Ausnahmefehler bei Start nach Installation

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ausnahmefehler bei Start nach Installation

      Ich habe zwei PCs jeweils mit Win98 SE. Auf dem einen läuft Audacity ohne Probs, auf dem anderen gibt es folgende Fehlermeldung:
      Ausnahmefehler in der VXD-Datei ALCXWDM(01). Es werden weiterhin Speicherbereiche angegeben, die aber wohl nicht von Nutzen für die Interpretation des Absturzes sind. Der abstürzende PC besitzt Sound on Board: Realtec AC'97 Audio for Via (R) Audio Controller. Als Treiber wird unter anderem in der Systeminfo genannt: ALCXWDM.SYS.
      Hat jemand einen Vorschlag, was zu tun ist?
    • Hi Alfredo,

      ALCXWDM.SYS ist der Treiber für Deine Soundkarte. Eventuell hilft ein Update des Soundkartentreibers.

      Gruß
      Markus
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]
    • Markus wrote:


      Hi Alfredo,

      ALCXWDM.SYS ist der Treiber für Deine Soundkarte. Eventuell hilft ein Update des Soundkartentreibers.

      Gruß
      Markus


      Vielen Dank für den Hinweis, werde ich versuchen. Gibt es Erfahrungen hinsichtlich von Inkompatibilitäten bei Soundkartentreibern?
    • Da ich ehrlich gesagt fast nur noch Linux benutze, muss ich da passen. Prinzipiell macht aber Audacity nichts groß anders als andere Programme (außer dass Audacity den Aufnahme- und den Wiedergabekanal öffnet, und viele Programme, wie der Media-Player nur den Wiedergabekanal), also sollte jede Soundkarte, die unter Windows funktioniert, auch mit Audacity funktionieren.
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]
    • Hallo Markus,

      vielen Dank. Audacity scheint aber an dem Treiber zu zerschellen. Schlimmer eigentlich: Produziert einen Konflikt, vermutlich um Ressourcen, die Win98 zum Absturz bringen. Ich kann zwar zum Desktop zurückkehren, in der Task-Liste ist das Programm eingetragen, läßt sich aber nicht mehr entfernen. Letzendlich bleibt nur der Reset-Knopf. Das ist etwas unbefriedigend, da der zweite Rechner viel weniger Leistung hat und nur noch als Reserve dient. Vielleicht kennt sich jemand mit den Windov-Tücken aus?
    • Hi gtred,
      das war's. Um genau zu sein: Es gibt einen neuen Treiber für Realtek AC'97 mit der Vers. 3.88. Den habe ich installiert, nun gibt's auch keine Tonaussetzer mehr und audacity funktioniert ohne zu crashen. Ich hätte nicht gedacht, dass es seit 12/05, als ich das System aufgesetzt habe, für so einen doch schon betagten Chip noch neue Treiber gibt. Vielen Dank für den Hinweis. Nun kann das Mischen losgehen. Vielen Dank.
      Alfredo