Einstellungen abspeichern -> Bluescreen

  • Hallo liebe Forum-Mitglieder,


    vorweg: Ich benutze meine OnBoard-Soundkarte
    AC 97 (ALC 650)
    Ich weiß, sie ist nicht das Gelbe vom Ei. ;)


    Nun trat/tritt folgendes Problem auf:


    Die Installation und das Starten von Audacity 1.2.4 verliefen einwandfrei.
    Ich konnte auch gleich was Aufnehmen.
    Wenn ich nun aber in die Einstellungen gehe, egal ob ich nun wirklich etwas verstelle oder nicht, und dann auf OK klicke kommt folgender (kurz gefasster) Bluescreen:
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
    Datei, die den Fehler verursacht: ALCXWDM.SYS


    Das Merkwürdige: Als ich Audacity das erstemal installiert habe, kam der Bluescreen nach Verlassen der Einstellungen nicht. Aber nur dieses eine mal. Danach war ich vom Glück verlassen.


    Nunja, ich weiß, dass diese Datei zu den Treibern meiner OnBoard-Soundkarte gehört. Also habe ich mir die neuesten Treiber von Realtek runtergeladen und installiert. Das Kuriose ist, dass der Bluescreen nun sogar schon beim Start von Audacity ausgeführt wird.
    Nun bin ich mit meinem (minimalen) Latein am Ende.
    Ich habe auch schon den Registry-Key gelöscht und Audacity des Öfteren neu installiert, jedoch ohne Erfolg.


    Kann mir irgendwer bei diesem Problem helfen? Ich wäre sehr sehr dankbar!


    Hier weitere Daten zu meinem PC:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    AMD Athlon XP 1600+
    1024 MB RAM (MDT)
    Radeon 9800 Pro


    Dann machts mal gut. bye =)

  • Hallo,


    wenn man in Google nach der Datei ALCXWDM.SYS sucht, kommt eine große Anzahl an Berichten, nach denen der Rechner wohl beim Zugriff auf die Soundkarte abstürzt. Das Problem scheint nicht auf Audacity begrenzt zu sein, sondern ein Problem mit dem Soundkartentreiber zu sein. Bevorzugt scheint das Problem aufzutreten, nachdem man neue Microsoft-Updates über Windows Update installiert hat.


    Eine Neuinstallation des Soundkartentreibers kann evtl. Abhilfe schaffen. Evtl. verschiedene Soundkartentreiber ausprobieren (die Originaltreiber von der CD, die beim Rechner mitgeliefert wurde, und evtl. noch die von der Website des Herstellers).


    Wie gesagt, das ist ein generelles Windows-Problem ist und hat mit Audacity eigentlich nichts zu tun.


    Gruß
    Markus

  • Hallo Markus.


    Danke für die schnelle Antwort.


    Ja, das habe ich mir schon so gedacht, dass das eher ein treiberspezifisches Problem der Soundkarte sein wird. Bloß Audacity ist halt das erste Programm, bei dem es zu solch einem Ausnahmefehler kam, weswegen ich mich hier in diesem Forum gemeldet habe.
    Ich habe ja auch schon einige Posts hier gelesen, wobei mir aufgefallen ist, dass mehrere Leute hier im Forum diese OnBoard-Soundkarte nutzen.
    Aber anscheinend haben diese nicht so ein schwerwiegendes Problem (Bluescreen) zu haben.
    Vielleicht gibt es hier ja jemanden, bei dem dieser Fehler auch aufgetreten ist und diesen irgendwie beheben konnte?!


    Das Merkwürdige ist ja, dass der neue Realtek-Treiber recht aktuell ist (Dezember 05) und trotzdem wohl irgendwie noch nicht ganz ausgereift zu sein scheint.
    Ich habe mir überlegt, eventuell mal Audiotreiber für meinen Chipsatz
    (nForce 2) von der nvidia-Seite zu installieren. Sprich, auf Treiber direkt von Realtek zu verzichten. Ich habe nur die Befürchtung, dass ich mein System mit diesen ganzen Installationsvorgängen nur verschlimmbessere. :(


    Gibt es irgendjemanden hier, der Erfahrung/Ahnung zur Behebung meines Problems anbieten kann?
    Vielen Dank schonmal!


    Bye.

  • Quote from schNati:1137148849

    Vielleicht gibt es hier ja jemanden, bei dem dieser Fehler auch aufgetreten ist und diesen irgendwie beheben konnte?!


    Na da sind wir schon zu zweit mit diesem Problem, genau deshalb bin ich nämlich auch hier. Früher oder später bekomme ich fast immer einen Bluescreen mit besagter Fehlermeldung, allerdings zu den verschiedensten Anlässen (manchmal selbst beim Verändern der Fenstergröße). Nahezu sicher kann ich sein, dass es passiert, wenn ich parallel zu Audacity noch Hammerhead starte. Mein Soundchip ist übrigens der gleiche.


    Es gibt in meinem Fall aber noch ein paar andere Merkwürdigkeiten. Gestern habe ich zwei Spuren aufgenommen und die zweite Spur (beim Aufnehmen war sie exakt gleich lang) lief schneller als die erste und war ca. 3 Sekunden früher fertig, das klang ein kleines wenig unrhythmisch... ;) Heute dann habe ich einige Projekte der vergangenen Tage geöffnet und alles wurde ungefähr mit ewas mehr als halber Geschwindigkeit abgespielt - klang ungefähr so wie eine 45er Schallplatte, die auf 33 abgespielt wird. Kennt das jemand?


    Bin also dementsprechend ebenso ratlos wie schNati. Vielleicht sollte man das mit dem Chipsatztreiber ja mal ausprobieren? Die Befürchtung in Sachen verschlimmbessern habe ich auch, denn abgesehen von Audacity laufen zumindest alle anderen Soundanwendungen komplikationslos.