Ich möchte gerne 2 oder mehr Spuren mit Text und Musik erstellen .. - ... Danke fürs lesen :)

  • Hallo alles zusammen, habe Auacity schon eine weile in Gebrauch und komme nun aber trotz
    mehrer Versuche einfach nicht weiter....
    Ich heb zum einen eine mp3 datei mit musik, die möchte ich abspielen und audacity soll es einfach als tonspur aufzeichnen,
    geht aber nicht, habe schon alle aufnahmemöglichkeiten getestet.
    mit dem mikrofon klappt das schon eher ( wenn zwar nur leise, kann aber an meinem mikro liegen )


    also ich möchte eine spur mit musik erstellen ( von meinem mp3 ) und danach eine spur mit gespochenem oder gesungenem text ( mit meinem mikro )


    kann mir jemand einen tip geben ?


    danke vorab Carla

  • hi,


    wenn die mp3 datei auf deinem rechner ist, kannst du sie auch einfach mit audacity öffnen und dann müsstest du nur noch auf aufnahme drücken und kannst
    schon die gesangsspur aufnehmen.

  • habe eine sigmatel audio soundkarte ( vermutlich on board in einem dimension DELL PC 9200 ), nun habe ich schon einiges gelesen das dies scheinbar mit dieser karte garnicht geht :(


    ginge es denn mit einer: Soundblaster Creative Soundblaster X-Fi


    wenn ich mir die "leisten" würde ?

  • Die mp3 Datei müsstest Du in Audacity mit 'Audio Importieren' direkt reinladen können. 'Audio Importieren' befindet sich in Audacity 1.2.x im 'Projekt' Menü in Audacity 1.3.x-beta im 'Datei' Menü unter 'Importieren > Audio'. Die mp3 Datei müsste danach als Tonspur in Audacity erscheinen.


    Wenn Du dann auf 'Aufnahme' klickst (der rote Knopf) nimmt Audacity das Mikrofon als zweite Spur unterhalb der mp3-Spur auf.


    Um die mp3-Spur während der Aufnahme hören zu können muss im Audacity Einstellungsfenster ('Bearbeiten > Einstellungen') unter 'Audio-E/A' ganz unten im Kästchen 'Multiplay - bestehende Spuren während der Aufnahme anhören' ein Haken drin sein, sonst kannst Du das Lied nicht hören.


    Warum das Mikrofon mit Deiner Soundkarte zu leise ist muss ich selbst erst nachlesen, habe aber heute abend erst Zeit dafür.

  • prinzipiell kannst du mit jeder soundkarte aufnehmen. ist nur die frage wie laut das rauschen der soundkarte ist.


    ist zwar jetzt ein bisschen dämlich formuliert, aber hast du im audiomenü von deinem betriebssystem den mikroeingang auch laut eingestellt?
    wenn ja und dieser auch schon voll offen ist, ist da vielleicht noch ein knopf beim lautstärkeregler dabei? meißtens ist am mikro-eingang ein extra
    "boost" dabei, der das signal welches am mikroeingang kommt, nochmal verstärkt.


    wenn du irgendwas mit dem mikro aufnimmst und es erst mal normalisierst, ist es dann immernoch zu leise?


    gruß
    jan

  • also, ich habe nun die MP3 ins Audacity eingelesen und dann die 2. Spur dazu gemacht ...


    Mann Mann Mann bin ich doof, da hätte ich auch drauf kommen können....


    Vielen Dank !!


    Das mit der Lautstärke ist auch besser geworden zumindest kann ich dies ja auch mit
    Audacity verstärken.....


    TOP !! DANKE !!


    Nur bleibt allerdings ein Frage offen.... wenn ich im PC etwas abspiele und diese Sequenz aufnehmen möchte ??
    also wenn etwas nicht in dateiform vorliegt ? z.b. mitschnitt eines ( über den pc geführtes und den gegenüber natürlich dazu informiert ) telefongespräch ?

  • Für mich käme nur das verbinden mit dem Kabel in betracht, jedoch kann ich dann nichts mehr hören ?? gibt es eine möglichkeit trotzdem mithören zu können ? ansonsten macht dies wieder keinen grossen sinn, wenn ich nicht weiss wann ich anfangen bzw. aufhören solll..... probleme über probleme ;)

  • Für mich käme nur das verbinden mit dem Kabel in betracht, jedoch kann ich dann nichts mehr hören ?? gibt es eine möglichkeit trotzdem mithören zu können ? ansonsten macht dies wieder keinen grossen sinn, wenn ich nicht weiss wann ich anfangen bzw. aufhören solll..... probleme über probleme ;)

  • Quote


    ... ich kann dann nichts mehr hören ...


    Dann nimmst Du ein Y-Adapter, das sieht so aus:


    http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1847_yadapter.htm


    Damit hast Du dann zwei Soundkarten Ausgänge. Den einen Ausgang verbindest Du mit dem 'LineIn' Eingang Soundkarte, an den anderen kannst Du Deine Boxen anschliessen.


    Das Y-Adapter brauchst Du natürlich nicht im Internet zu bestellen (das Porto ist wahrscheinlich teurer als das Adapter), so etwas gibt es auch in jedem Elektrogrossmarkt oder Fernsehgeschäft.