Bitte um Hilfe !

  • Quote

    Was mach ich, wenn ich z.B. am PC Musik höre, das Mikrophon ausgesteckt habe aba in Audacity trotzdem aufgenommen wird? Kann ich das irgendwie abstellen , ich möchte ja nur über das Mikro aufnehmen.


    Um was genau geht es bitte? Könntest du bitte versuchen, *so genau wie möglich* zu beschreiben, was du überhaupt meinst?

  • Also , ich höre am pc musik, und während ich höre starte ich eine aufnahme bei audacity. Mein Mikro hab ich aba nicht angesteckt, und trotzdem nimmt audacity das auf , was ich mir anhöre. Es scheint , das Programm nimmt nicht nur das auf was man ins Mirko spricht, sondern auch das , was von pc wiedergegen wird. (hoffentlich hilft dir das?)

  • Quote from creeper

    Also , ich höre am pc musik


    Bei der Soundkarte in der Einstellung Aufnahme einfach den Wave-Eingang deaktivieren. Nur was in dieser Einstellung aktiviert ist, erkennt auch Audacity (zumindest was die Soundkarte betrifft).


    :)

  • Kann man eigentlich , wenn ich eine tonspur aufgenommen habe und eine zweite darunter setzen will , die erste tonspur anhören und parallel eine zweite dazu aufnehmen? Bei mir ist es so , wenn ich eine spur aufgenommen habe und ich eine zweite "Stimme" sozusagen dazusprechen möchte , höre ich ja nie , wann mein einsatz mit der zweiten stimme kommen soll , weil ich ja die erste Spur nich hören kann??

  • Hat man eine Spur schon im Projekt (aufgenommen oder importiert), kann man eine weitere parallel dazu aufnehmen. So wie man es in einem Profistudio gewohnt ist. Man kann auch Spuren Stumm schalten und immer wieder eine weitere dazu aufnehmen und so ein großes Projekt aufbauen. Begrenzt wird es lediglich durch die Kapazität des Rechners.

  • Quote from creeper

    ....hab nich auf stumm geschalten


    Die ist dann automatisch zu hören. Je nach dem, an welcher Stelle der Curser bei der Aufnahme steht, ist ab der Stelle auch alle anderen, nicht Stumm gestellte Spuren, zu hören.

  • Es gibt in Audacity unter "Bearbeiten > Einstellungen > Audio E/A" zwei Klickboxen:


    Multiplay - (bestehende Aufnahmen während Aufnahme einer neuen anhören) - wenn sich ein Haken im Kästchen befindet, spielt Audacity alle in Audacity ausgewählten Spuren ab, während gleichzeitig eine neue Tonspur aufgenommen wird. Das funktioniert aber nur, wenn die Soundkarte gleichzeitig aufnehmen und wiedergeben kann.


    Wenn auf diese Weise mehrere Spuren nacheinander aufgenommen werden sind diese nach der Aufnahme meist nicht mehr synchron. Das liegt an der nicht unendlich schnellen Verarbeitungsgeschwindigkeit des Rechners und ist von Rechner zu Rechner unterschiedlich. Audacity selbst kann da wenig machen. Die Spuren können nach der Aufnahme mit dem Zeitverschiebungswerkzeug wieder synchronisiert werden.


    In Audacity 1.3.x-beta kann die Verzögerungszeit auch manuell einmal eingestellt werden und Audacity versucht dann die Zeitverschiebung von alleine auszugleichen, das ist aber eine extra Anleitung.


    Software Playthrough - (Neue Spuren während der Aufnahme mithören) - wenn sich ein Haken im Kästchen befindet spielt Audacity das Aufnahme-Eingangssignal über den Ausgang der Soundkarte gleichzeitig wieder ab. Auf diese Art kann bei Aufnahme von einem Kassettenrecorder oder CD-Spieler während der Aufnahme mitgehört werden (falls das über den Windows Soundkarten Mixer nicht möglich ist). Bei Aufnahme über ein Mikrofon sollte diese Funktion abgeschaltet werden, da sonst über die Lautsprecher eine Rückkopplung entsteht und das Mikrofon pfeift. Auch Software Playthrough funktioniert nur, wenn die Soundkarte gleichzeitig aufnehmen und wiedergeben kann.


    Siehe auch Audacity Bedienungsanleitung prefs.htm (die Seite ist allerdings bereits etwas veraltet).