Aufnahme von USB Plattenspieler Stanton T.92 USB - Start funktioniert nicht

  • Hallo zusammen,


    ich bin was das digitalisieren angeht absoluter Neuling und habe den oben genannten Plattenspieler und möchte gerne meine Platten digitalisieren. Ich habe das Programm heruntergeladen und besitze einen iMac aus 2010 mit der Version El Captain 10.11.2 Schon bei der Beschreibung wie: starte Audacity, gehe zu edit, preferences und dann audio1/0 passt nicht. Ich habe nur die Möglichkeit über Audacity, Einstellungen und dann auf der linken Seite eine Tankleiste mit Geräte, Wiedergabe.....etc. In den Systemeinstellungen unter Ton und Eingabe finde ich die Bezeichnung USB.... nicht mehr, nachdem ich diese einmal angeklickt habe und ausgewählt habe(so steht es zumindest in den Anleitungen beschrieben)! Der Plattenspieler ist per USB-Kabel am Mac angeschlossen, angemacht und leider tut sich bei anklicken des Aufnahmeknopfes nichts. Was passiert ist, dass ich alles an Geräuschen über den Mac höre, die hier in der näheren Umgebung zu hören sind! Ich habe nicht die blasseste Ahnung, was ich da nun falsch gemacht habe. Vielleicht kann mir jemand helfen?

  • Quote from Klinge

    Schon bei der Beschreibung wie: starte Audacity, gehe zu edit, preferences und dann audio1/0 passt nicht.


    Auf welche Beschreibung beziehst Du Dich denn? Wo genau steht das?


    Bei der Verwendung mit dem Mac ist zu beachten, dass sich die Menüs von Audacity in manchen Punkten - systembedingt - unterscheiden und einzelne Menüpunkte an anderer Stelle zu finden sind. Da musste sich Audacity den Betriebssystem-Vorgaben beugen.
    Es könnte sein, dass Du eine Beschreibung für Windows gelesen hast, was meistens der Fall ist.


    Fakt ist: Der USB-Plattenspieler muss vom Mac erkannt werden (bei den bislang von mir verwendeten USB-Devices am MacBook war das nie ein Problem). Dann kannst Du ihn auch in der Liste der verfügbaren Aufnahmegeräte in Audacity auswählen.


    Dass Du aktuell die Geräusche über das Mikrofon des Mac hörst, bedeutet, dass a) das Mac-Mikrofon als Aufnahmegerät ausgewählt ist und b) die Option "Software Playthrough" aktiv ist.

  • Hallo Uli,
    vielen Dank für deine Antwort. In der Beschreibung/Benutzerhandbuch von Stanton steht dies so drin. Du wirst wohl recht haben mit den unterschiedlichen Darstellungen. Egal, da kann ich mich ja durchwursteln. In meiner Menüleiste muß ich über Audacity und dann Einstellungen gehen um ein Gerät auszuwählen. Hier habe ich USB Audio Codec ausgewählt bei Aufnahme und bei Wiedergabe Ausgang integriert. Ich habe noch ein Handbuch direkt von Audacity, Version 1.2. In den Einstellungen Aufnahme sind die Punkte Overdub (Andere Spuren während der Aufnahme wiedergeben), Hardware Playthrough (Wiedergabe während Aufnahme) und Software Playthrough (Aufnahme gleichzeitig wiedergeben) angehakt. Was ich gerade gemacht habe: ich habe das USB-Kabel aus dem Stanton einmal herausgenommen und wieder eingesteckt. Plötzlich ist dieser in den System-Einstellungen zu sehen. Wenn ich diesen aber auswählen möchte, verschwindet er und blinkt nur sporadisch mal auf.

  • Ich habe nun ein anderes USB-Kabel genommen und nun bleibt zumindest das Ausgewählte Gerät angezeigt. Was mir die Systemeinstellungen von Mac sagen: Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesteuerung. In Audacity erscheint beim anklicken der Aufnahmetaste ein Fenster mit folgendem Hinweis: Fehler beim Öffnen des Klanggerätes. Bitte überprüfen Sie die Aufnahmegeräteeinstellungen und die Projektabtasrate.

  • Also mit dem Mac kenne ich mich nicht ganz so gut aus, da ich nur sporadisch auf dem MacBook eines Kollegen arbeiten muss. Daher kann ich das jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Ich weiß aber, dass der in aller Regel eher unkompliziert ist.


    Was Versionen und Handbücher angeht: Ist ja ganz nett, was Hersteller von Hardware über Audacity in ihre Anleitungen schreiben, aber die haben mit Audacity in aller Regel nichts zu tun.
    Es gibt keine speziellen Releases von Audacity für besondere Hersteller, keine Spezial-Bundles - und wenn ein neues Release von Audacity erscheint, passen die ihre Anleitungen in aller Regel auch nicht an.


    Klar: Grundlegende Vorgänge wie z.B. Anschluss, Öffnen, Aufnehmen, Speichern etc. bleiben in aller Regel gleich.
    Andererseits wäre es sinnvoller, die aktuelle Version von Audacity für sich selber herunterzuladen - und eine aktuelle Anleitung findet sich auch im Netz. Das einzige, worauf sich Hersteller von USB-Devices beschränken sollten, wäre der Anschluss ihrer Hardware an den entsprechenden Rechner.


    Zu der letzten Frage muss ich gerade passen. Das kam hier aber auch schon mal vor, die Suchfunktion müsste diese Meldung kennen. Ist jedenfalls nichts Mac-typisches.