@Markus wg Übersetzung neu,HKG und J_ack auch mal lesen bitte

  • Hi,


    ich bin jetzt mit hkg klar und wir übersetzen fleissig. :)


    Ich bin gerade an der Introduction, daher ein paar Fragen.


    Audacity arbeitet doch inzwischen mit 32 bit Audio oder ??


    und


    Kann ich die Sample Rates inzwischen ändern ? (48 <-> 44.1) oder noch nicht ?



    Penny



    PS: Vielleicht wäre doch für kurze Zeit ein extra Forum angebracht, wg. Fragen müssen ja nicht unbedingt hier sein, kann ja nach Übersetzung wieder gelöscht werden.

  • Audacity kann mit folgenden Samplerates arbeiten: 16 bit Ganzzahl (Integer), 24 bit Ganzzahl (Integer), 32-bit Fließkomma (Float). Wird von Float nach Integer konvertiert, findet Dithering statt (Gleichverteilung des Rundungsfehlers). Das kann man in den Einstellungen einstellen. Es wird empfohlen, auch, wenn die Original-Source nur 16 bit Audio unterstützt, immer mit 32 bit Float zu arbeiten, und danach evtl. beim Exportieren zu konvertieren (außer der Plattenplatz ist knapp).


    Du kannst die Samplerate eines einzelnen Tracks ändern, dadurch wird aber der Track schneller oder langsamer. Du kannst die Projektrate ändern (in der Zeile unten am Bildschirm), damit wird die Ausgabe (z.B. Export, oder Ausgabe auf Soundkarte) eingestellt. Du kannst damit auch z.B. eine 48kHz-WAV in 44kHZ umwandeln, indem Du sie importierst, die Projektrate änderst und wieder exportierst. Sind die Trackraten unterschiedlich, oder enthält das Projekt Tracks mit unterschiedlichen Sampleraten, wird automatisch ein Resampling durchgeführt (die Qualität/Rechengenauigkeit des Resamplings kann man einstellen). Auch Konvertierungsvorgänge (bei Copy&Paste etc.) sollten ggf. automatisch passieren.

  • Mir ging es um die Projektrate, das geht demnach also. (In der Introduction waren sie als noch zu implemtierendes Feature genannt)


    bezog sich aber noch auf die 1.00


    Danke für die Info und weiter geht es heute abend.


    Gruß
    penny

  • Hallo Pennywize,


    vielleicht sollte man noch erwähnen, das sich die Projektsamplerate nach dem ersten geladenen Track richtet. Hab ich die Projektsamplerate (Datei>Eistellungen>Qualität) z.B. auf 96 Khz eingestellt, und das erste Musikfile hat 44,1 Khz, stellt sich die Projektsamplerate auf 44,1 um (schön zu sehen auf der untersten Leiste in Audacity). Hab ich noch nichts geladen und erzeuge als erstes z.B. Stille oder ich mache dierekt eine Aufnahme, so wird die in den Einstellungen gesetzte Samplerate (in unserem Beispiel 96 Khz) für die Sitzung verwendet.



    MfG j_ack

  • Hallo Markus,


    lies mal dein Mail und noch eine Frage. Sollen wir dir das ganze vorab in html in der struktur zur verfügung stellen wie es auf sourceforge.net ist??


    Ich baue auf jeden fall die links in relative links um, die sind ja hart codiert ,heul :(


    OK???

  • Bin auch kein Webseitencrack, ich denke, mach das, was Du für richtig hältst. Relative Links wären auf jeden Fall ne Sache, ansonsten, wenn Du direkt was an der Website machen willst, lad Dir mal das CVS runter, weil die HTML-Seiten ja mit PHP dynamisch generiert werden.....

  • das cvs hat normalerweise nicht mit der php generierung zu tun. Ich habe alle seiten bereits auf dem rechner, die sind alle als normaler html code
    geschrieben, steht auch so im header der Dateien:
    <META http-equiv=Content-Type content="text/html; charset=windows-1252">


    Nein, wie gesagt ich helfe gerne auch beim Webseiteneinbau, ich finde nur nichts für die deutsche seite wo man sich anmelden kann ?? Hast du einen Tipp?? Die seite http://www.audacity.de linkt ja nur auf dei audacity.sourceforge.net und da komme ich nicht an die webseite


    Penny

  • Quote from Pennywize


    das cvs hat normalerweise nicht mit der php generierung zu tun.


