Installation von Audacity

  • Hallo!
    Ich versuche Audacity zu installieren. Zur Zeit habe ich auf meinem zweiten Rechner zwei Distributionen installiert - SaxenOS und VectorLinux.Die Internet-Adressen sind folgende:
    http://www.saxenos.com/
    http://www.vectorlinux.com/
    Wie mache ich das ganze? Ich versuche folgendes:
    1. wxWidgets zu installieren.
    2. Audacity zu installieren.
    Ich habe versucht wxX11-2.6.4.tar.gz zu installieren, gelang es mir aber nicht. Eigentlich ist darueber auf Wiki erwaehnt. Ja, wer lesen kann, hat einen Vorteil. Meine Suche auf augenscheinlich geeigneten Paket wxwidgets-2.4.x war erfolglos. Ich bitte Sie mir zu verraten, welcher wxwidgets-Paket fuer diesen Zweck geeignet ist. Mit dem Dreisatz-Prozedur „./configure&&make&&make install“ bin ich einigermassen vertraut.
    Meine System-Konfiguration ist folgende: Pentium 2-Prozessor, 128 MB RAM, 20 GB Festplatte(512 MB für Swap-Partition, 3,5 MB für Vector linux, 4GB für SaxenOS), Mainboard GA-686LX4, CMI8738 /PCI-6ch-LX, DVD-ROM BDV316C(als Master am zweiten IDE-Kanal).
    Habe ich was vergessen?
    Danke!

  • Ich empfehle, die neueste CVS-Version von Audacity unter Linux zu verwenden, da sie u.a. viele Bugfixes enthält und ALSA-Support hat. Diese Version benötigt mindestes wxGTK 2.6 (Version 2.8 ist aktuell und funktioniert auch). wxX11/wxUniversal funktioniert NICHT.


    wxGTK sollte eigentlich als Paket bei halbwegs aktuellen Distributionen verfügbar sein (mein Ubuntu Feisty hat z. B. sogar schon wxGTK 2.8, die alte Version Edgy zumindest 2.6). Ansonsten kann man es auch selber kompilieren, empfehlenswert ist


    ./configure --prefix=/opt --enable-unicode --enable-debug --enable-debug_gdb


    Zu Audacity-CVS siehe hier:
    http://audacity.sourceforge.net/community/developers#cvs


    Wenn noch Schwierigkeiten auftreten sollten, kannst Dich ja nochmal melden...

  • Hallo!
    Ich folge dem ueberstehenden Link und gelange auf die besprochene Seite, leider kann ich aber mit meinem Englisch nicht weiter. Ich sehe einige Ordner mit Unterordner unter denen keine Datei im Form tar.gz-Archives vorhanden ist. Soll ein besonderer Browser downgeloadet werden, um die Inhalt der Orner sehen zu koennen? Navigieren Sie mich,bitte. Ich bin mit dieser Aufgabe total ueberfordert! Bitte um die Hilfe!
    Danke!

  • Du musst folgendes Kommando eingeben, um die neueste CVS-Version von Audacity herunterzuladen:


    cvs -d:pserver:anonymous@audacity.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/audacity checkout audacity


    Damit das funktioniert, muss das Programm CVS installiert sein. Wenn alles funktioniert hat, hast Du nachher einen Ordner "audacity", der die neueste Version von Audacity enthält, so wie Du sie auch in einem tar.gz-Archiv wiederfinden hättest. Die kannst Du dann mit ./configure && make && sudo make install installieren (Voraussetzung: wxGTK ab 2.6 ist installiert).


    Hilft Dir das weiter?

  • Hallo!
    Ich versuche folgendes zu installlieren:
    1.wxGTK-2.8.3.tar.gz
    2.audacity-src-1.3.2.tar.gz
    Nach der Installation von wxWidgets fuehre ich ./configure im Audacity-Verzeichnis und bekomme folgende Meldung:

    Code
    configure: checking that the installed version of wxWidgets is 2.6.x
    configure: error: Unable to locate asuitable configuration of wxWidgets v2.6.x.
    The currently available configurations are listed below. If necessary, either install the package for your distribution or download the latest version of wxWidgets
    from...
    Default config is gtk2-ansi-release-2.8
    Default config will be used for output
    Alternate matches:
    x11univ-ansi-release-2.6


    Meine unvollstaendige Kenntnisse des Systems und Mangel an Englisch-Kenntnissen fuehren zu einem bedauerlichen Ergaebnis.
    Leider habe ich keinen DSL-Anschluss und keinen Internet auf dem besprochenen zweiten Rechner.
    Nur den Mut behalten!
    Danke fuehr die Hilfe!

