Posts by gbwolf

    Hallo zusammen,


    ich wollte euch noch meine Lösung des "Problems" posten:


    Da ich auch eine Lösung zur bequemen Außenaufnahme (Sounds, Interviews, etc.) gesucht habe, nehme ich jetzt alles mit einem MD-Player von Sony auf .. super Stereo-Qualität ... kein Rauschen durch PC/NB-Lüfter etc.


    Das ganze überspiele ich dann per Line-In in den PC und bearbeite das ganze ... ergibt super Qualität und geht völlig problemlos!


    Schöne Grüße,


    Christian.

    Hallo.


    Markus meinte ja, das mein Mikro einen Vorverstärker hat. Dann probiere ich morgen mal aus, das Ding an den Line-In Anschluss zu stecken..sollte dann ja klappen, oder?


    Ich kann morgen auch mal meine PC-Soundkarte ausprobieren, die ist ziemlich gut. Mal sehen ob die das Mikro mag :)


    Wie kriege ich denn sonst mit einem Stereo-Mikro ein Stereo-Signal in ein PC/NB wenn die Soundkarte nur einen rosa-Mikroeingang hat? Wie macht ihr das als Profis so? Ich würde jetzt ungern sehr viel Geld ausgeben ... nur mal so dazu gesagt :)


    Danke soweit,


    Christian.

    Hallo.


    Erstmal Danke für die Antworten.


    Es ist tatsächlich so, dass eine voll Batterie im Mikro sich befindet, solange man der Indikatoranzeige Glauben schenken darf. Das hätte Sony auch besser machen können. Die Indikatorlampe leuchtet nur kurz bei Einschalten auf, je nachdem wie hell, ist die Batterie voll oder eben nicht :) Aber das habe ich gecheckt, Batterie voll!


    Ich verwende schon den Mikroeingang vom Notebook. Der hat 4 Anschlüsse:


    1x schwarz
    1x rosa
    1x grün
    1x blau


    ich stecke das Mikrofon in den rosa Eingang. Die Pegel habe ich auch überprüft, stehen alle auf Max.


    Übrigens: Das eingebaute Mikro vom Notebook liefert ein normal lautes Eingangssignal, also so wie ich es erwarten würde :)
    Ich kann ja nochmal ein wenig mit den Einstellungen rumspielen, vielleicht habe ich doch noch nicht alles richtig an der Hardware bzw. Treiber eingestellt.


    Mal sehen.


    Danke,
    Christan.

    Hallo zusammen!


    Ich habe mir von einem Kumpel das oben genannte Mikrofon gekauft. Ein Schnäppchen. Nun mache ich meine ersten Versuche mit Audacity und Aufnahmen meiner Stimme. Leider gelingen die Aufnahmen nicht so wie ich mir das wünsche. Die Aufnahmen sind alle samt total leise. Wenn ich nicht direkt ins Mikrofon brülle, hört man fast gar nichts.


    Für ein Mikrofon was Sony für 149,90 EUR (Unverbindliche Preisempfehlung) verkauft, hätte ich mir mehr erwartet.


    Ich benutze ein Notebook mit Windows XP Pro SP3, habe da alle Regler auf Maximum gestellt, ein Mikrofon-Boost gibt es hier nicht, würde aber doch auch die Aufnahmequalität verschlechtern, oder? Irgendeine Idee?


    Vielen Dank im Voraus,


    Christian.