Posts by xjs

    Quote


    ALSA hat doch eine OSS-Emulation, soll heißen, ich hab hier z.B. ALSA laufen, Anwendungen können aber trotzdem auf /dev/dsp zugreifen.


    Ja, unter aRts heißt die artsdsp. Mein Problem ist nicht, dass kein Ton kommt, sondern dass der Cursor sich nicht bewegt! Ton höre ich ja! Ich glaube nicht, dass das daran liegt, dass ich ALSA benutze.


    Vielleicht kannst du mir einfach sagen, woran es liegen kann, wenn sich der Cursor mit der grünen Spitze sich beim Abspielen nicht mitbewegt, sondern auf der Stelle bleibt.


    Falls es dir hilft, ich benutze
    openSuSE 10.0
    auf einem Pentium II 450 MHz
    mit 512 MB RAM
    einem ASUS P2B-LS-Board
    einer nVidida GeForce FX 5200
    und einer Creative SoundBlaster irgendwas
    ciao,
    xjs

    Hi,


    normalerweise kann ich ja abspielen (artsdsp), aber nur der Cursor bewegt sich dabei nicht.
    Jetzt habe ich mal im Kontrollzentrum auf OSS umgestellt, und dann Audacity gestartet. Dann konnte ich auch nicht mehr abspielen - als ich es versucht hab, stürzte es ab, geschweige denn, dass der Cursor sich bewegt hätte.


    Was ich nicht beachtet habe, was mir jetzt (wo ich am anderen Rechner, etwa 1,5 km vom "Problem" entfernt - und das "Problem" ist aus, also nicht per ssh ansprechbar) eingefallen ist, ist, dass ich mir einen Alias definiert habe, der, wenn ich "audacity" eingebe, automatisch "artsdsp audacity" startet. Andere Sounds (amaroK), konnte ich aber ganz normal wiedergeben, also, wenn du mir versichern könntest, dass das ganze mit OSS funktioniert, wenn ich kein artsdsp benutze, dann steige ich auf OSS um.


    ciao,
    xjs

    Hi,


    Ich habe Audacity vom Linux-Paketserver geladen und starte es mit "artsdsp audacity", sodass die Sound-Signale, die an das Sound-Device (/dev/dsp) gesendet werden, an aRts weitergeleitet werden. Wenn ich es ohne artsdsp starte, heißt's: "Konnte Audio-E/A-Layer nicht initialisieren", auch wenn aRts gekillt ist.


    Trotzdem danke,


    xjs - it is me!