Aufnahme wird langsamer

  • Ich machs kurz. Audacity macht mich wahnsinnig, weil die Aufnahme zu langsam ist (das hat nichts mit der Latenz zu tun - ich schnippel die Latenz immer raus, aber trotzdem verschiebt sich die Aufnahme rhythmisch gegen die Tonspur, zu der ich es aufgenommen habe, grob geschätzt ungf. eine Sekunde pro Minute).


    Mein Computer sagt in der Systemsteuerung, er wäre ein
    AMD FX-4100 Quad-Core Processor 3.60 GHz
    8,00 GB RAM
    64 Bit Betriebsystem
    Windows 7 Home Premium
    Ein Windows-Leistungsindex von 4,8, falls das *irgendwas* zu sagen hat; so wie ich das sehe, liegt das irgendwie an meiner Nvidia GForce GT 520-Karte, aber egal.


    Soundkarte kann ich leider gerade nicht herausfinden, kann mir jemand sagen, wo ich das unter Windows 7 mir anzeigen lassen kann? Irgendwas was Realtek ist das.


    Audacity 2.0.0


    ---


    Ich habe bereits versucht, alle unnötigen Programme abzuschalten, ich habe die Sampling Frequenz und Qualität heruntergedreht die Projektrate hoch- (auf 48000) und heruntergestellt. Nützt alles nichts.


    Irgendwelche Ideen?

  • Das Problem ist, dass es an allem möglichen liegen kann. Der Quartz für die Aufnahmefrequenz der Soundkarte ist meist ein anderer als der Quarz für die Zeitbasis des Computers. Quartze haben grundsätzlich Temperaturprobleme. Es kann also durchaus vorkommen dass es bei warmem Wetter (oder wenn der Computer innendrin heiss ist) zu Zeitabweichungen kommt. Es kann natürlich auch daran liegen dass irgend ein anderes Programm zu viel Rechenleistung verbraucht, aber dann müsste sich zumindest die zeitabweichung verändern, wenn du alle anderen Programme abschaltest.


    Hast du vielleicht eine Möglichkeit dir von jemand eine externe USB-Soundkarte auszuleihen und auszuprobieren ob die Zeitabweichung dann anders ist? Dann wüssten wir zumindest ob es an der Soundkarte oder an irgendeinem Software Problem liegt.

  • Quote from lalala-arne:1339943718


    Soundkarte (...) unter Windows 7 mir anzeigen lassen


    Windows Start> Systemsteuerung> Hardware und Sound, oben rechts unter "Geräte und Drucker" auf "Geräte-Manager" klicken


    In der Liste "Audio-, Video- und Gamecontroller" öffnen, dort steht wahrscheinlich "Realtek High Definition Audio"


    Rechtsklick auf den Eintrag (Kontextmenü), > Eigenschaften, Register "Details".
    Liste "Eigenschaft" ("Gerätebeschreibung" wird wahrscheinlich angezeigt) öffnen, dort ""Hardware-IDs wählen


    da stehen zwei Werte, z.B. (bei mir) HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0269&SUBSYS_144DC06A&REV_1000


    VEN: Vendor (Hersteller); 10EC ist Realtek Semiconductor Corp
    DEV: Device (Gerät); 0269 ist ALC 269 (Realtek High Defnition Audio)


    Schick mal deine Werte (Rechtsklick auf den Eintrag unter Hardware-IDs, dann "Kopieren" und hier einfügen). Ich suche dir die Daten raus.


    etwas einfacher, aber ohne Kopierfunktion: Windows-Taste + R drücken, neben "Öffnen" eingeben: dxdiag und OK klicken.
    Infos erscheinen im Register "Sound" unter "Gerät" > Hardware-ID



    lg,
    karim