfolgen etc. als Erinnerung und Material
    auf HD zu verewigen.


    Und genau für diesen Zweck kaufte ich mir Cubasis 5 VST.
    War recht günstig.
    Nach 6 oder 7 Tagen hatte ich es sogar geschafft, eine Gitarrenspur
    zu erzeugen.
    Das Handbuch (ich glaube, so um 450 Seiten) aus PDF ausgedruckt......
    etc. etc.


    Für diese relativ einfachen Zwecke (2 oder 3 Spuren, später vielleicht
    mal eine Drum-Spur dazu) finde ich's einfach zu kompliziert und
    für mich auch ziemlich unlogisch.
    Erst konnte ich ein bisschen damit arbeiten - aber nach 2 wochen
    Abstinenz wusste ich schon wieder nicht mehr, wie die einfachsten
    Sachen funktionieren.


    Da bekam ich den Audacity - Tipp.


    Und seitdem klappt's ohne wahnsinnigen Aufwand wunderbar
    mit den Aufnahmen.


    (Für Interessierte: Ich gehe über einen Hughes & Kettner Tubeman
    und ein Boss - Multieffekt direkt in den Line-in der Soundblaster
    Audigy)


    :)