Windows 95

  • hab das erst zu spät gesehen, dass W95 nicht unterstützt wird und wenn mensch es nicht weis funktioniert Audcity auch mit 95 (zumindest bei mir: b-Version)


    Wollte deswegen vorschlagen 'nicht unterstützt' auf der Seite in 'nicht getestet' umzuformulieren.


    Ansonsten: geniales Programm/Seite/Forum

  • Danke für die Info! Welche Version von Internet Explorer und Office installiert? Hast Du eine spezielle Unterstützung für Unicode installiert? Oder andere Updates von microsoft.com?


    Nicht (nur) für Dich, sondern eher für die Mitlesenden folgende Info: Die Angabe der Unterstützung bezieht sich nicht so sehr aufs Betriebssystem, sondern auf die mitgelieferten Applikationslibrarys. Soll heißen, auf einem jungfräulichen Win95 läuft Audacity nicht, auf einem jungfräulichen WinXP schon. Durch Nachinstallation verschiedenster Updates / Service Packs / Internet Explorer usw. von der Microsoft-Website kann man prinzipiell auch unter Win95 die meisten Features nachrüsten, die man sonst nur auf späteren Versionen hat. Deshalb auch die obigen Fragen.



    Markus

  • Quote

    Welche Version von Internet Explorer und Office installiert? Hast Du eine spezielle Unterstützung für Unicode installiert? Oder andere Updates von microsoft.com?


    Hier übrigens ebenso, Audacity ließ sich problemlos auf meinem AMD 5x86/133 mit 48 MB RAM installieren. OS-Version ist auch Win95b mit installiertem IE 5.5 SP2 (Office gibbet nich', höchstens Word 6.0). Weiter ist noch DirectX 7.0 installiert (was die maximale Option für Nicht-Pentium CPUs ist), Unicode ist nachträglich als DLL installiert, weil ich das mal für eine neue Version von Monkey's Audio brauchte (CLI-Encoder) sowie zwei weitere DLLs im Zusammenhang mit Speek's "Multi frontend", einer GUI für viele CLI-Encoder und Decoder. Von Microsoft selbst ist noch das Jahr2000-Update installiert, soweit ich mich erinnere.


    Ich bin aber nicht sicher, ob das mit dem "jungfräulichen" Win95 so stimmt, hat das denn wirklich mal einer getestet, oder wurde das eher angenommen? ;)


    Im Anhang schicke ich mal DXDiag.txt mit, das ist der Output von DXDiag über relevante Systemdateien als Textdatei. Die ESS688-Soundkarte ist übrigens schon im neueren Win98SE-Rechner drin, deshalb wird sie in der Textdatei nicht mehr erwähnt. Aber bei Installation von Audacity war sie natürlich noch eingebaut.


    Wie spricht man eigentlich Audacity aus, mit Betonung auf der 2. Silbe?

  • Die Grafikbibliothek, die Audacity benutzt, unterstützt nur Win98, und das liegt an einigen Dingen (z.B. fehlende Controls und Syscalls in Win95). Fakt ist aber, dass durch die Installation eines neueren Internet Explorers (5.5 oder auch 6.0) ein Win95 so ziemlich zum Win98 wird, bis auf einige wenige Ausnahmen. Evtl. spielt auch die Version von Win95 (A oder B) eine Rolle. Leider habe ich kein Win95, um das wirklich zu testen, aber wir haben definitiv Reports von Benutzern, die es nicht geschafft haben, Audacity auf Win95 zum Laufen zu kriegen.


    Die meisten Deutschen, die ich kenne, sprechen Audacity wie "Auda Siddie" aus (also wie "Auto-Stadt" ;))..... lt. Dominic (Hauptentwickler von Audacity und Amerikaner) ist die Korrekte Aussprache aber "Oh Dässitie" (Mit der Betonung auf die zweite Silbe, also auf das "Däss".



    Markus

  • Aha, dann könnte man also die Info auf der Homepage zumindest dahingehend ändern, daß Win95b + IE 5.0 oder 5.5 (6.0 geht übrigens nicht auf Win95) eine Installation erlaubt.


    Mit der Aussprache habe ich mir das schon so gedacht, aber hat der Name eigentlich eine Bedeutung, oder ist es ein Fantasie-Wort?

  • "Audacity" (engl.) heißt eigentlich "Verwegenheit, Mut, Dreistigkeit". Ich denke, Dominic hat den Namen aus zwei Gründen gewählt


    a) Wegen der Nähe des Namens zum Begriff "Audio"
    a) Dass man verwegen/mutig/dreist sein muss, einen Audioeditor kostenlos im Internet zum Download zu stellen (das gilt natürlich auch für andere freie Software, wie Patent-, Marken- und Copyright-Prozesse gegen Entwickler von freier Software immer wieder zeigen)


    Markus

  • allerdings - der vollständigkeit halber - läuft die 1.3.1-beta nicht mehr: "mit fehlendem Export-KERNEL32.DLL:IsDebuggerPresent verknüpft" - aber wer arbeitet schon noch mit win95?