  • Habe momentan auch kein DSL, und 1&1 und Telekom diskutieren grad drüber, an was es liegt :) Deswegen bin ich nur sporadisch online.


    Zwecks wxGTK: Es ist zwar nicht unbedingt notwendig, ich empfehle aber dringend, wxGTK mit --enable-unicode zu kompilieren (wie im Beitrag #2 beschrieben). Dann kommt nämlich dabei raus "gtk2-unicode-release-2.8" und nicht "gtk2-ansi-release-2.8". Das hilft, Zeichensatzprobleme zu beheben.


    Zwecks Audacity-Kompilation: Audacity 1.3.2 kompiliert NICHT mit wxGTK 2.8, nur mit wxGTK 2.6, Um wxGTK 2.8 zu benutzen, musst Du die CVS-Version von Audacity herunterladen (wie im Beitrag #6 beschrieben). Du brauchst dazu kein Internet auf dem Rechner, denn Du kannst auch das von CVS heruntergeladene Verzeichnis "audacity" einfach z. B. auf USB-Stick kopieren und zum anderen Rechner bringen.

  • Hallo!
    Es ist mir gelungen Audacity auf einer von beiden meinen Distro(also auf SaxenOS) zu installieren. Es geht um
    wxGTK-2.6.4.tar.gz
    audacity-src-1.3.2.tar.gz


    Es moechte auf vectorlinux nicht klappen – Programmaufhaenge(also ohne jedwede Fehlermeldung) waehrend „make“ von wxwidgets, und wenn es wxGTK-2.6.3-i586-4vl58.tlz mit „installpkg“ augenscheinlich klappte, dann Programmabbrueche waehrend „make“ von audacity. Auf SaxenOS(also wo es endlich klappte) habe ich die Installation von wxwidgets ohne Prefix gemacht – dachte nicht das es ueberhaupt klappte.
    SaxenOS: gcc-Version 3.4.6
    VectorLinux: gcc-Version 3.4.6
    Im uebrigem, ich habe so verstanden, dass CVS eine Benutzerfreundliche Repository ist, die so konzepiert ist, dass nachtraeglich zugefuegte Dateien oder neu installierte Programme mit Merkmalen versehen sind, die Weiterbearbeitung wesentlich erleictern. Das Ganze setzt Installation CVS auf dem Desktop-Computer voraus. Ich wiederhole meine Frage zum n-mal, und beanspruche vielleicht Deine Geduld, aber wie kann ich einen ganzen Unterordner(in diesem Fall „audacity/“) downloaden? Wenn ich auf den Ordner mit der linken Maustaste klicke, oeffnet er sich einfach.
    Jetzt steht mir die Bekanntmachung selbst mit dem Programm vor.
    Danke!

  • Quote from 1GENNADIY1


    Ich wiederhole meine Frage zum n-mal, und beanspruche vielleicht Deine Geduld, aber wie kann ich einen ganzen Unterordner(in diesem Fall „audacity/“) downloaden?


    Zuerst musst Du das Programm CVS installieren. Das geht i.A. über die Paketverwaltung Deiner Linux-Distribution (braucht auch nicht viel Platz, vielleicht ein paar 100 KB).


    Dann gehst Du einfach in eine Kommandozeile und gibst folgenden Befehl ein:


    cvs -d:pserver:anonymous@audacity.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/audacity checkout audacity


    Das legt im aktuellen Ordner einen neuen Ordner "audacity" an, der die ganzen Daten von Audacity enthält. Den kannst Du dann z. B. mit dem Konqueror oder Gnome-Dateimanager auf einen USB-Stick kopieren und zu einem anderen Computer tragen.