Audiodatei trennen

  • Hallo. Nach anfänglichen Übersteuerungsproblemen kann ich Dank der Informationen aus dem Forum in guter Qualität von MC in den Rechner überführen. Wie trenne ich eine zusammenhängende Audiodatei (z.B. Hörspiel) in verschiedene Untereinheiten, damit nach Überführung in WAV Form und Brennen mit Hilfe von Windows Media auf der CD verschiedene Tracks bereitliegen, die dann seperat angesteuert werden können? Hoffentlich könnt ihr mir helfen. ;)

  • Ich habe zwar auch gerade erst Audacity kennen gelernt aber ich denke das könnte gehen wenn du einfach den bestimmten Bereich markierst und dann im Menüpunkt "Datei" den Unterpunkt "Auswahl exportieren als..." wählst.
    In Deinem Fall wäre wohl exportieren als "wav" angebracht da damit jedes Brennprogramm klar kommen sollte. Ist zwar etwas größer aber das spielt ja nur eine Rolle wenn Du die Daten archivieren willst.

  • Hallo macrolito,


    bei einem längeren Stück gehst du folgendermaßen vor:


    Suche die Stelle in deinem track an der der erste Schnitt sitzen soll,
    dann in dem track an der Schnittstelle reinklicken, sodaß die senkrechte Linie sichtbar ist,
    dann die tasten Strg+b drücken (dadurch erscheint automatisch unter dem musiktrack eine neue textspur mit einer roten Markierung, genau an der Stelle wo der cursor steht.)


    dann zweite Trennstelle suchen, Strg+b, dritte Trennstelle Strg+b usw.....


    Hast du alle Trennstellen markiert, das Menue Datei>Export multiple aufrufen.
    Danach Exportformat (z.B. wav) festlegen. Dann den Speicherort festlegen. Dann die Funktion Label anklicken (falls noch nicht ausgewählt). Dann die Option Include audio before first label (damit allle Teile abgespeichert werden). Dann die Option Numbering consecutively markieren und eine Name oder Bezeichnung eingeben. So wird dem Dateinamen automatisch eine Zahl zugeordnet (z:B. du gibst den Namen test ein, die automatisch erzeugten Dateien heißen dann test1.wav, test2.wav, test3.wav.......)


    audacity erzeugt für jede Trennstelle eine Datei. Das ist wirklich eine Superfunktion um durchgehende Aufnahmen in Teilen abzuspeichern.



    MfG j_ack

  • Danke für die Hinweise, habe ich gleich in die Tat umgesetzt. Allerdings lieferte Ja_ck eine noch bessere Variante, vielleicht ist sie für Dich auch hilfreich. Marcolito

  • Wie kann ich die Datei aber automatisch trennen? Ohne mit der Maus vorher eine Stelle markieren zu müssen? Brauche 8 sec. Stücke damit ich sie unter anderem Programm bearbeiten kann (Praat).
    Automatisch In mehrere Spuren nach der Trennung zerlegen und automatisch in mehreren Dateien abspeichern geht ohne Probleme. Aber trennen? Habe sehr viele WAV-Dateien, und manuell jede 8 sec. ein Marker zu setzen...


    Gibt es dafür vielleicht andere Programme (Freeware für Mac OS)?

  • Quote from lesnoj

    Automatisch In mehrere Spuren nach der Trennung zerlegen


    Sorry das habe ich auch noch nicht raus. Nur von mehreren spuren in mehreren Dateien automatisch abspeichern geht bei mir!
    also hat da jemand eine Idee?

  • Siehe: http://www.audacity-forum.de/d…edgar/plugins/plugins.htm ganz unten: "Schneiden in Minuten". Im Zweifelsfall baue ich eine Version 'Schneiden in Sekunden'. Ich glaube aber, das Praat Problem hat sich bereits hier erledigt. Falls nicht, bitte nochmal Bescheid geben.