Posts by schuffenecker

    Kommt auf die Länge an.

    Ich suche schon lange eine software, die lange Hörbücher in Stücke trennt (bis zu einer STunde) und mit der man Hörbücher (eigene) erstellen kann.


    Fürs Teilen langer Hörbücher (bis zu 12 Stunden) habe ich noch nichts gefunden.


    Das eigene Hörbuch habe ich mühselig Stück für Sück hintereinander in einen Track hinein kopiert. Bis circa einer STunde Länge ging das. Danach wurde es schwierig.

    Allerdings manuell.

    Automatisch geht da, glaube ich, gar nichts.

    habe dasselbe Problem mit W7, exportieren in mp3 geht plötzlich nicht mehr. Hat jahrelang funktioniert.

    Kleiner Trick: Erst in wav importieren, dann wav mit aud. öffnen und in mp3 exportieren, klappt.


    Ist natürlich nicht schön, elegant geht anders.

    Es stellt sich auch die Frage warum etwas, was jahrelang funktioniert hat, plötzlich nicht mehr geht.

    hallo,


    ich möchte meine fertigen Spuren importieren. In mp3 und wav.

    Wav hat auch geklappt.

    Mp3 nicht.


    Bei der Umwandlung von der audacity-Datei in mp3 stürzt das Programm ab. Es kommt eine Fehlermeldung, diese hänge ich hier gerne an,wenn das geht.


    (Ich sehe gerade eine jpg einfügen geht nicht.)


    Wenn ich dann die Aufnahmedatei, die sich ja durch den Absturz schließt, erneut öffne, kommt diese "Absturzmeldung" und aud. fragt, ob es die alte Datei wiederherstellen soll. Das klappt dann problemlos.


    Aber exportieren in mp3 geht nicht.


    Woran liegt es?


    Die Fehlermeldung lautet:

    Exception code 0xc0000005

    operating systems ...

    GPU ...

    CPU ...

    Crash reason: exception_access_violation_read

    crash adress: 0x361dcdfc

    process uptime: 69 seconds


    da steht noch mehr falls das wichtig sein sollte ...


    freundliche Grüße Schuffenecker

    Ja, alles klar, danke für die ausführliche Antwort, Midimaster!


    Ich hätte geschworen daß das früher anders war. Erklärung: Ich nehme schon länger mit audacity auf, jedoch nun mit einem Laptop und mit einer neueren Version als vor fünf Jahren.


    Aber so ein usb-interface oder gar ein extra Mischpult habe ich nie benutzt, nur einen kleinen Vorverstärker fürs Mikro.


    Dann werde ich das wohl damals auch so gemacht haben, den Kopfhörer halb aufgesetzt.


    mfg schuffenecker

    Hallo liebes Forum,


    meine Frage klingt einfach, hoffentlich ist sie das auch:

    Ich nehme auf wie immer, höre aber im Kopfhörer nur die anderen Instrumente. Meine Stimme höre ich während der Aufnahme über den Kopfhörer nicht.

    Das geht aber so nicht.


    Woran kann das liegen? Irgendwo habe ich mit Sicherheit vergessen, ein Häkchen zu machen ....


    vielen Dank für Antworten.