Zwei Fragen

  • Hallo,
    hatte vor einiger Zeit Audacity neu installiert, und dementsprechend die neuste Version (1.3..) runtergeladen. Allerdings habe ich jetzt zwei Probleme:


    1. Ich finde einfach nicht die Qualitätseinstellungen für MP3. Ich kann nur in 128kbits exportieren, und das ist mir einfach nicht genug. Wo kann ich das auf zb. 320kbits stellen?


    2. Ich finde die Funktion "Was Sie hören" bei der Aufnahme nicht mehr. Wie kann ich das, was ich höre, aufnehmen?


    Bevor ich mir die neuste Version installiert hatte, habe ich noch mit einer mindestens 3 Jahre alten gearbeitet, bei der beide Sachen möglich waren, deswegen wunder ich mich jetzt, warum ich das nicht mehr finde!


    Gruß Gerd!

  • Quote

    Ich finde einfach nicht die Qualitätseinstellungen für MP3...


    In Audacity_1.3.x befinden sich die MP3 Einstellungen im "Exportieren" Fenster unter "Optionen".


    Quote

    Ich finde die Funktion "Was Sie hören" bei der Aufnahme nicht mehr...


    "Was Sie hören" ist eine Funktion, die vom Soundkartentreiber zur Verfügung gestellt wird. Schau mal bitte in Audacity unter "Bearbeiten > Einstellungen > Audio E/A" bzw. in den ganz neuen Betas unter "Bearbeiten > Einstellungen > Aufnahme" nach, was für "Aufnahmegeräte" dort in der Liste erscheinen. Ist dort auch "Was Sie hören" dabei?


    Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten:


    * Wenn "Was Sie hören" in der "Aufnahmegeräte" Liste erscheint und "Was Sie hören" mit allen anderen Programmen funktioniert und nur mit Audacity nicht, dann haben wir tatsächlich einen der (mittlerweile recht selten gewordenen) "beta" Fälle, bei denen Audacity die Aufnahme und Wiedergabegeräte des Soundkartentreibers nicht richtig erkennen kann. In dem Fall wäre es hilfreich wenn du alle verfügbaren Daten der Soundkarte (Hersteller, Name der Soundkarte, Name des Soundchips, etc.) soweit du das herausfinden kannst hier reinschreiben könntest.


    * Wenn "Was Sie hören" nicht in der Audacity "Aufnahmegeräte" Liste erscheint auch mit allen anderen Programmen nicht funktioniert dann ist entweder die "Was Sie hören" Funktion im Soundkartentreiber oder in den Einstellungen des Betriebssystems deaktiviert, oder der Soundkartentreiber hat überhaupt keine "Was Sie hören" Funktion (gibt es vor allem bei neueren Notebooks mitllerweile öfter).


    Weitere Fragen - Handelt es sich um genau den gleichen Computer und genau die gleiche Betriebssystem- und Soundkartentreiber-Version bei der "Was Sie hören" mit Audacity_1.2.x funktioniert und mit Audacity_1.3.x nicht? Oder handelt es sich um verscheidene Computer oder wurde gleichzeitig mit der Neuinstallation von Audacity noch irgendwelche anderen Software Veränderungen durchgeführt (neuere Version des Betriebssystems, neuer Soundkartentreiber, usw.)?


    Um welche Audacity Version (steht im Audacity "Hilfe" Menü unter "Über Audacity") und welches Betriebssystem (Windows, Macintosh, Linux etc.) und welche Version des Betriebssystems geht es genau?

  • Quote


    In Audacity_1.3.x befinden sich die MP3 Einstellungen im "Exportieren" Fenster unter "Optionen".


    Darauf muss man erstmal kommen. Danke!


    Quote


    ....was für "Aufnahmegeräte" dort in der Liste erscheinen. Ist dort auch "Was Sie hören" dabei?


    Ich kann unter "Geräte" unter Aufnahme, das Gerät wählen. Eingestellt ist "Realtek Digital Input", die Alternative ist "Microsoft Soundmapper - Input". "Was Sie hören" ist nicht dabei! Habe glaube ich kein anderes Programm, wo ich das noch auswählen kann, bzw. mir ist kein anderes bekannt.


    Zu den Infos:
    - Soundchip ist der Realtek ALC889A
    - Betriebssystem hat sich geändert, genauso wie sämtliche Hardware. Hatte vorher mit dem alten Audacity Windows XP, und jetzt nach einem Hardwareneukauf Windows 7.
    - Hatte vorher eine Creative Soundblaster Audigy 2 ZS, habe mir aber gedacht, dass die Mainboardsoundchips mittlerweile mithalten können und die deswegen ausgebaut.


    Gruß

  • Also nach meiner kleinen Erfahrung sollte man eh mehr darauf achten, das man den wirklichen Treiber der Soundkarte (egal ob OnBoard oder gesteckt) installieren. Windows (zumindest bei XP) scheint sich da wohl manchmal einen eigenen, primitiveren, Treiber zu basteln. Ergebnis sind dann oft unzureichende Einstellmöglichkeiten.


    Was die Soundkarte ansich betrifft; also ich glaube kaum, das OnBoard-Soundchips jemals mit steckbaren oder sogar externe Soundkarten mithalten können. OnBoard wird meist mit dem ausreichendem Speicher usw. ausgerüstet. Für wirkliche Soundgenuß und -arbeiten dürften die meisten eher ungeeignet sein. Gerade dann ist einiges an extra Speicher gefragt.

  • Von Windows_7 habe ich leider überhaupt keine Ahnung weil ich noch nie damit gearbeitet habe.


    "Microsoft Soundmapper" bedeutet aber zum Beispiel dass Audacity von dem "Aufnahmegerät" (Soundkarteneingang) aufnimmt, der in den Windows Einstellungen als "Aufnahmegerät" eingestellt ist. Es gibt in der Windows Abteilung des Forums hier einige, die berichtet haben, dass unter Windows_7 der "Stereomix" oder "Was Sie hören" Kanal der Soundkarte erst freigeschaltet werden musste. Ob das auch bei dir so ist kann ich leider nicht sagen, und ob eine passende Windows_7 Lösung für dich dabei ist musst du dann leider unter "Audacity Forum > Allgemein > Fragen/Probleme Windows" selber heraussuchen.