    Doch! Z.b. ist es so, dass teilweise in den HTML-Code Links eingebaut sind, und wenn man die deutsche Seite anschaut, dann lautet der Link "credits.php?lang=de", wenn man die englische Seite anschaut "credits.php?lang=en". Und das auch, wenn die Seite noch nicht übersetzt wurde. Außerdem werden teilweise Headers/Footers usw. automatisch über PHP includes eingefügt. Es wäre also besser, wenn Du zum Editieren die ursprünglichen PHP-Seiten verwenden könntest, die es im CVS gibt.

  • achso , so meinst du das.


    aber..


    das was du meinst steuert nur die native language


    php files kann ich nicht laden, da diese nur den quelltext einer dynamisch generierten seite ausgeben, also wiederum für mich von dieser seite als enduser plain html obwohl der code ja anders aussieht.


    die reinen seiten sind reines html, merkt man auch daran, daß bei linksklick auf die links, die html seite ausgegeben wird und keine php seite.


    da du sagtest du bist nicht so "firm" im webdesign, soll ich mich mal an deine Kollegen in der übersetzungsliste wenden??


    Oder hast du sonst noch einen Vorschlag??


    Gruß
    penny

  • Schon klar, dass das natürlich zum größten Teil HTML ist. Ich meinte nur, falls Du an der Webseite etwas ändern möchtest, bitte lade nicht die Seite in Deinen Browser, speichere sie ab und ändere sie, sondern lade Dir das CVS, und ändere direkt die Seiten, die im CVS im de/ Ordner gespeichert sind. Denn das, was bei Deinem Browser ankommt, ist teilweise mit PHP dynamisch generiert. Ob Du's glaubst, oder nicht ;-)


    Was war nochmal die ursprüngliche Frage eigentlich? ...


    Markus

  • Hi,


    genau das hatte ich darüber geschrieben. Ich komme nur nicht ans cvs von aussen dran.



    Und das war die ursprüngliche Frage: Wie komme ich an das CVS, das ich dir die Seiten korrekt übergeben kann


    oder


    soll ich über die Mailing List translations gehen, wenn du zuviel zu tun hast?


    Gruß
    Penny

  • Ah genau ok ;-)


    Kannst gerne mal bei den Translations Dich anmelden, vielleicht gibt es ja auch noch andere deutsche Übersetzer von denen ich momentan nichts weiß...


    Ansonsten ist das mit dem CVS relativ einfach. Du brauchst ein CVS-Programm. Das gibt es kostenlos, unter Windows würde ich Dir TortoiseCVS empfehlen. Das integriert sich in den Explorer, und da machst Du einfach rechte Maustaste in einem leeren Ordner, wählst aus "CVS/Checkout Module" (ich glaub des heißt so), und gibst dann die Angaben ein, die hier stehen:


    http://sourceforge.net/cvs/?group_id=6235


    Das Hauptmodul für Audacity heißt "audacity", das für die Website heißt "htdocs". Die deutsche Übersetzung ist im Ordner de/.


    Wenn Du noch weitere Infos brauchst, melde Dich einfach nochmal, gern auch per Mail.

  • Genau, jetzt sind wir wieder auf der gleichen Spur, ich habe mich dort gemeldet und den edit zugang direkt bekommen.


    danke erst mal ich schau mir das mal in ruhe an und dann melde ich mich bei dir (und hkg und j_ack)


    Gruss
    Penny

  • Pennywize:


    Das heißt, Du kannst jetzt die Website ändern? Echt? Oder nur das CVS HEAD lesen? Weil wenn Du wirklich Schreibzugriff hast, brauchst Du auch noch Shell-Zugriff, damit Du die Website auch auf dem Webserver aktualisieren kannst (nur das CVS ändern reicht nicht).

  • Hi Markus,


    so wie ich es sehe habe ich einen Edit Zugang, ich komme direkt auf die .php Seiten zum ändern.


    Matt Brubeck hat mir einen edit Zugang gegeben, so daß ich ändern kann, mit der Info, daß ein Update zum teil bis zu einer Woche dauern kann.


    Files, Anleitung zusätzliche Seiten, wie die von J_ack, soll ich über Ihn einsteuern und dann vorne verlinken.


    Das bedeutet für uns Übersetzer hkg , J_ack und mich: Ich werde als in php und html übersetzen und einsteuern. Ich hoffe du hast nicht dagegen Markus ?? , dann kannst du dich mehr um den Programmcode v. Audacity kümmern :-)


    Ist das in deinem Sinne ?? Ich probiere es die Tage mal aus mit den im Forum genannten fehlenden Übersetzungen.


