Die Nadel im Heuhaufen - wo liegt der Fehler?

  • Hallo, ihr lieben,


    Ich verwende Audacity seit fast 10 Jahren zum Schneiden von Aufnahmen und zum selber Aufnehmen. Dabei ist das ganze sehr laienhaft, aber ein bisschen was habe ich mir doch schon angelesen.

    Nun möchte ich mein Digital Piano (Roland FP-88) aufnehmen und habe dabei folgendes Problem: egal, was ich wie einstelle und/oder verkabele - jedes Mal bekomme ich dieselbe Fehlermeldung "Fehler beim Öffnen des Aufnahmegerätes. Fehlercode -9999 Unanticipated Host Error." Das Digital-Piano habe sowohl über den Klinkenausgang als auch ein USB-Kabel sowohl direkt als auch über ein Interface (Behringer Xenyx 302USB) mit meinen Windows10-Laptop verbunden.

    Das ganze Vokabular rund um MME/Windows Direct Sound/Windows WASAPI habe ich mir zwar ergooglet, es reicht aber nicht aus, um zu verstehen, ob und was ich anders einstellen kann/muss. Die jeweiligen Treiber (vom Interface und Digital-Piano) habe ich erneut heruntergeladen und gelesen, dass Audacity wohl nicht mit ASIO kompatibel ist.

    Was kann/muss ich also tun, damit eine Aufnahme möglich ist und ich nicht mehr frustriert vor Instrument und PC sitzen muss?

    Danke euch im Vorraus!:):thumbsup:

  • Die BEHRINGER XENYX ...USB-Mixer haben ein "seltsames" Verhalten. Der Knopf "2TRK/USB TO MAIN" darf nicht gedrückt sein. Sonst steht das Interface in Windows nicht zur Verfügung. Beginne Deine Tests in AUDACITY mit dem 1. Textfenster und wähle MME-Treiber. Stelle dann im 2.Textfenster (das Recordingdevice) ein: irgendwas mit USB ohne "loopback". 3. Textfenster kann "STEREO" sein. 4. Textfenster (Audio-Ausgabe) entweder auf die Lautsprecher oder auch auf das "USB-....". In diesem Fall muss am BEHRINGER ein Aktivmonitor am CONTROL-OUT angeschlossen sein, oder ein Kopfhörer benutzt werden.


    Mit ASIO hat das alles nix zu tun.