.wav verkleinern

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • .wav verkleinern

      Hallo,

      ich habe eine .wav Datei, die vom benötigten Speicherplatz viel zu groß ist. Wie kann ich sie verkleinern? Abstriche bei der Qualität kann ich gerne machen, wenn es sein muss. Momentan ist sie in Stereo, 48000 Hz und 32- bit float abgelegt. Ich muss allerdings bei .wav bleiben, weil mein Power Point nichts mit MP3s anfangen kann.

      Danke auf jeden Fall,
      Cyberndi
    • 1. Datei laden
      2. Projektfrequenz verkleinern (dabei wird der Frequenzbereich reduziert; Hoehen gehen verloren)
      3. Unter Bearbeiten -> Einstellungen -> Dateiformate -> unkomprimiertes Exportformat Aufloesung (bit-Wert) verringern (dabei wird das Signal weniger fein diskretisiert; es klingt unsauberer)
      4. Datei -> Exportieren als -> WAV
    • Es gibt die Möglichkeit, WAV-Dateien mit speziellen Codecs wie z.B. Windows Media Audio (WMA) oder auch MP3 (mit 3rd-Party-Codec) zu komprimieren. Sprich: die Datei heißt .WAV enthält aber in Wirklichkeit andere Daten. Dabei sollten Kompressionsraten von 1:10 bis 1:15 möglich sein. Mir ist aber unklar (a) welche Programme solche Dateien schreiben können (Audacity kann es nicht) und (b) ob Powerpoint diese Dateien dann überhaupt noch lesen kann. Auf jeden Fall müsste ein entsprechender Codec installiert sein, was nicht immer garantiert ist (sprich, es kann sein, dass der Laptop, auf dem man das dann abspielt, den Codec nicht installiert hat und dann ist halt kein Sound da).

      Mir ist auch unklar, warum die Komprimierung so wichtig ist. Heute bekommt man doch für ein paar Euro USB-Sticks in Gigabyte-Größe. Und für das Internet ist Powerpoint sowieso nicht die richtige Wahl...
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]