    Gruß
    Penny


    PS: Ich habe die FAQ angepasst , d.h. komplett ins deutsche übersetzt. Mal sehen wann die Online kommt. Ging per Online Edit

  • Cool! Ich habe natürlich nichts dagegen. Ich hätte nur nicht gedacht, dass Matt so freizügig mit den Write-Accounts umgeht, deshalb bin ich ein bisschen auf der Leitung gestanden ;-) Dann gebe ich Dir vielleicht auch mal Moderator-Access im Webseiten-Forum (können wir die Diskussion dahin verlegen?). Kannst Du dann die Anleitung von j_ack auch gleich online stellen (unter "Anleitungen")? Wollte sie zwar noch korrekturlesen (sind ein paar Flüchtigkeitsfehler drin), aber das können wir ja dann immer noch ändern.


    Danke für dein Engagement!

  • Hi,


    sollten wir dann machen. Ich lese sie auch nochmal korrektur auch in hinblick auf den html code und die audacity.css (aus dem englischen). Außerdem werde ich die Bilder noch im format ändern, weil J_ack das ganze per OpenOffice in html geändert hat und das ganze vorher aus einer Präsentation stammt (1,5 MB für eine Webseite wäre doch ein bisserl gross)


    Kannst du den Thread dahin verschieben?


    Das mit den write accounts geht ja auch nur per Passwort ist also alles nachvollziehbar :D außerdem will ich ja nichts böses.


    Es ist aber, beim genauen hinschauen kein write account auf die komplette webseite sondern nur auf den cvs.


    Das mit J_ack und externen Anleitungen funktioniert so, ich schicke Matt die Seiten, er speichert sie ab, gibt mir die Links und ich verlinke dann vorne unter Anleitungen.


    Gruß
    Penny


    PS: ich hatte fuchsi noch angeschrieben wegen dem write account im Bereich FAQ evtl. kannst du das ebenfalls erledigen.


    Welches Webseitenforum?? Hier?

  • Quote from Pennywize


    sollten wir dann machen. Ich lese sie auch nochmal korrektur auch in hinblick auf den html code und die audacity.css (aus dem englischen). Außerdem werde ich die Bilder noch im format ändern, weil J_ack das ganze per OpenOffice in html geändert hat und das ganze vorher aus einer Präsentation stammt (1,5 MB für eine Webseite wäre doch ein bisserl gross)


    Hört sich gut an, danke.


    Quote from Pennywize


    Kannst du den Thread dahin verschieben?


    Ich bin mir nicht sicher, ob das geht, hab auf jeden Fall auf die Schnelle keinen Button o.ä. dafür gefunden im Admin-Interface. Vielleicht weiß der Fuchsi ja weiter. Ansonsten, vielleicht können wir einfach einen neuen Thread starten?


    Quote from Pennywize


    Das mit den write accounts geht ja auch nur per Passwort ist also alles nachvollziehbar :D außerdem will ich ja nichts böses.


    Nööö, ist schon in Ordnung, ist halt eine Policy-Frage. Hätte nicht gedacht, dass die USA-Hauptentwickler da so freizügig sind, wir haben ja inzwischen eine sehr große Userbase. Mit einem CVS-Write-Account hast Du jaimmerhin Zugriff auf alle CVS-Module, inklusive des Audacity-Quellcodes, könntest also theoretisch ziemlichen Schaden anrichten. Und das Ändern von Webseiten ließe sich eigentlich prima über ein wöchentliches CVS-Diff o.ä. lösen Ist aber jetzt auch so in Ordnung, willkommen im Team ;-)


    Quote from Pennywize


    Das mit J_ack und externen Anleitungen funktioniert so, ich schicke Matt die Seiten, er speichert sie ab, gibt mir die Links und ich verlinke dann vorne unter Anleitungen.


    Will er die Anleitungen auf Audacityteam.org ablegen? Weil auf audacity.sf.net hast Du ja selber Zugriff...


    Quote from Pennywize


    PS: ich hatte fuchsi noch angeschrieben wegen dem write account im Bereich FAQ evtl. kannst du das ebenfalls erledigen.


    Sollte auf jeden Fall erledigt sein...


    Quote from Pennywize


    Welches Webseitenforum?? Hier?


    Ja klar, das 5. Forum von oben (glaub ich).....