Mehrspuraufnahme ohne ASIO

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mehrspuraufnahme ohne ASIO

      Hallo Audacity Gemeinde,

      Audacity kann ja bekanntlicher Weise nicht mit ASIO umgehen.
      Das liegt natürlich wiedermal an Lizenzproblemen, welche Geld kosten würden etc.

      Ich benutze eine Presonus Firebox, welche 4 analoge und 2 digitale Aufnahme-Kanäle, sowie 6 analoge und 2 digitale Wiedergabe-Kanäle hat.
      Wäre es denn möglich in einer der kommenden Versionen von Audacity die Mögklichkeit zu geben, dass ich das Recording-Device pro Spur auswählen kann?
      In den Audio E/A Einstellungen kann ich ja jeden einzelnen Aufnahmekanal auswählen, dann jedoch nur für das gesamte Projekt.

      hier mal eine Mail vom Presonus-Support, welcher übrigens schnell und auch kompetent ist:

      Hey Martin,

      I'm not too familiar with Audacity, but I'm pretty sure it references
      your Windows Sounds and Audio Devices Properties for its input and
      output routing. Since Windows only routes stereo in/out, Audacity
      shares this same limitation.

      Your recording software must be able to access the ASIO drivers or the
      multiplexed WDM drivers directly in order to support more than 2
      simultaneous inputs.


      Lemme know if this helps ...

      Ich werde bei Gelegenheit diese Frage auch nochmal an das Haupt-Forum stellen.


      Viele Grüsse Martin
    • Würde garnicht mal Geld kosten, die ASIO-Lizenz ist nur mit der Audacity-Lizenz (GPL) inkompatibel.

      Portaudio unterstützt eigentlich WDM und ich dachte, das wäre in der neuesten Beta drin. Ich muss deshalb mal nachfragen, warum nicht. Ich weiß aber, dass es auch mit DirectX Lizenzprobleme gibt, vielleicht ist das bei WDM genauso.

      Das Audiodevice pro Spur auszuwählen, ist unrealistisch, da sich unlösbare Latenzprobleme ergeben würden. Das würde evtl. bei zwei verschiedenen Soundkarten im Stereo-Betrieb klappen (viele Sequencer erlauben diese Möglichkeit), wenn die sample-genaue Synchronisation nicht wichtig ist. Aber bei dem Versuch damit 4, 16 oder 64 Spuren gleichzeitig aufzunehmen würde man nicht glücklich werden.
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]
    • Update: Ich habe jetzt mal nachgeschaut. WDMKS benötigt DirectX-Header und DirectX-Header haben eventuell ein Lizenz-Problem. Ich muss das mal diskutieren.
      Markus -- Audacity Lead Developer / Administrator Audacity Forum
      [url=http://www.privatmusikverein.de/]Privatmusikverein Nürnberg e.V. - Veranstalter für Kammermusik-Konzerte in Nürnberg[/url]