"Bei Stille trennen"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "Bei Stille trennen"

      Hallo,

      zuerst ein paar Daten: Windows XP, Audacity 2.0.2

      Das, was vor einem Jahr geklappt hat (allerdings mit der letzten Version von Audycity), klappt nicht mehr: Das Trennen bei Stille.

      Ich habe die Audiodatei aufgenommen, es hat wohl alles funktioniert, denn ich kann die Musik über Audycity hören. Dann habe ich mit dem "Silence Finder" Stille gesucht - und gefunden:), es erscheinen kleine Fähnchen "S" an den richtigen Stellen. Dann wollte ich mit dem Befehl "bei Stille trennen" den Track eben an diesen Stellen trennen, das Programm hat auch gearbeitet (das sah man an der Eieruhr), nur hat irgend etwas nicht funktioniert oder ich habe etwas übersehen, denn wenn ich die Datei exportiere, bekomme ich nur einen einzigen Track - ungetrennt.

      Vor einem Jahr habe ich so Kassetten aufnehmen und trennen können, das bekomme ich jetzt nicht mehr hin. Ich habe schon stundenlang im Internet gesucht, aber gerade das Thema wird nirgendwo richtig beschrieben, nur dass es möglich ist.

      Habe ich einen wichtigen Schritt ausgelassen, muss ich vorher etwas markieren oder speichern oder ...........?

      Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte!

      Danke im Voraus!

      Cava

      The post was edited 1 time, last by Cava ().

    • Cava wrote:

      ... nur hat irgend etwas nicht funktioniert oder ich habe etwas übersehen, denn wenn ich die Datei exportiere, bekomme ich nur einen einzigen Track - ungetrennt....


      Auch wenn Audacity die atei trennt, liegt die immer noch in der Zeitlinie hintereinader. So wie man ggf. mehrere Clips hintereinander legt oder schneidet.

      Habe das, was du beschreibst nicht getestet. Aber sofern diese Fähnchen in einer Textspur, muß dann auch beim Export das "mehrfach exportieren" gewählt werden. Nur dann orientiert sich Audacity beim Export an der in der Textspur vorgegeben Schnittmarken.
      (:- Ingmar :-)
    • Hallo Ingmar,

      ja, super, das war's! Danke!
      Man muss nicht mal "bei Stille trennen", wenn die Fähnchen gesetzt sind, "mehrere Dateien exportieren" reicht.

      Eine Frage hätte ich noch: Gibt es eine Möglichkeit, die Anzahl der Tracks, in die eine Datei getrennt ist, aufzurufen? Bei mir waren es 52 und das Nachzählen war schon mühsam :)

      Noch mal:Danke!!

      Cava